/ / Copiapast ist was? Wie man einen Kopier-Paste macht?

Copiapast ist was? Wie man einen Kopier-Paste macht?

Writer, Erstellen von Inhalten, Webmastern undSeitenbetreiber müssen sich oft mit dem Konzept von "copy-paste" auseinandersetzen. Außerdem wird dieses Wort mit offensichtlich negativer Färbung und sogar Vorsicht ausgesprochen, was uninformierte Benutzer dazu bringt, sich für einen unbekannten und mysteriösen Begriff zu interessieren. Was ist ein Copy-Paste und wie gefährlich ist es?

Kopipast - Diebstahl von fremden Texten

Copiapast ist der schnellste Weg, um einen Artikel zu erstellendurch vollständiges oder teilweises Kopieren von Texten anderer Personen. Dieser Begriff stammt von englischen Wörtern: copy - "copy", paste - "paste". Die Verwendung dieser Methode impliziert die Suche nach einem oder mehreren Artikeln, die thematisch ähnlich sind, und die Erstellung des notwendigen Textes aus ihnen, ohne den ursprünglichen zu ändern. Anders als beim Umschreiben (Ändern des Textes, um ein neues, einzigartiges Material zu erhalten), stiehlt Kopipast die Ideen und Texte eines anderen und gibt sie selbst weiter.

Kopieren-fügen Sie es ein

Konsequenzen von Kopieren und Einfügen

Es scheint, dass Kopier-Paste eine ausgezeichnete Methode sowohl fürAnfänger in der Texterstellung und für Websitebesitzer, die ihren Dienst schnell mit Inhalten füllen möchten. Schnell, günstig und einfach. Aber die Aneignung von Artikeln anderer Leute bleibt im Internet nicht unbemerkt, was im Moment die höchsten Anforderungen an Plagiatoren stellt. Und Strafe kann nicht vermieden werden und skrupelloser Autor, der sich entschieden hat, den Kunden zu überlisten. Diese Methode wird oft von Novizen benutzt, die nicht wissen, was ein Copyaplast ist und welche Konsequenzen es hat.

Kopipast für den Autor - ein Kreuz auf der Karriere eines Schriftstellers

Viele Texter beginnen ihren Weg nach obenSchreibfertigkeit, mache einen dummen Fehler. Mit dem Wunsch, Artikel so schnell wie möglich zu erstellen, stehlen sie Materialien von anderen Websites und geben sie an Kunden weiter oder stellen sie zum Verkauf auf Textbörsen. Selbst wenn es dem trauernden Autor gelingt, den Kunden zu überlisten, wird der Austausch notwendigerweise die Einzigartigkeit des Artikels auf Plagiat prüfen und ihn für eine Kopie bestrafen. Das speziell für diese Zwecke erstellte Programm bestimmt die Eindeutigkeit des Textes als Prozentsatz und stellt Links zu Websites bereit, von denen die Informationen gestohlen wurden.

Was ist Kopieren-Einfügen?

Auf den skrupellosen Autor gelten strengstensMaßnahmen: niedrigere Bewertung, negative Bewertungen und sogar Kontosperrung. Und mit vielen negativen Bewertungen und niedrigen Bewertungen wird es für ihn sehr schwierig sein, das Vertrauen der Kunden zu gewinnen. Wie Sie wissen, ist Reputation für einen Autor alles. Wer also als erfolgreicher Texter Karriere machen will, sollte besser nicht auf Copy-Paste zurückgreifen.

Copiapast für den Websitebesitzer - blockiert den Dienst

Jede Seite beginnt mit dem ÜbergangsprozessIndexierung (Hinzufügen einer Ressource zur Datenbank einer bestimmten Suchmaschine). Das Ziel jedes Webmasters ist es, seinen Service an die Spitze der Suchergebnisse zu bringen. Die Indizierung erfolgt durch die Robots der Suchmaschine, deren Aufgabe es ist, nach Copy-Paste, der Eindeutigkeit und Ähnlichkeit mit anderen Ressourcen des Inhalts der neuen Site zu suchen. Der Zufall wird als Prozentsatz ausgedrückt, und wenn die Artikel vollständig von einer bereits indizierten Website kopiert werden, wird der Inhalt als Plagiat betrachtet. Und wie Sie wissen, ist Plagiat Diebstahl von Material- und Urheberrechtsverletzungen. Plagiate sind strafbar, in dieser Hinsicht nicht weniger loyal und die Maßnahmen von Suchmaschinen.

Überprüfen Sie, ob Kopieren und Einfügen möglich ist

Websiteseiten, auf denen die Website gefunden wurdecopy-paste, darf nicht indiziert werden, oder die gesamte Ressource wird aus dem Index beider Suchmaschinen ("Yandex" und Google) entfernt. Dies bedeutet, dass Suchanfragen diese Website ignorieren und in den Ergebnissen ihrer Ausgabe nie erscheinen. Es bleibt nur zu bedauern, alle Bemühungen zur Förderung der Website, Geldverschwendung und der Besitzer selbst, die auch wegen Plagiats und Urheberrechtsverletzungen verfolgt werden können.

Arten von Kopieren und Einfügen

Wie oben beschrieben, ist Kopieren-Einfügen der Nachdruck von Artikeln von anderen Seiten. In diesem Fall ist die Kopierpaste weiß, grau und schwarz.

White Copy-Paste - Link-Platzierung

Diese Platzierung von Informationen von einer anderen Ressource wannBereitstellung einer aktiven Referenz auf das Quellenmaterial. In diesem Fall wird das Kopieren nicht als Verstoß betrachtet. Ein anschauliches Beispiel für Websites, die buchstäblich mit weißem Copy-Paste gefüllt sind, sind soziale Netzwerke. Alle Texte, Geschichten und Geschichten, die den Benutzer auf "Gefällt mir", "Teilen" klicken, werden dort mit einem Hinweis auf die Quelle (nämlich die Seite mit dem Material, nicht die Seite selbst) platziert.

Kopieren-Einfügen-Programm

Gray Copy-Paste - die "Regel der Sieben"

Dies ist ein Nachdruck des Materials mit der Referenznicht auf einer bestimmten Webseite, sondern auf der Ressource selbst. Graues Plagiat wird von den Suchmaschinen zugelassen, aber mit einer Bedingung: Die Methode ist nur anwendbar, wenn die Seiten in den Ergebnissen der Ausgabe, die die gleiche Information kopierten, nicht mehr als sieben sind (die "Regel der Sieben"). Wenn Ihre Site die achte mit einer Copy-Paste-Site ist, wird sie wahrscheinlich blockiert. Berücksichtigen Sie bei der Verwendung dieser Methode alle diese Aspekte.

Schwarzer Kopipast - Diebstahl des Inhalts

Diebstahl von Texten anderer Leute, ohne die Verbindung zu verbreitenauf dem primären Material wird eine schwarze Kopie-Paste genannt. Algorithmen, die von Suchmaschinen gestartet werden und den Spitznamen "Angriff von Klonen" erhalten, unterdrücken das Plagiat stark und erlauben nicht, dass nicht eindeutige Texte indiziert werden. Daher greifen Webmaster selten auf Copy-Paste zurück, sondern ziehen es vor, den ursprünglichen Artikel neu zu schreiben oder zu synonymisieren, um neues Material zu erhalten.

wie man eine Kopie-Paste macht

Das legale Kopieren-Einfügen. Wie erstellt man eine Site auf geklonten Materialien?

Wenn Sie sich immer noch dafür entscheiden, Ihre Wahl auf Kopipaste zu beenden (und wenn es der richtige Ansatz ist, kann es auch Einkommen generieren), müssen Sie sich mit den Regeln des rechtmäßigen "Klonens" des Materials vertraut machen:

  1. Der Eigentümer oder der Autor sollte Ihnen die Erlaubnis geben, einen indizierten Link zu ihrer Site unter den Artikeln Ihrer Ressource zu veröffentlichen.
  2. Es ist akzeptabel, weiße (in seltenen Fällen graue) Kopierpaste zu verwenden.
  3. Es ist besser, eine Website mit eindeutigen Texten als 10 Websites mit geklonten Artikeln zu erstellen.
  4. Copiapast im kleinen Maßstab (30 Prozent) ist nicht gefährlich, aber diese Bedingung gilt für Standorte, die seit 2-3 Jahren bestehen.
  5. Bevor Sie eine Website für eine Kopie einfügen, füllen Sie sie mit 20-25 eindeutigen Artikeln, warten Sie, bis sie indexiert sind, und verdünnen Sie im Falle eines erfolgreichen Ergebnisses den Inhalt mit den kopierten Informationen.
  6. Von großer Bedeutung ist die Häufigkeit der Aktualisierung von Informationen auf Ihrer Website. Fügen Sie so oft wie möglich neue Artikel hinzu.
  7. In jedem Fall ist weißes Copy-Paste nicht so hochwertiger Inhalt wie zum Beispiel Copywriting. Auch wenn alle Anforderungen erfüllt sind, werden Standorte mit einzigartigen Materialien bevorzugt.

Wie geht man mit Plagiaten um?

Wenn Sie selbst Opfer von Plagiaten geworden sind und Ihre Artikel auf anderen Websites gefunden haben, müssen Sie Folgendes tun:

1. Benachrichtigen Sie den Eigentümer, dass das auf seiner Ressource veröffentlichte Material gestohlen wurde, und weisen Sie ihn an, einen Link zum Quelltext zu veröffentlichen.

2. Falls die Beschwerde ignoriert wird, können Sie in Google Adsense eine Beschwerde einreichen, durch welche monetarisierten Traffic "Yandeks.Vebmaster" gegen Spam kämpft. Suchmaschinen setzen sofort Filter auf nicht eindeutige Ressourceninformationen.

Kopierstelle

3. Der effektivste Weg zur Bekämpfung von Plagiaten besteht darin, sich bei der Hosting-Firma zu beschweren, mit der der "Dieb" arbeitet. Wenn die Tatsache der schwarzen Kopie-Paste bewiesen ist, wird die Seite sofort blockiert.

Das ultimative Ziel jedes Webmasters, Bloggers undDer Eigentümer der Website ist die Position seines "Kindes" in der obersten Zeile der Suchergebnisse. Der sicherste Weg, um Ihre Ressource zu fördern, ist, sie mit interessanten, nützlichen und vor allem einzigartigen Informationen zu füllen. Ein Copy-Paste - das ist keine Kreativität, sondern eine langweilige Kopie. Aber selbst wenn es Ihnen gelingt, eine Website so in den Vordergrund zu rollen, wird er nicht lange dauern, wie unbedingt auf jedem Filter gezupft. Daher ist es besser, diese Idee aufzugeben und etwas Neues und Originelles zu erschaffen.

Lesen Sie mehr: