/ Englische Zeitungen. Arten von englischen Zeitungen

Englische Zeitungen. Arten von englischen Zeitungen

Alle englischen Zeitungen sind in zwei Haupttypen unterteilt- Unterhaltung oder Boulevardpresse (beliebt) und ernst (objektiv). Sie haben die Struktur, die Richtung der Zielgruppe, das Thema sowie die Art und Weise der Information klar definiert. Eine seriöse Publikation wird sich nie erlauben, Nachrichten mit zweifelhaften Fakten zu drucken, während die Boulevardzeitung niemals eine analytische Notiz veröffentlichen wird. Solche Merkmale der Verteilung der Presse sind nur für Großbritannien charakteristisch, da sie in keiner anderen ausländischen Zeitung zu finden sind.

Englische Zeitungen

Englische Zeitungen. Namen und ihre Eigenschaften

Jede Zeitung hat seitdem einen eigenen Namenist ihr integraler Bestandteil. Aber alle Namen haben ihre eigenen Eigenschaften. Zuerst werden sie alle mit dem Artikel verwendet, aber nicht immer wird dieser Artikel geschrieben. Zum Beispiel "The Times", "The Observer", "Der Spiegel", "The Daily Express" und andere. Zweitens benutzen die meisten Zeitungen Wortspiele, verstärkende Mittel der Rede und literarische Alliteration, was den Titel interessant und sogar faszinierend macht. Drittens, das völlige Fehlen von offiziellen Teilen der Rede. Dies sind die Regeln, dass der Name nur aus dem Substantiv, dem Namen des Adjektivs oder des Verbs bestehen kann. Warum das so ist, ist unbekannt, aber diese Regel wurde mehrere Jahrhunderte lang beobachtet. Dies kann als eine Art Chip angesehen werden, da es in anderen ausländischen Zeitungen kein solches Merkmal gibt.

Englische Sportzeitungen

Englische Titelzeitungen

Eine eigene Unterart ist die Sportpresse. Englische Zeitungen, die über Sportthemen schreiben, sind wahrscheinlich ernster als unterhaltsam, aber nicht klar definiert. Einige von ihnen erlauben sich, Materialien aus dem Leben zu veröffentlichen und über die Stars des Sports zu klatschen, was mit Unterhaltung zu tun hat, das ist das Hauptthema der Boulevardpresse. Obwohl sich die Presse zu diesem Thema zunächst auf ernsthafte Veröffentlichungen bezieht.

Popularität

Englische Zeitungen gehören zu den meistenpopuläre Zeitungen der Welt, besonders die ernste Presse. Einige Zeitungen (hauptsächlich "The Times", "The Observer", "The Mirror", "The Daily Express") werden im Umlauf von mehreren Millionen Exemplaren ausgegeben und in andere englischsprachige Länder der Welt, hauptsächlich in die USA und Kanada, transportiert. Zusätzlich zu all dem haben die meisten Zeitungen ihre eigenen elektronischen Versionen, die für die ganze Welt verfügbar sind. Dies macht sie nicht nur weltberühmt, sondern auch am lesbarsten.

Englische Sportzeitungen

Merkmale des Verkaufs

Normalerweise wird die ganze Presse in Kiosken oder verkauftSpezialgeschäfte, aber es gibt auch einige Nuancen. Beliebte Zeitungen können direkt auf der Straße verkaufen. Um dies zu tun, in der Nähe des Stapels mit den Publikationen setzen Sie eine Box, in der Käufer Geld werfen (der Preis von zwei Pfennigen). In diesem Fall kann der Verkäufer seinem Geschäft nachgehen oder gar nicht. Die Leute sind so daran gewöhnt, dass niemand versucht, weder Zeitungen noch Geld zu stehlen.

Lassen Sie uns die Ergebnisse zusammenfassen

Englische Zeitungen gehören zu den wichtigstenpopuläre und am meisten gelesene Arten von Presse auf der ganzen Welt. Entsprechend ihrem thematischen Inhalt sind sie in populäre (Boulevardblätter) und ernste unterteilt, aber es gibt einige Zeitungen, die diesen zwei Kategorien zugeschrieben werden können.

Lesen Sie mehr: