/ / Die beliebtesten Sehenswürdigkeiten von Ottawa

Die beliebtesten Sehenswürdigkeiten von Ottawa

Die heutige Hauptstadt von Kanada hieß ursprünglichBaytown. Die Stadt erschien als eine Siedlung der Erbauer des Rideau Canal. Seit 1855 wurde er zur Hauptstadt dieser britischen Kolonie ernannt, die bis zu 29 Jahre dauerte. Dann erhielt es seinen heutigen Namen Ottawa. Um zu antworten, warum die Hauptstadt diese provinzielle Kleinstadt, und nicht Toronto oder Montreal, gewählt wurde, können Sie, nachdem Sie auf seine geographische Position geschaut haben.

Sehenswürdigkeiten von Ottawa

Wir möchten herausfinden, wofür Ottawa berühmt ist, es ist einen Besuch wertim Museum "Baytown", wo sich die gesamte Geschichte der Hauptstadt konzentriert. Es befindet sich im ältesten Gebäude der Stadt, das 1827 erbaut wurde. Neben Exponaten, die der Geschichte der Hauptstadt gewidmet sind, gibt es auch eine Ausstellung von Haushaltsgegenständen aus dem 19. Jahrhundert.

Basilika von Notre Dame - die Hauptattraktion von Ottawa

Die Basilika ist eine prächtige katholische Kathedrale, die in der Nähe des Marktes von Byuord im neugotischen Stil errichtet wurde.

Sehenswürdigkeiten von Ottawa: die Residenz des kanadischen Parlaments

Monumentales Gebäude an der Spitze50 Meter Parliament Hill, sehr ähnlich zu seinem Stil mit der Architektur des Parlaments von London. Sein Bau wurde 4 Jahre vor der Erlangung einer eigenen Staatlichkeit abgeschlossen. Für Touristen ist das Gebäude das ganze Jahr geöffnet, auch wenn es vom Senat, der Regierung von Kanada und dem Unterhaus aufgestellt wird. Im Sommer kann sich jeder den ernsten Wachwechsel ansehen - das gibt dem Ort zusätzliche Pracht und Solidität.

Attraktionen von Ottawa: die geheime Bank des Wissens

Diese Bank ist eine berühmte Skulptur, die von Li Vivo, einer weiblichen Bildhauerin, angefertigt wurde. Das Denkmal befindet sich auf der Straße. Wellington, vor dem Archiv von Kanada und der Bibliothek.

Rideau-Kanal in Ottawa

Der Kanal verbindet Kingston und Ottawa. Die Gesamtlänge beträgt 200 Kilometer. Dies ist Kanadas ältester Kanal.

Hauptattraktion von Ottawa

Gatineau Park in Ottawa

Berühmt für seine atemberaubende Landschaft ist der Park. Seine Fläche beträgt 360 km. Zu den Attraktionen gehören 5 öffentliche Strände, der Lake Pink, Lask Cave, die von innen mit Marmor bedeckt sind, sowie das Anwesen von Mackenzie King, das dem zehnten Premierminister des Landes gehörte. Letzteres ist berühmt für geheimnisvolle Wege, gepflegte Gärten und malerische Ruinen.

Sehenswürdigkeiten von Ottawa: Parliament Hill

Dies ist ein grandioser Komplex von Architektur im gotischen Stil. An diesem Ort befinden sich das Parlament, die Parlamentsbibliothek und der Senat.

Sehenswürdigkeiten von Ottawa: Der Turm des Friedens

Es ist das Symbol von Kanada, das über den Hügel des Parlaments ragt. Die Höhe seines Uhrturms beträgt 55 m.

Zentrale Versuchsfarm

Diese Farm ist eine ForschungInstitution des Landes. Es gibt Ziergärten, das Dominion-Observatorium, das Landwirtschaftsmuseum, den Botanischen Garten und den Garten der Wildnis.

Was ist berühmt über Ottawa?

Siedlung Wakefield in Ottawa

Dies ist das Lieblings-Urlaubsziel der gesamten Bohème-Hauptstadt. Es ist berühmt für seine lokalen Sehenswürdigkeiten und malerischen Landschaften, darunter die überdachte Brücke über den Fluss Gatineau, die McLaren-Mühle und den höchsten Weinberg (der höchste auf dem ganzen Kontinent).

Lesen Sie mehr: