/ / Sehenswürdigkeiten des Großen Rostow bei einer zweitägigen, selbst geführten Tour

Sehenswürdigkeiten des Großen Rostow in einer zweitägigen, selbst geführten Tour

Im Nordosten von Moskau, am Ufer eines kleinenNero See, ist die wunderbare Stadt von Rostov dem Großen. Und das Territorium, und die Zahl von Leuten ist es klein, aber sein Ruhm klirrt überall in Russland. Er ist eine echte Perle des "Goldenen Rings", zusammen mit Uglitsch, Sergiev Posad, Susdal und Pereyaslav-Salesski. Attraktionen von Great Rostov können als Gruppenausflug oder unabhängig betrachtet werden. Dies ist eine sehr alte Stadt. Hier lebte einst der finno-ugrische Stamm Merya. Es gibt eine Legende, dass die Stadt von ihrem Anführer Rosti gegründet wurde, der der Siedlung seinen eigenen Namen gab.

Sehenswürdigkeiten des Großen Rostow
Dies sind alles Legenden, und die Dokumente erwähnen zum ersten MalRostow im Jahre 862. Zu Beginn des 10. Jahrhunderts nahm das von Prinz Oleg geführte Stadtkommando an dem Feldzug gegen Zargrad teil. Im Jahr 991, per Dekret "von oben", wurde eine freiwillige Taufe der Rostower freiwillig und obligatorisch durchgeführt. Der Legende nach erschien Johannes der Evangelist in der Stadt und brach mit einer Rute ein steinernes Idol von Veles. Sofort begann der Bau des Abraham's Epiphany Monastery, das älteste Gebäude der Stadt. Bereits im 12. Jahrhundert wurde die Siedlung Rostov der Große genannt. Die Sehenswürdigkeiten, deren Fotos mit Postkarten und Postern repliziert wurden, sind sehr gut erkennbar. Aber der lokale Kreml ist auch dadurch berühmt geworden, dass hier die Kultkomödie "Ivan Vasilievich ändert seinen Beruf" gedreht wurde.

Rostow das große Anblickfoto
Ein einsamer Tourist sollte keine Angst davor habenverloren oder etwas vermisst in dieser kleinen Stadt. Die Karte von Rostov dem Großen mit Sehenswürdigkeiten ist in fast jedem Hotel verfügbar. Beginnen Sie, die Stadt von seinem Kreml kennenzulernen. Jetzt heißt es das Bischofshaus, aber früher lebte die ganze Bevölkerung in seinen Mauern. Es ist wahr, die heutige Residenz des Bischofs wurde im 17. Jahrhundert erbaut. Die metropolitan eingezäunten Bürger von den Festungsmauern und dem 11. Turm. Die Tore dieser Festung in der Stadt sind erhalten geblieben - die Torkirche des Hl. Johannes des Theologen und die Auferstehungskirche.

In einem kleinen Bereich des Kremlssolche Sehenswürdigkeiten von Great Rostov als ein Glockenturm mit dreizehn Glocken (die größte von ihnen wiegt zwei Tonnen) und die Uspenski-Kathedrale - ein majestätisches Gebäude, eine Post

Karte von Rostov dem Großen mit Sehenswürdigkeiten
Es wurde auf dem Gelände der Kirche des 10. Jahrhunderts erbaut. Die Stadt ist berühmt für ihre Klöster und alten Kirchen. Zu den bekanntesten gehören die Epiphanias-Kathedrale, die auf Befehl von Iwan dem Schrecklichen nach der Einnahme von Kasan erbaut wurde, das Spaso-Jakowlewski-Kloster mit den Reliquien von Dmitri dem Wunder-Arbeiter, Boris und Gleb und Weihnachtsklöstern.

Sehenswürdigkeiten von Greater Rostov sind nichtsich auf Sakralbauten beschränken. Im Allgemeinen gibt es 320 Denkmäler der Architektur, hundert von ihnen - von der föderalen Bedeutung. Die säkulare Architektur der russischen Antike ist in den Handelsreihen vertreten. Sie sind in Sitzplätze und Myty Dvory unterteilt. Der Stallhof aus dem 17. Jahrhundert ist erhalten, und das Gymnasium für Jungen ist interessant. Wenn Sie im Sommer nach Rostov kommen, sollten Sie unbedingt eine Bootsfahrt nach Nero unternehmen. Von der Wasseroberfläche des Sees bietet sich ein herrlicher Blick auf die Stadt.

Am zweiten Tag weiter inspizierenDie Sehenswürdigkeiten des Großen Rostow, beginnend mit dem Museum der Emaille. Hier ist die größte Sammlung dieser Miniaturen in Russland. Wenn Sie Zeit haben, schauen Sie in der Kunstgalerie "Horse" und dem Museum des russischen Lebens.

Lesen Sie mehr: