/ / Der kreative Weg und die Biographie von Fet Athanasius, dem russischen Dichter

Der kreative Weg und die Biographie von Fet Athanasius, dem russischen Dichter

Athanasius Fet, dessen Biographie und Kreativitätwird unten betrachtet - eine sehr interessante Person. Sein Schicksal, von der Seite scheinbar leichtherzig und leicht, in der Tat voller schwieriger Episoden. Und selbst die Geburt des Dichters, seine Herkunft und seine Sohnschaft waren lange Zeit geheimnisumwittert.

Vorgeschichte

Fets Biographie

Fets Biographie, so seltsam es auch klingen mag,begann lange vor der Geburt des Dichters. Im Jahr 1818 zurück in Darmstadt, ein junges deutsches Mädchen Charlotte Elizabeth Becker kombinierte gesetzliche Ehe mit 29-jährigen Amtsgericht Beisitzer Johann Fotom (Foeth). Ein Jahr später hatte das Paar eine Tochter, Carolina. Aber der Mann hat in Schulden, wurde seine Frau krank zu behandeln. Wie in Darmstadt Charlotte Neofitovichem Shenshin Athanasius traf, der damals fünfundvierzig war, sind die Dokumente schweigen. Klar ist, dass der 18. September 1820 das Paar die Grenze nach Russland überschritten. Zwei Monate später, am 21. November (die dritte Dezember auf dem Gregorianischen Kalender) in angenommen Orthodoxie Elizabeth Fet Er war der Sohn von Athanasius geboren.

Kindheit

Was ist als nächstes passiert? Dichter Fet, Biographie was so skandalös begann, wurde aufgezeichnetim Kirchenbuch des Dorfes Novoselki (das ist der Mzensker Bezirk in der Provinz Orel) als Sohn des Athanasius Neophytovich Shenshin. Bis zum Alter von 14 Jahren trug der Junge diesen Namen. Gemessen an den Briefen seiner Mutter, die an ihren Bruder Ernst in Darmstadt schrieb, kümmerte sich der Stiefvater um Athanasius als Blutsohn.

Fet Biographie und Kreativität
Das Paar hatte drei weitere Kinder, zwei davonstarb in der Kindheit. Bei Athanasius gab es nur zwei Schwestern: die ältere Karolina Fet und die jüngere Liebe Shenshina. Im Jahr 1824 heiratete der Blutsvater Athanasius den Erzieher der ältesten Tochter und strich seinen Sohn vollständig aus seinem Testament aus.

"Spot" eines unehelichen Kindes

Als der Junge 14 Jahre alt war, das Geheimnis seinesEnglisch: www.germnews.de/archive/dn/1995/02/30.html Der Ursprunge wurde enthüllt, und er wandelte sich von einem Russen in einen "hessendarmen Stadtbewohner" Afanasy Fet. Der Dichter war sehr hart überlebte dies und während seines ganzen Lebens suchte die Rückkehr des Namens Shenshin. Er tat es nur 1873. Eine kreative Biographie von Fet begann in einer privaten Pension für deutsche Jungen "Krümmer" in Võru (modernes Estland). Dort wurde er süchtig nach Poesie und schrieb seine ersten Gedichte.

Erweckendes Talent

Dichter Fet Biographie

Afanasy Fet hat den kreativen Weg jedoch nicht gewähltsofort. 1838 trat er auf Anraten seiner Eltern in die Universität von Moskau ein, um Rechtsanwalt zu werden. Aber die Gesetze, Akte und verschiedenen Resolutionen des Athanasius zu erzwingen erwies sich als zu hart, und er wechselte auf den Lehrstuhl für Geschichte und Philologie. Die erste Sammlung von Gedichten kam heraus, als Fet noch 1840 auf der Universitätsbank saß. Er veröffentlichte seine Werke in verschiedenen Magazinen (das sind Moskwitanin und Otechestvennye zapiski ua) Nach einem kurzen Militärdienst erhielt er den Rang eines Offiziers. Nach dem Tod von Maria Lazichs Liebhaber, die Biographie von Fet AA hat sich geändert. Er beschloss, seine militärische Karriere fortzusetzen.

Das Kommen der Herrlichkeit

Die ersten Gedichtsammlungen wurden bereits erhaltenKritik an Russland positiv. Er wird Mitglied literarischer Kreise ehrwürdiger Schriftsteller, macht sich mit Goncharov, Nekrassow, Turgenjew und anderen bekannt. In den 1850er Jahren wandte er sich an die Redaktion von Sovremennik. Im Jahr 1857 heiratete der Dichter Maria Botkin, die Schwester eines berühmten Arztes, im Ruhestand und ließ sich in Moskau nieder. Weitere Biographie von Fet A. Er machte eine scharfe Kurve in Richtung Unterwürfigkeit gegenüber dem Kaiser. Athanasius hatte mit der Zeitschrift „Contemporary“ gebrochen, zeigen ihn auch politisiert, und widmete sich der Gesang der Natur, das Wetter und weibliche Schönheit. Für die er freundlicherweise von den Behörden behandelt. Er starb Veteran Texter und ein korrespondierendes Mitglied der St. Petersburger Akademie in Moskau im November 1892 21 Zahlen.

Lesen Sie mehr: