/ Wie mache ich ein Henna-Tattoo zu Hause? Temporäres Tattoo. Mehendi

Wie mache ich ein Henna-Tattoo zu Hause? Temporäres Tattoo. Mehendi

Kürzlich sehr beliebter Stahlverschiedene Tattoos und Body Art. Die Menschen sind von solchen Zeichnungen so begeistert, dass sie bereit sind, sie in unglaublicher Menge auf ihre Haut zu legen. Natürlich sieht es sehr schön, aber Sie wollen nicht eine Tätowierung für das Leben im Interesse der flüchtigen Wünsche tun, denn im Laufe der Zeit, kann Geschmack ändern und vollständig von der Farbe der Haut zu entziehen, ist praktisch unmöglich.

Wie man ein Henna-Tattoo im Haus macht

Der Ausweg ist

Es gibt immer einen Ausweg. In unserem Fall handelt es sich um temporäre Henna-Tattoos oder andere Farben, die zum Auftragen auf die Haut bestimmt sind. Solche Zeichnungen dauern von einigen Tagen bis zu mehreren Monaten (abhängig von der Farbe) und verursachen keinen Schaden für den Körper. Wie man zu Hause Henna tätowiert, werden wir in diesem Artikel sprechen.

Nicht so einfach ist es einfach

Anwenden von Henna ist nicht so einfach. Zunächst müssen Sie eine Lösung von Henna vorbereiten (oder fertige Essenz kaufen), die Haut vorbereiten (von Fett und subkutaner Sekretion befreien, Haare entfernen), eine Tätowierschablone erstellen und erst dann die Zeichnung selbst anwenden.

Mehendi

Viele Bücher mit östlichen Themen beschreiben wieTätowierung von Henna zu Hause machen. Solche Bilder - Mehendi - werden auf die Rückseite der Hände, Finger, Handflächen und Füße aufgetragen. Für Mehendi ist Henna-Lösung anders als für herkömmliche Tattoos getan, und sie sind ein wenig anders in der Farbe. Das Muster wird für 8 bis 15 Tage auf der Haut gehalten.

Wie man ein Henna-Tattoo im Haus macht

Notwendige Zutaten

So, jetzt werden wir genaue Anweisungen geben, wie,Wie man ein Tattoo zu Hause macht. Ohne eine Maschine ist es sehr schwierig, dünne Linien zu verwenden, deshalb müssen wir uns mit speziellen dünnen Bürsten und Applikatoren (Sie können Zahnstocher oder Spritzen verwenden) eindecken.

Für die Herstellung von Henna benötigen wir:

- 20 Gramm Hennapulver;

- Zucker (vorzugsweise Schilf);

- gespannter Zitronensaft (ca. 150 ml);

- aromatisches Öl;

- Plastiktüten.

Pasta aus Henna sollte innerhalb von 24 Stunden nach der Zubereitung verwendet werden.

Vorbereitung der Paste-Farbe

20 Gramm Hennapulver werden in eine Glasschüssel gegossen und 50 ml Zitronensaft hinzugegossen, glatt rühren. Wir wickeln die Schüssel mit der Mischung in einen Beutel und lassen es 12 Stunden an einem warmen Ort stehen.

Nach 12 Stunden 1 Gramm Zucker und 1 Stunde zu der Mischung hinzufügen.l aromatisches Öl. Als nächstes in Zitronensaft gießen. Die Mischung mit ihrer Konsistenz sollte dicker saurer Sahne oder Zahnpasta ähneln. Wenn es zu flüssig ist - es wird sich ausbreiten, wenn es zu dick ist - wird es sehr schwierig sein, es durch den Applikator anzuwenden.

Nachdem Sie die Lösung erhalten haben, wickeln Sie die Schüssel für 12 Stunden erneut in den Beutel.

Wir sind der Antwort auf die Frage viel näher: "Wie macht man ein Henna-Tattoo zu Hause?"

Haut- und Musterpräparation

Vor dem Tätowieren müssen Sie die Haut und das Bild selbst vorbereiten. Platz, auf dem wir das Tattoo anwenden, mit Seife oder einem Peeling gewaschen. Wenn dort Haare sind, müssen sie entfernt werden.

Tätowierung

Wir fangen an, Tattoos zu applizieren:

1. Die Figur selbst in einem Spiegelbild wird auf das Pauspapier oder auf Lebensmittelpapier aufgebracht.

2. Mit einem Kosmetikstift übertragen wir es auf die Haut.

3. Tragen Sie eine Bürste oder einen Applikator mit einer Henna-Lösung auf.

4. Nachdem Henna getrocknet ist, entfernen Sie die getrockneten Farbpartikel und wischen Sie die Haut mit ätherischen Ölen.

Falsche Information

Sie können viele Informationen darüber finden, wie es geht.Henna-Tattoo zu Hause, aber wenn Sie ein Rezept zu sehen, wo x und y sollten mit klaren Wasser verdünnt werden - sofort der Seite schließen, weil, wenn sie mit Wasser verdünnt, werden Sie keine der Färbeergebnis erhalten.

wie man ein Tattoo ohne Schreibmaschine zu Hause macht

Wichtige Punkte

Jetzt weißt du, wie man ein Henna-Tattoo machtZuhause Bedingungen, aber immer noch nicht vergessen, einige der Nuancen. Zuerst sollte die überschüssige Farbe von der Haut sofort entfernt werden. Und zweitens wird die Farbe des Tattoos verschiedene Rot- oder Rottöne sein, aber nicht schwarz.

Lesen Sie mehr: