/ / Yezidi Hochzeit - eine Hommage an Traditionen

Yezidi Hochzeit ist eine Hommage an Traditionen

Yezidi Hochzeit beginnt früh am Morgen in der Wohnungder Bräutigam mit der obligatorischen Einladung von Musikern. Die Trauungszeremonie setzt die Anwesenheit der nächsten Verwandten, guten Bekannten und langjährigen Nachbarn voraus. Gegen Mittag gehen die Treuhänder des Bräutigams zum Brauthaus. Dort, in der Mitte des Hofes, organisieren die Eltern der Braut einen kleinen Tisch mit Getränken und Mahlzeiten.

Yezidi Hochzeit

In solchen Fällen werden Wörter ausgesprochenFeierlichkeit des Tages. Unter den Gästen sind jene Frauen, die der Braut Geschenke auf den sogenannten Seni (runde Tabletts) oder in den Händen bringen. Die Hochzeit der Yeziden setzt eine besondere Einstellung zu Geschenken voraus: Die Geschenke sind auf die geschickteste Art arrangiert, sie sind in transparentem Material vorverpackt und mit bunten Bändern verbunden. Die yezidische Hochzeit sieht mindestens fünf Tabletts vor, die jedoch obligatorisch sind. Auf einer von ihnen sind unbedingt Heli (roter Schal) und ein Kleid für die Braut, in dem sie bei der Hochzeit sein wird. Auf den Tabletts sind auch Süßigkeiten, es gibt Flaschen Champagner und andere Geschenke. Unter fröhlichen Zadornuju-Musik akzeptieren einheimische Bräute Geschenke und beantworten die Geschenke an den vertrauenswürdigen Bräutigam. Jetzt werden die jesidischen Hochzeiten in Moskau oft abgehalten und sind nicht mehr exotisch.

Yezidi Hochzeiten in Moskau

Der gemeinsame Tanz "Govand" nimmt die Abfahrt vorwegBraut aus dem Elternhaus. Aber vorher müssen alle Gäste ins Haus kommen. Dort, mit den Worten der Dankbarkeit, wird eine Show aller Geschenke, die an alle Anwesenden gebracht werden, arrangiert. Verwandte der Braut geben dem Bräutigam einen Ring, den die Braut ihm während der Zeremonie bald auflegen wird. Neue Yezidi Hochzeiten werden in Übereinstimmung mit allen Traditionen und vorgeschriebenen Demonstration der Mitgift gehalten. Er wird vom vertrauenswürdigen Bräutigam weggebracht, um die Jungen vor der Ankunft ins Haus zu bringen. Die Mitgift besteht im Wesentlichen aus Bettwäsche (nevine Bouquet): Decken, Matratzen, Kissen. Symbolisch ist eine weitere Zeremonie vor dem Beginn des Essens im Brauthaus - sie verbindet zwei Schals - eine, die vom Bräutigam präsentiert wird, die der Braut bereits zur Verfügung steht. Die Braut bleibt für den Rest der Zeremonie in ihnen. Die Gesamtlänge des Essens im Brauthaus beträgt durchschnittlich zwei bis drei Stunden.

Anzahl der Rituale, die vor der Abreise stattfindenBraut aus dem Elternhaus, das ist nicht erschöpft. Zwei weitere folgen. Im ersten Bruder der Braut (falls vorhanden, natürlich) bindet und bindet sie dreimal ein Band um ihre Taille. Das zweite ist das Lösegeld für das Kissen des Bräutigams. Sobald die Handlung stattgefunden hat, kann die Braut schließlich mit einem guten Gewissen und einem freudigen Herzen von der Schwelle des Elternhauses weggebracht werden. An der Schwelle des Hauses des Bräutigams duschte seine Mutter junge Süßigkeiten, worauf der Bräutigam auf dem Podium stand und den Apfel auf seinen Kopf legte, ein Symbol für Fruchtbarkeit und Fortpflanzung.

neue yezidische Hochzeiten

Während Sie dem Haus auf den Schultern des Brautpaares folgenabwechselnd setzen Sie lavash ein - ein Symbol des Familienwohlstands. Vor der Haustür sollten gleichzeitig die Füße der Braut und des Bräutigams einen Teller zerbrechen. Wenn der Bräutigam Erfolg hat, wird der Junge zuerst geboren, wenn die Braut ein Mädchen ist. Beim Hochzeitsfest sitzen Männer und Frauen getrennt. Yezidi Hochzeit - es ist Tänze und Lieder, und die Musik begleitet das ganze Zeremoniell. Um die Traditionen zu beobachten, wird ein Toastmaster ernannt.

Lesen Sie mehr: