/ / Livadia: Bewertungen von Ferien

Livadia: Bewertungen von Ferien

Wenn Sie jemals in Jalta waren, dann natürlichDen Livadia-Palast gehört oder gesehen, auf einem Ausflug, zu dem Touristen aus der ganzen Krim kommen. Nicht alle Urlauber wissen jedoch, dass der Name der königlichen Residenz zu Ehren der gleichnamigen Stadt gegeben wurde, die bis heute existiert.

Livadia ... Bewertungen von Touristen darüber sind etwas widersprüchlich. Aber diesem Ort ist niemand gleichgültig.

Livadia, Bewertungen
Bis heute die Anzahl der Einwohner des Dorfesist etwa zweieinhalb tausend Menschen. Die unmittelbare Nähe zu Jalta hat dieser Siedlung vor allem in der heißen Jahreszeit eine große Anzahl von Urlaubern beschert. Weiches warmes Klima mit einer durchschnittlichen Tagestemperatur von +23 oC, eine beeindruckende Anzahl von speziell gepflanzten Bäumen für die königliche Familie (Tanne, Fichte, Kiefer, Hainbuche, Thuya, aus der ganzen Welt gebracht), das warme Meer und saubere Bergluft ist alles Livadia.

Ruhe in Livadia
Bewertungen nicht glücklich mit dem Rest in diesen Ortenbasierend auf der Tatsache, dass zum einen zum Meer hin eine sehr lange Zeit, und auch schwierig klettern. Außerdem mögen viele Kieselstrände nicht, die so schmal sind, dass bei einer leicht erhöhten Seegangsquellung, die hier häufig vorkommt, die Sonnenschirme und Liegestühle praktisch von einer Welle abgewaschen werden. Nun, und vor allem die Beschwerden über die Preise: Sie sagen, die Lebenshaltungskosten im privaten Sektor und in den Sanatorien seien himmelhoch, und der Dienst bleibe auf der "sowjetischen" Ebene.

Diese Beschwerden sind verständlich, weilLivadia (Bewertungen einstimmig) bietet Ruhe, vergleichbar im Preis zu Jalta. Was willst du aber? Dieses Dorf ist auch Jalta. Livadia, das administrativ als eine separate bewohnte Einheit in der Praxis gilt, wie Miskhor, Gaspra und andere Siedlungen in der Nähe des Hauptresorts der Krim, bezieht sich auf das sogenannte Big Yalta. Und natürlich sind die Preise für das Leben in der Innenstadt oder in den Außenbezirken nicht viel anders. Die Hauptsache für Urlauber auf der Krim ist das Meer und die Berge, die sowohl in Jalta als auch in ihrer Umgebung gleichermaßen schön sind.

Jalta, Livadia
Bei langen Wegen zum Meer und zurück,die Livadia bietet Bewertungen Enthusiasten, im Gegenteil, die meisten Lob wandern. Erstens ist es sehr gesund für den Körper. Zweitens Zugang zum Meer in Livadia geht entweder durch Livadia Park, oder einfach nur vorbei an den schönen Grünflächen, die hier für den König selbst erstellt wurden. Ist es nicht angenehm zu bewundern, was nur für gekrönte Augen gedacht war? Wenn darüber hinaus die Art und Weise zurück, falls gewünscht, kann auf spezielle Aufzüge nehmen, die reichlich vorhanden sind. Für Resort Besucher ihrer Dienste sind kostenlos, die Kosten für alle anderen vergleichbar mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu reisen.

Im Allgemeinen ist der Rest in Livadia nicht viel andersUrlaub an jedem anderen Ort der Südküste der Krim. Die erstaunlichste Natur lässt Sie einige der an diesen Orten inhärenten Bedienungsfehler ignorieren. Aber wenn Sie die Krim lieben, werden Sie Livadia lieben, denn dies ist einer der schönsten Orte der Halbinsel. Es war kein Zufall, dass die Siedlung für den Bau der königlichen Sommerresidenz ausgewählt wurde, die heute eine der hellsten architektonischen Juwelen der Krim ist.

Lesen Sie mehr: