/ / Die Essenz der Inflation. Ursachen für sein Auftreten

Das Wesen der Inflation. Ursachen für sein Auftreten

Inflation ist eine ernsthafte BedrohungMakroökonomie eines Landes. Die destruktive Wirkung dieses Phänomens wächst wie ein Schneeball, und wenn Gegenmaßnahmen nicht rechtzeitig ergriffen werden, kann der Kollaps nicht vermieden werden. In diesem Artikel werden wir versuchen, die folgenden Aspekte eines solchen negativen ökonomischen Phänomens als Inflation im Detail zu betrachten: das Wesen, die Ursachen und die Arten.

Der Begriff, der dieses Phänomen bezeichnet, stammt vonLateinisches Wort "inflatio", was auf Russisch "Schwellung" oder "Schwellung" bedeutet. Tatsache ist, dass das Wesen der Inflation in einer langen und ziemlich schnellen Geldentwertung besteht, die durch übermäßige und unangemessene Erhöhung der Bargeld- und Sachmittel verursacht wird. Das heißt, die zirkulierende Geldmenge ist "angeschwollen" und "schwillt". Und diese "Schwellung" führt zu einem kolossalen Ungleichgewicht in der Wirtschaft - dem Ungleichgewicht von Angebot und Nachfrage.

Kurz gesagt, das Wesen der Inflation kann als solches bezeichnet werdenSchema: Geldfrage - Abwertung des Geldes - Preiserhöhung - Ausgabe. Das heißt, die Freigabe einer großen Menge Papiergeld, ungesichert durch die Goldreserven in der Staatskasse, verursacht ihre Abschreibung und folglich einen kontinuierlichen Anstieg der Preise. Steigende Preise erfordern viel Geld, was zu einem Mangel an Geld im Umlauf und weiter zur nächsten Papiergeldfrage führt. Und dieses Koma vergrößert sich und zieht den Staat in ein tiefes wirtschaftliches Loch.

Es sollte darauf hingewiesen werden, dass die Inflationist typisch für die Zirkulation von Papiergeld, in den Bedingungen der Arbeit von realen Werten (Gold oder Silber) ist es einfach unmöglich. An sich kann dieses ökonomische Phänomen nicht als Produkt der modernen Wirtschaft bezeichnet werden. Um auf historische Ereignisse zurückzukommen, ist es bemerkenswert, dass solche Prozesse generell charakteristisch für eine instabile Wirtschaft sind: in Zeiten von Kriegen, Revolutionen, Krisenphänomenen, beim Übergang von einem Wirtschaftsverwaltungssystem zu einem anderen usw. Die Inflation, deren Wesen sich in diesen Fällen voll manifestiert, wird durch die Verletzung des Geldverkehrsgesetzes verursacht, weil die Ausgaben des Staates durch die Ausgabe von Papiergeld finanziert werden.

Es ist falsch, das Wesen der Inflation nur mit zu identifizierenhöhere Preise. Dieses sozioökonomische Phänomen ist viel komplizierter. Darüber hinaus sind inflationäre Prozesse möglich, ohne die Preise zu erhöhen, wenn beispielsweise im Falle der Festsetzung des Warenwerts durch den Staat eine Geldentwertung mit einem Warendefizit erfolgt. Gleichzeitig sinkt der Wert der Währungseinheit nicht wirklich, aber die monetären Einkommen der Bevölkerung sinken, da es keine Möglichkeit gibt, Einsparungen beim Kauf knapper Güter auszugeben. Die Erhöhung des Volumens dieser "erzwungenen" Ersparnisse führt zur Bildung eines "inflationären Überhangs", unter dessen Einfluss der Staat über einen geplanten Anstieg der Preise entscheidet. Das heißt, wenn das Gleichgewicht der Waren-Geld-Beziehungen gestört ist, erlebt die Wirtschaft des Staates die Entstehung der Inflation und ihre schwerwiegenden Folgen.

Abhängig vom Preiswachstum gibt es drei Arten von Inflation:

  • mäßig oder schleichend (bis zu 10% pro Jahr);
  • Galoppieren (von 20% bis 200% pro Jahr);
  • Hyperinflation (über 200% pro Jahr).

Die Hauptgründe für das Wachstum der Geldmenge, initiieren inflationäre Prozesse:

  • Ungleichgewicht der Einnahmen und Ausgaben des Staates, insbesondere Haushaltsdefizit;
  • übermäßige Investitionen, die zu einer übermäßigen Produktion von einem Produkt und einem Defizit führen;
  • Militärausgaben des Staates;
  • soziale und politische außergewöhnliche Umstände wie Streiks, politische nastabilnost etc.
  • Fehler in der Durchführung solcher staatlichen Politiken wie Preis, Steuern, Budget, Kredit und Geld.

Das Wesen der Inflation als multifaktoriellem Phänomen liegt also in allen Prozessen der Geldentwertung, der Preissteigerung und der Erhöhung der Geldmenge.

Lesen Sie mehr: