/ / Schule des jungen Journalisten an der Moskauer Staatlichen Universität: Beschreibung, Beschreibung, Programm und Rezensionen

Schule des jungen Journalisten an der Moskauer Staatlichen Universität: Beschreibung, Beschreibung, Programm und Rezensionen

Der Beruf eines Journalisten ist eine der Präferenzenmoderne Jugend. Vorbereitung auf die Zulassung zur Universität muss bereits in den oberen Klassen beginnen. Die Schule eines jungen Journalisten an der Moskauer Staatlichen Universität ist ein kreatives Labor, das es seinen Zuhörern ermöglicht, den zukünftigen Beruf kennenzulernen, sich auf die Zulassung vorzubereiten und sogar eine kleine Praxis in den Redaktionen bekannter Zeitungen und Zeitschriften zu absolvieren.

Schule eines jungen Journalisten mit mgu

Für wen ist der Kurs gedacht?

Die Schule eines jungen Journalisten an der Moskauer Staatlichen Universität besteht seit 1968Jahr. Diese Organisation ermöglicht es potenziellen Bewerbern, die Idee eines modernen Studentenjournalisten so gut wie möglich zusammenzustellen. Aber selbst wenn der Zuhörer dieses Kurses seine Meinung ändert und beschließt, sein Leben während des Schulbesuchs mit einem anderen Beruf zu verbinden, wird die Zeit nicht vergeblich sein. Viele Gymnasiasten träumen davon, in den Medien zu arbeiten, und haben eine sehr abstrakte Vorstellung von dieser Sphäre. Die Schule eines jungen Journalisten an der Moskauer Staatlichen Universität ist eine Bildungsorganisation, die es ihren Zuhörern ermöglicht, den zukünftigen Beruf zu wählen, ihren Horizont zu erweitern und ihr intellektuelles Niveau zu erhöhen.

Das Programm

Was ist der Ort des Journalismus in der modernen Welt? Was sind Masseninformationen? Welche Anforderungen muss der Journalist erfüllen? Diese und viele andere Fragen können Gymnasiasten dank des Vorbereitungskurses, der von der School of Young Journalist der Moskauer Staatlichen Universität durchgeführt wird, beantworten. Eine wichtige Rolle im Lernprozess spielt der praktische Teil. Bei der Einschreibung in die Fakultät für Journalistik übernehmen Bewerber eine schwierige kreative Aufgabe, auf die im Laufe dieses Kurses optimal vorbereitet werden kann. Vorlesungen und Seminare zu verschiedenen Themen, die in den Lektionen Literatur, Sozialkunde und Geschichte der allgemeinbildenden Schule nicht behandelt werden, hält auch die Schule des Jungen Journalisten an der Moskauer Staatlichen Universität.

Schule eines jungen Journalisten mit mgu Bewertungen

SHYUZH - eine Organisation, der Bildungsprozess, in dem nach dem folgenden Programm gehalten wird:

  • die Grundlagen des Journalismus;
  • Praktische Tätigkeiten (Teilnahme an der Herstellung von Zeitungsmaterial);
  • kreative Treffen mit den Leitern der Redaktionen bekannter Zeitungen;
  • Vorträge zur Geschichte der russischen Literatur;
  • Seminare über Kultur.

Jeder Absolvent der neunten bis elften Klasse hat die Möglichkeit, den Vorbereitungskurs an der Fakultät für Journalistik zu absolvieren. Obwohl die Konkurrenz ziemlich hart ist: 15-20 Leute pro Sitzplatz.

Bildung in der Schule hat Vollzeit-und Vollzeit-Korrespondenz. Im ersten Fall werden die Kurse dreimal pro Woche abgehalten. In Vollzeitkorrespondenz - nur einmal im Monat, sonntags. Der ganze Tag ist in der Regel den Vorträgen gewidmet. Ein Schüler, der eine Vollzeit-Korrespondenzabteilung betreten hat, kann später auf Vollzeit wechseln. Übersetzung wird als Ergebnis eines erfolgreichen Schreibens einer Aufgabe zu einem literarischen Thema durchgeführt. Für ihre Studenten wird die Ausbildung in den Berufsgruppen von der Schule eines jungen Journalisten an der Moskauer Staatlichen Universität durchgeführt.

Bewertungen

Laut den Bewertungen ehemaliger Schüler dieser Schule,Das Studium hier erfordert viel Zeit und Mühe. Für einen Bewerber, der sein Wissen auf dem Gebiet der Literatur und des Journalismus erweitern möchte, gibt es keinen besseren Weg, den Kurs, der von der Schule eines jungen Journalisten an der Moskauer Staatlichen Universität (Moskau) angeboten wird, zu bestehen. Die Bemerkungen der Alumni besagen jedoch, dass es keine Garantie für die Zulassung zur Moskauer Staatlichen Universität gibt. Für diejenigen, die es anstreben, ein Student der Fakultät für Journalismus zu werden, ist es viel effektiver, spezielle Kurse zu nehmen, die sich auf die Aufnahmeprüfung vorbereiten.

Schule junger Journalist mgu Moskau Bewertungen

Spezialisierungen

SHUZH bietet eine Reihe von relevanten undunterhaltsame Spezialkurse. Unter ihnen - "Wirtschaftsjournalismus", "Journalismus und Drama", "Teleramatic", "Kunstjournalismus". Zukünftige Bewerber haben die Möglichkeit, eine Spezialisierung zu wählen. Die Berufsgruppen haben folgende Richtungen:

  • Zeitungsjournalismus.
  • Musikalischer Journalismus.
  • Fernsehjournalismus.
  • Wirtschaftsjournalismus.
  • Fernsehdramaturgie.
  • Wirtschaftsjournalismus.
  • TV + Filme.
  • Kunst-Journalismus.

Auf speziellen Kursen melden sich Studenten auf der Basis vonzusätzlicher Fragebogen oder kreative Aufgabe. Zum Beispiel basiert die Spezialisierung der "Fernsehjournalismus" -Auswahl auf den Ergebnissen der schriftlichen Arbeit, in der der Autor das Thema seiner Wahl des zukünftigen Berufes vollständig offen legen muss.

Schule eines jungen Journalisten mit mgu

Empfang

Um sich anzumelden, ist es notwendigRegistrieren Sie sich auf der offiziellen Website der Journalistenschule (Fakultät für Journalismus, Staatliche Universität Moskau). Dem Benutzer wird eine Registrierungsnummer zugewiesen, die besser aufgezeichnet oder gespeichert werden kann. Um die Aufnahmeprüfung zu bestehen, ist kein Termin erforderlich. Es ist notwendig, am festgesetzten Tag anzukommen und eine kreative Aufgabe auszuführen, die zwei Stunden dauert. Das Thema der Arbeiten ist frei. Bei der Aufnahmeprüfung benötigen Sie einen Reisepass und zwei Schwarz-Weiß-Fotos 3 x 4.

Wie bereite ich mich auf die Prüfung vor? Da das Thema der kreativen Aufgaben auf diese Frage eine Antwort sein kann, ist schwierig. Sie müssen mindestens über die Grundlagen des Journalismus besitzen vor dem Betreten SHYUZH besonderes Augenmerk auf Themen wie Literatur, Geschichte, Sozialwissenschaften zu zahlen. Wenn eine kreative Aufgabe an den Autor schreiben sollte keine Angst haben, ihre Meinung zu einem bestimmten Thema zu äußern, egal wie ursprünglich es auch sein mag, aber der Vorteil der Überprüfung erhalten Werke gegeben werden, in denen Zitate berühmter Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens und Journalisten sind.

Zahlung

Ausbildung in der Schule eines jungen Journalisten wird in durchgeführtnach Feierabend. Der Kurs ist in Semester unterteilt. Die Bezahlung erfolgt zu Beginn von jedem von ihnen (6000 Rubel). Außerdem müssen Sie eine Anmeldegebühr entrichten, die 4000 Rubel beträgt.

Schuizh Fakultät für Journalismus mgu

Trainingseinheiten

Die Schule eines jungen Journalisten befindet sich in: Ul. Mokhovaya, 9. Vorlesungen über Kultur, Literatur und Einführung in den Journalismus werden in der Regel im 308. Publikum gehalten. Jeder Kursteilnehmer muss einen Pass erhalten, ohne den es unmöglich ist, am Unterricht teilzunehmen.

Studenten, die an der SZUZH studieren, absolvieren wie die Studenten die Prüfungen am Ende jedes Semesters. Die schwierigsten, die eine ernsthafte Vorbereitung erfordern, sind Tests auf der Spezialität und der russischen Kultur.

Lesen Sie mehr: