/ Heimatmuseum in Krasnojarsk: Geschichte, Ausstellungen, Öffnungszeiten, Preise

Heimatmuseum in Krasnojarsk: Geschichte, Ausstellungen, Öffnungszeiten, Preise

Eines der größten Museen der lokalen ÜberlieferungDie Russische Föderation befindet sich in der Hauptstadt der Region Krasnojarsk. Seine Skala ist erstaunlich. In Ostsibirien und im Fernen Osten ist das Regionalmuseum in Krasnojarsk auch der älteste Bewahrer der Exponate. Die Idee mit ihrer Entdeckung erschien bereits Anfang 1889. Die Gründer des Museums waren Vertreter der lokalen Intelligenz - Matwejews Frau. Ihre Geschichte reicht mehr als 100 Jahre zurück.

Heimatmuseum in Krasnojarsk

Richtungen der Aktivität

Heimatmuseum (Krasnojarsk) spielte eine sehreine große Rolle in der kulturellen, wissenschaftlichen und intellektuellen Entwicklung des gesamten Ostsibiriens. Im Moment enthält es Werke der verschiedensten Richtungen. In seinen Mauern befinden sich Exponate, die folgende Tätigkeitsbereiche darstellen:

  • Forschung;
  • Lager und Verlagswesen;
  • Ausstellung und Ausstellung;
  • methodisch und lehrreich.

Auszeichnungen

Dieses große nationale Bildungszentrum ist es nichtwurde einmal der Gewinner der Wettbewerbe unter den Museen in Russland. Er wurde mehrfach mit Ehrentiteln ausgezeichnet. So wurde im Jahr 2002 das Heimatmuseum in Krasnojarsk das beste von allen, die auf dem Territorium des Landes arbeiten. Und 2008 erhielt er eine Auszeichnung für "Modernität und Innovation in der Entwicklung".

Regionalmuseum von Krasnojarsk

Ein bisschen Geschichte

Derzeit ist das Museum für Geschichte inGebäude, das ursprünglich für diese Zwecke gebaut wurde. Die Arbeit dauerte jedoch lange. Der Beginn des Baus ist am Ende des XIX Jahrhunderts. Die Idee wurde nach dem Projekt des Architekten LA Chernyshov umgesetzt. Das Gebäude für das Museum wurde im Art Nouveau-Stil errichtet, und extravagante Noten wurden mit Merkmalen der alten ägyptischen Architektur hinzugefügt.

Der Erste Weltkrieg war der Grund dafürdas Gebäude wurde vorübergehend eingestellt, und im unfertigen Gebäude gab es Kasernen und ein Lazarett. Schließlich wurde das Heimatmuseum (Krasnojarsk) erst 1929 fertiggestellt.

Von den späten 80er Jahren bis Anfang 2001 Hier wurde die Rekonstruktion von Großflächen durchgeführt, ein neues Bestandsgebäude wurde fertiggestellt. Im Moment ist die Museumsfläche mehr als 5 500 Quadratmeter. m. Von ihnen mehr als 4 Tausend Quadratmeter. m sind auf Ausstellungen und Ausstellungen.

Heimatmuseum Krasnojarsk Ticketpreis

Ausstellungen

Im Moment sind es 8Ausstellungen. Sie geben einen detaillierten Überblick über die Geschichte der Region Krasnojarsk und Sibiriens von der Antike bis zur Gegenwart. Unter ihnen: die Geschichte der Entwicklung Sibiriens, die ersten Zivilisationen und ethnischen Gruppen, die Natur dieser Region, die Bildung und die religiösen Lehren dieser Region. Auch das Krasnojarsker Heimatkundemuseum zeigt eine interessante Ausstellung, die besonders in der Bevölkerung beliebt ist. Sie spricht über das Tunguska-Phänomen (Meteorit).

Sammlungen von Exponaten

Wenn das Museum gerade seine Arbeit begonnen hat, die NummerEs gab knapp 10.000 Exponate, derzeit sind es mehr als 450.000 Objekte, von denen mehr als 300.000 Schaustücke sind. Sie sind in der Sammlung gruppiert:

  • Archäologische - die größte, die Grundlage des Museums.
  • Kunst und ethnographische Sammlungen.
  • Paläontologisch - die interessantesten Exemplare sind das Mammutskelett und der Stegosaurus.
  • Schriftliche Sammlung von Manuskripten, Briefen, Dokumenten (Autograph von Rasputin, Napoleon, Vermächtnis der Dekabristen usw.).

Heimatmuseum

Heimatmuseum in Krasnojarsk: das Ausmaß der Entwicklung

Die Struktur der Kulturinstitution, mit Ausnahme der Expositionen selbst, wird durch eine wissenschaftliche Bibliothek, ein Archiv, einen Waffenfonds und 5 Zweigstellen repräsentiert:

  • Literarisches Museum.
  • Museumssitz des Bibliophilen G. V. Yudin.
  • Haus-Museum des Politikers und revolutionären PA Krasikov und sowjetischer Schriftsteller, gebürtig aus Krasnojarsk VP Astafieva.
  • Ein einzigartiges Denkmal der historischen Technologie - das Dampfschiffmuseum "Sankt Nikolaus".

Mitarbeiter

Mitarbeiter in einer kulturellen Einrichtung 144, von ihnen70 haben den Status von wissenschaftlichen Mitarbeitern. Derzeit ist der Direktor Mitglied des Präsidiums der Union der Russischen Museen - VM Yaroshevskaya. Alle Filialen sind in unmittelbarer Nähe zum Hauptgebäude, komplexe Ausflüge werden durchgeführt.

Heimatmuseum (Krasnojarsk): Zeitplan, Adresse, Preise

Das Hauptgebäude ist in Krasnojarsk, entlang der Leninstraße, №124. Die Türen des nationalen Bildungszentrums sind täglich außer Montag geöffnet. Mit dem Shuttle-Bus zum Museum gelangen Sie zur Haltestelle "Opera and Ballet Theatre". Ausflüge werden mit Hilfe von professionellen Guides und unabhängig durchgeführt. Während ihrer Zeit präsentieren Mitarbeiter Informationen in 4 Sprachen. Zusätzlich zu dem russischen Führer wird ein englischer, deutscher und französischer Übersetzer zur Verfügung gestellt. Foto- und Videoaufnahmen in der Halle werden bezahlt.

Interessierte können das Heimatmuseum (Krasnojarsk) von 10.00 bis 18.00 Uhr besuchen. Der Ticketpreis für Erwachsene beträgt 100 Rubel. Es gibt Rabatte für Kinder, Studenten und Rentner.

Jedes Jahr gibt es Veranstaltungen, die zu unvergesslichen Terminen und Feiertagen gewidmet sind:

  • Internationaler Museumstag (18. Mai).
  • Erntedankfest von Sibirien (26. Oktober).
  • Die Eröffnung des Museums nach dem Wiederaufbau (22. März) und andere.
  • </ ul </ p>
Lesen Sie mehr: