/ / Omul Fisch aus der Familie der Weißfische. Beschreibung und Lebensraum

Omul Fisch aus der Familie der Weißfische. Beschreibung und Lebensraum

Fisch omul, ein Foto von dem in diesem Artikel ist, voneine Gruppe von Salmoniden und eine Familie von Weißfisch. Es gilt als Semitransit und kommerziell. Es wird wegen seiner geschmacklichen Qualitäten und nützlichen Eigenschaften sehr geschätzt. Es lebt nicht in allen Gewässern und gilt als Defizit.

Lebensraum

Dieser Fisch kann von verschiedenen Sorten sein, inabhängig vom Lebensraum. Hauptsächlich: Arktis und Baikal. Die Passage omul (sonst - die Arktis) lebt am Ufer des Arktischen Ozeans. Laichen in den eurasischen oder nordamerikanischen Flüssen. Auf dem Territorium Russlands lebt das arktische Omul in fast allen nördlichen Stauseen, mit Ausnahme des Ob.

Die zweite Form ist der Fisch des Baikal. Omul Baikal lebt hauptsächlich im Baikalsee. Kommt manchmal im Fernen Osten oder in den Tundra-Flüssen der Jenissei Bay vor. Der Baikal Omul ist im See uneben. Südöstlich ist dieser Fisch einfach zu groß, und im Nordwesten ist es überhaupt nicht.

Omul Fisch

Hypothesen über das Aussehen des Baikal Omul

Es gibt zwei Hypothesen, die Wissenschaftler sinddas Erscheinen des Omul im Baikalsee. Der erste besagt, dass dieser Fisch endemisch ist. Ihre Vorfahren lebten vor Millionen von Jahren im See, und zu dieser Zeit war das Klima warm. Diese Hypothese wird von den meisten Wissenschaftlern unterstützt.

In der zweiten wird behauptet, dass der Baikal Omul -Fische, die während der Interglazialzeit entlang der Lena vom Arktischen Ozean in den See segelten. Trotz der Tatsache, dass die meisten Wissenschaftler die erste Hypothese unterstützen, ist ihre Ähnlichkeit mit dem Arktischen Fell sehr stark. Das Baikalomul unterscheidet sich nur in einigen unbedeutenden Zeichen.

Habitat-Funktionen

Omul ist ein Fisch, der es vorzieht, in einer Kälte zu lebensauberes Wasser, reich an Sauerstoff. Er mag tiefe Orte. Es ist ein Schwarmfisch. Es überwintert in großen Tiefen. Es kann bis zu einer Tiefe von 300 Metern absteigen. Omul ist in der Lage, in salzarmem Wasser zu leben.

Fisch Omul

Wie Wissenschaftler glauben, Baikal omulbevorzugt Orte, an denen der See mit großen Flüssen verbunden ist. Es gibt die größte Menge an Schlick, in der die Larven von Insekten und Krebsen gefunden werden, die von den Omul so geliebt werden. Dies vereinfacht die Nahrungssuche, wahrscheinlich liegt darin der Grund für die größte Konzentration von Omul an solchen Orten.

Beschreibung

Omul - der Fisch ist halbpassierbar. Körper länglich, bedeckt mit flachen, dicht sitzenden Silberschuppen. Mund klein, Kiefer gleicher Länge. Es gibt eine fette Flosse. Silbrige Körperfarbe. Zurück mit einem bräunlich-grünen Farbton ist der Bauch hell, die Seiten und Flossen sind silbrig. Während der Pubertät entwickeln Männer epitheliale Tuberkel. Ein dunkler dünner Streifen kann entlang der Seiten verlaufen.

Omul ist ein kleiner Fisch, der normalerweise 800 nicht überschreitetgr. Aber manchmal kommen große Exemplare vor. Ihre Länge erreicht bis zu einem halben Meter und die Masse - mehr als ein halbes Kilogramm. Fische leben nicht mehr als 18 Jahre. Im Durchschnitt beträgt die Lebenserwartung des Omul 11 ​​Jahre.

Fisch von Baikal Omul

Stromversorgung

Omul ist ein Fisch, der wie die meisten istLachs, stoppt nur beim Laichen zu essen. Zu anderen Zeiten ist die Ernährung des Fisches sehr abwechslungsreich. In der Nahrung - Zooplankton, Jungfische, benthische Wirbellose. Fische werden im Herbst und Sommer gefangen und essen in den Küstengebieten von Mysiden, Ranch-Plankton und Gammarus.

Reproduktion

Fische vermehren sich jährlich, sobald sie erreicht sindgeschlechtsreif. Zu dieser Zeit ist die Länge von Individuen oft größer als 30 Zentimeter. Darüber hinaus reifen Männchen oft ein Jahr früher als Weibchen. Pubertät Omul kann von 2 bis 3 Jahren dauern.

Dieser Fisch kommt weit zum Laichen, mehr als1000 km. Gleichzeitig nähert es sich nicht den Küsten und meidet Untiefen in der Mitte des Flussbettes. Am Laichen geht Omul Anfang bis Mitte August. Wenn man sich den Laichplätzen nähert, wird ein großer Fischschwarm in kleine Herden aufgespalten.

Der Omulfisch fängt Ende September an zu laichen- Anfang Oktober. Die Wassertemperatur beträgt zu dieser Zeit nicht mehr als 4 Grad. Für das Werfen von Kaviar wählt der Omul einen Sand- und Kiesboden, mindestens zwei Meter tief.

Durchmesser der Eier von 1,6 bis 2,4 mm. Sie sind nicht klebrig, bodenlos. Er fängt die Eier und geht zu den Futterplätzen. Omul kann bis zu 67.000 Eier speichern, die in den Unterlauf des Flusses schlüpfen, ohne sich in den Laichgründen aufzuhalten.

Fisch omul nützliche Eigenschaften

Wirtschaftliche Bedeutung

Omul ist ein wertvoller kommerzieller Fisch. Der unkontrollierte Fang führte zu einem starken Bevölkerungsrückgang im Baikalsee. In den vergangenen 50 Jahren war das Baikal Omul mehr als einmal vom Aussterben bedroht. Aber dank der rechtzeitigen Einführung von Fangverboten wurde der Fischbestand wiederhergestellt. Jetzt wieder war das Omul vom Aussterben bedroht.

Fish Omul: nützliche Eigenschaften und Nährwert

Es ist sehr leckerer Fisch. Fast 20% bestehen aus Fett, insbesondere Meeresunterarten. Das Omul Fleisch ist schnell verdaut (für 1-1,5 Stunden) und hat einen hohen Nährwert. Fett im Fisch befindet sich in der Bauchhöhle, Leber und Unterhautschicht. Gleichmäßig über die Flossen und Muskeln verteilt.

Omul ist reich an Fettsäuren, reduziertBlutviskosität und Verbesserung der Leistung des Herzens und Nervensystems. Im Fleisch von Omul steckt viel Vitamin B. Viel mehr als bei anderen Fischen. Diese Vitamine sind für das menschliche Nerven- und Fortpflanzungssystem notwendig.

Der Massenanteil der Omul-Knochen beträgt nicht mehr als 7%. Dank dessen werden aus diesem Fisch hochwertige Konserven hergestellt. Es wird auch für die diätetische Ernährung verwendet.

Lesen Sie mehr: