/ / Die berühmtesten Sehenswürdigkeiten von Dubna

Die berühmtesten Sehenswürdigkeiten von Dubna

Dubna ist eine kleine Stadt in der Region Moskau. Der Status einer Wissenschaftsstadt, einer großen Anzahl von gebildeten Einwohnern und stadtbildenden Unternehmen unterscheidet sie von ihren Nachbarn. Nun, die wohlwollende Bevölkerung, gute Straßen, höfliche Autofahrer und süße Dubna Attraktionen machen diesen Ort attraktiv für Touristen.

Orte von Interesse in Dubna

Geschichte der Stadt

Die altrussische Stadt Dubna, nach den Chroniken,erschien im 12. Jahrhundert. Bis zum 14. Jahrhundert gehörte es dem Großfürstentum Tver, und dann wurde Iwan der Schreckliche selbst zum Besitzer der lokalen Länder. Im Jahr 1956 erhielt er den Status der Stadt, nach der Organisation des Instituts für Kernforschung. Heute ist die Stadt Dubna, deren Sehenswürdigkeiten mit ihrer Geschichte verbunden sind, ein sich dynamisch entwickelndes Zentrum der Wissenschaft und Kultur im Norden der Region Moskau.

Dubna Attraktionen

Das Lenin-Denkmal

An diesem interessanten Ort gibt es etwas zu sehen. Um zu beginnen, die Sehenswürdigkeiten von Dubna zu untersuchen, folgt das Denkmal für Lenin. Dies ist kein gewöhnliches Denkmal. Das 25 Meter hohe Denkmal gilt als das zweitgrößte der Welt. Bemerkenswert ist, dass es bereits 1937 am Ufer des Moskauer Kanals installiert wurde, im Gegenteil, ein anderes Denkmal wurde errichtet - Stalin. In den sechziger Jahren wurde dieser gesprengt, nur der Sockel blieb erhalten.

Schlossmuseum

Dubna, deren Attraktionen verstreut sindin der ganzen Stadt, ist stolz auf seine Museen. Zum Beispiel ein ungewöhnliches Museum mit einer reichen Sammlung verschiedener Burgen. Auch hier finden Sie weitere interessante Antiquitäten. Informationsstände enthalten interessante Informationen über die Geschichte des Museums und der Schlösser, und der lokale Antiquitätenladen bietet den Besuchern antike Dinge.

Museum für Wissenschafts- und Technologiegeschichte

Das Museum wurde 1993 gegründet. Sein Hauptziel ist es, die Geschichte des Instituts für Kernforschung zu bewahren. Hier können Sie die Modelle und Instrumente verschiedener technischer Geräte sehen, sowie die Portraits berühmter Wissenschaftler betrachten. Das Archiv des Museums enthält eine Sammlung von Foto- und Videomaterial, Manuskripten. Unter den Exponaten befindet sich das Mikroskop des Akademikers Kurchatov, eine Emulsionskammer, mit deren Hilfe das erste Experiment in Dubna organisiert wurde.

Sehenswürdigkeiten in Dubna

Tempel aller Heiligen

Viele Sehenswürdigkeiten von Dubna haben"Junge" Geschichte. Zum Beispiel wurde die Kirche Allerheiligen 1993 gegründet. Im Moment ist der Bau des Tempels abgeschlossen, und diejenigen, die wünschen, können den regelmäßigen Service besuchen. Du kannst mit dem Priester sprechen oder die Kinder christen. Es gibt viele andere orthodoxe Kirchen in der Stadt, die Reisende besuchen können.

Das Denkmal Il-2

Die interessantesten Sehenswürdigkeiten von Dubnaverbunden mit der Geschichte der Stadt. Zum Beispiel wurde 2003 ein IL-2-Flugzeug aus einem Waldsumpf nahe der Stadt gezogen, der 1943 zurückfiel. Die Il-2 Flugzeuge wurden von einer Fabrik produziert, die sich an dem Ort befindet, an dem sich das moderne Dubna befindet. Das Flugzeug wurde restauriert und das Denkmal wurde 2008 eröffnet. Heute können Touristen den berühmten Kämpfer besuchen und sehen, wie es während des Krieges aussah. Sowohl Kinder als auch Erwachsene werden hier sehr interessant und komfortabel sein.

Lesen Sie mehr: