/ / Was ist das Meer in Ägypten? Lass es uns zusammen herausfinden.

Was ist das Meer in Ägypten? Lass es uns zusammen herausfinden.

Wer hat nicht von den berühmten Pyramiden gehört, der Sphinx,Luxor? Wer war nicht von Legenden über die Schätze Tutanchamuns und das Vermächtnis der alten Priester verzaubert? Vielleicht gehört die Information über Ägypten auch Schülern, und wenn man sie fragt, welche Meere von Ägypten gewaschen werden, wird man sofort informiert - Red!

Was für ein Meer in Ägypten

Das ist richtig, aber nicht alles. Tatsächlich wird Ägypten von zwei Meeren umspült - im Norden vom Mittelmeer und im Osten vom Roten Meer. Um in den Gewässern des Mittelmeers zu schwimmen, müssen Sie nach Alexandria gehen.

Ägypten ist auch bei Touristen beliebtResorts. Wissen Sie über das Meer in Ägypten? Hurghada, Sharm-al-Sheikh und Taba sorgen gastfreundlich für das Schwimmen zu ihren Touristen? Natürlich ist das Meer, reich an Meeresleben und Fauna, immer warm und ruhig.

Das Rote Meer ist Teil des Indischen Ozeans. Seine Länge beträgt etwa 1000 km, es liegt zwischen der arabischen Halbinsel und Afrika. Kein Fluss fließt ins Meer, er füllt sich nicht mit frischem Wasser. Das Fehlen von Flüssen mit Schlamm und Sand sorgt für die Reinheit des Stausees. Was ist das Meer in Ägypten - kalt oder warm? Natürlich ist es das ganze Jahr über angenehm zu schwimmen: im Winter wird die Temperatur auf +21 ° C gehalten, im Sommer auf +27 ° C.

Was für ein Meer in Ägypten Hurghada
Der Name des Meeres ist von der Farbe der Algen abgeleitet,welche während der Blütezeit das Wasser rot färben. Eine romantischere Legende über den Ursprung des Namens bezieht sich auf biblische Zeiten. Als sich die Gewässer vor Moses und seiner Herde scheiden ließen, als sie von Ägypten nach Israel zogen, gingen die Menschen den felsigen Grund entlang. Dann starben viele Juden, nachdem sie Wasser in Rot gemalt hatten.

Liebhaber der Meerestiefe wissen wasÄgypten das Meer. Die reiche Welt des Meereslebens, Korallenriffe, verschiedene Algenarten - dieser Wasserreichtum zieht Abenteurer aus aller Welt an.

Am eindrucksvollsten sind die Korallenkolonien. Diese Tiere sind einzigartig - aus dem Wasser sammeln sie Kalziumkarbonat, aus dem sie ihre Kolonien bauen. Mikroorganismen sind nachts aktiv, tagsüber schlafen sie und verstecken sich in Höhlen. Wenn Sie in der Nacht unter Wasser untergehen, offenbart sich der Reichtum der Farben in seiner ganzen Pracht, wenn die Korallen "jagen". Rot, gelb, blau, lila, rund, flach - in allen Größen und Formen.

Welche Meere werden von Ägypten gewaschen?

Der Süden des Meeres ist reich an Unterwasserfauna. Hier gibt es Schwertfisch, Segelfisch, Barrakudas, "Fledermäuse", blaue "Ficker". Auf der Unterseite können Sie Seesterne, Rochen, Stachelhäuter von Seegurken sehen. Diejenigen, die einen Spaziergang auf einer Yacht, ein Treffen mit Delfinen und riesigen Schildkröten wählen, sind garantiert. Schildkröten erreichen Größen von bis zu anderthalb Metern entlang der Muschel, einige von ihnen wiegen 500-600 kg.

Für Familien mit Kindern, die Frage, welche Art von Meer in Ägypten - mit einem sandigen Boden oder Korallen?

In Sharm-al-Sheikh ist fast überall der Boden bedecktkleine Korallen, so empfiehlt es sich, vor dem Betreten des Wassers spezielle Schuhe zu tragen. Der Zugang zum Meer im Ferienort Hurghada ist sandig, daher ist dies ein idealer Ort für Badekinder.

Nach einer Auszeit in einem freundlichen arabischen Land weiterDie Frage, was ist das schönste Meer in Ägypten, die einzige Antwort ist Red. Ägypten wird keinen Touristen gleichgültig lassen, wird viele Eindrücke geben, wird positive und Fröhlichkeit ankündigen.

Lesen Sie mehr: