/ / Russische Folklore: Werwölfe nach dem Vorbild eines Prinzessfrosches

Russische Folklore: Werwölfe nach dem Vorbild eines Prinzessfrosches

Aus irgendeinem Grund wird akzeptiert, dass alles möglich istVampire und Werwölfe kamen aus dem Westen zu uns, und in der russischen Folklore gibt es viele Charaktere, die im Wesentlichen Werwölfe sind. Erinnere dich an das Märchen über den Finist-Yasniy-Falken, über den Grauen Wolf, der Iwan Zarewitsch hilft, ganz zu schweigen von der Tatsache, dass die Ivanen mit der Froschprinzessin verheiratet werden.

Prinzessin Frösche

Finist hat die Fähigkeit, sich wie ein Vogel zu drehen. Ein grauer Wolf nimmt eine Vielzahl von Gestalten an: er kann sich drehen und ein schnellfüßiges Pferd, und eine schöne Prinzessin, und sogar ein Doppel von Iwan der Zarewitsch selbst werden. Und die Froschprinzessin wirft heimlich die Froschhaut ab und beginnt verschiedene wirtschaftliche Aufgaben zu erfüllen. Sie fallen also durchaus unter die Definition von Werwölfen, obwohl ihre Verwandlung von Mensch zu Tier nicht mit dem Mondzyklus zusammenhängt.

In der Tat ist das Bild einer Froschprinzessin nichtnur in slawischer Folklore. Ähnliche Plots sind in griechischen Volksmärchen und in italienischen Märchen zu finden. Vor ihnen, aus irgendeinem Grund, die Brüder Grimm und Charles Perrault nicht erreicht, das ist nicht unter den Bräuten der überseeischen Prinzen Quaken Schönheiten gefunden. Und wir haben sogar zwei Versionen des Märchens "Die Froschprinzessin". Ihr Inhalt ist ähnlich, aber die Unterschiede sind unbedeutend. In einer Version des Märchens führt unsere Heldin alle Aufgaben des Zarenvaters alleine durch, und in der anderen weben und backen wir die Kindermädchen unserer Mutter, die sie um Hilfe bittet. Es ist jedoch schwierig, ihre Arbeit als eine Heldin zu bezeichnen, die Hexerei benutzt, was ihre Bemühungen sehr erleichtert. Aber ihre Rivalen, die Ehefrauen der Brüder Ivan Tsarevich, diese Methode ist nicht verfügbar, also sind sie in einer bekannten Verliererposition.

Prinzessin Frosch Inhalt

Vom Standpunkt der Fairness, dem ImageDie Froschprinzessin ist schwer außergewöhnlich positiv zu nennen. Sie verdient die Sympathie, dass der Leser Sympathie mit der brennendsten Rivalen Froschhaut, weshalb die Heldin gezwungen ist, ihren geliebten Mann zu verlassen und nach Koscheyu Immortal gehen. Nach dem Grundstück war Koschey und verzauberten Schönheit, wütend auf sie, weil sie seine Ehe Pläne abgelehnt, um es einfach auszudrücken - er seine Frau zu werden abgelehnt. Anstatt die Balz fortsetzen, entschied sich der Bösewicht seine aufrührerischen Braut zu bestrafen, es in einen Frosch verwandeln. Die gleiche Koschey ganz auf die Rolle des „Dark Lord“ als Magier gezogen, auf der einen Seite, und auf der anderen Seite baut ständig Universum erfassen will, nicht Diebstahl Schönheiten verachtend: er Wassilissa die Weise in das Bild der Prinzessin-Frosch kidnappt, die Marju Morevna .

Russische Märchen-Prinzessin Frog

Aber die Frage dreht sich nicht so sehr um Koshchei, sondern um die Fragedie Wechselfälle des Ehelebens von Iwan Zarewitsch. In einigen Fällen sind die Märchen der Schwiegertochter irrelevant, und die Haut des Frosches wird vom Prinzen selbst verbrannt, wobei er sich darauf verlässt, dass seine Frau ohne dieses Attribut aufhören wird, ein Werwolf zu sein. Aber, wie bereits oben erwähnt - das Besondere. Und das russische Märchen "Die Froschprinzessin" endet auf die gleiche Weise: Iwan Zarewitsch besiegt Koschtschew mit List und befreit seine schöne Frau. Sie leben, wie in allen Märchen, lang und glücklich und sterben an einem Tag.

Lesen Sie mehr: