/ / Olga Grishina: Biographie, Karriere, persönliches Leben

Olga Grishina: Biographie, Karriere, Privatleben

Olga Grishina kann wirklich ein Star genannt werdenKinoindustrie. Schließlich hatte sie kein Model, sondern besaß Zielstrebigkeit und konnte so die Position von Regisseuren erreichen, die einen strahlenden Jungstar in dem jungen Mädchen sahen.

Biographische Informationen

Olga wurde am 29. Juni 1982 geboren und hatUkrainische Wurzeln. Seine Heimat ist die bekannte Hauptstadt der Ukraine - Kiew. Fast ihr ganzes Leben war in Kiew. Das Mädchen wuchs ohne Vater auf, und ihre Mutter war in Ausbildung, die von Beruf Mediziner war.

Als Kind war Olga in der Ballettschule tätig undhatte recht gute choreografische Fähigkeiten. Das choreografische Talent war so hoch, dass das Mädchen ihr Leben damit verbinden wollte. Aber nach 10 Jahren änderte sich ihre Meinung und sie verließ die Ballettschule. Wie Olga Grishina selbst sagt, glaubte sie nicht, dass sie ernsthafte Ergebnisse erzielen könnte, und deshalb sah sie nur einen Ausweg aus dem Ballett.

Als das Mädchen 14 wurde, beschloss sie, sich in der Medizin zu versuchen. Olga bekam eine Stelle als Krankenschwester im Krankenhaus für ihre Mutter.

In der Jugendzeit wurde sie interessiertSzene, aber der Traum von einem medizinischen konnte nicht vergessen. Olga war nicht in der Lage, den zukünftigen Beruf genau zu bestimmen, also entschied sie sich für eine medizinische Hochschule. Bald ändert das Mädchen ihre Entscheidung und betritt das Theater.

Olga Grischina

Karriere

Schon während ihrer Studienzeit Olga Grishinabegann Episodenrollen in den Filmen zu bekommen, was nicht für jeden Schüler möglich war. Nach einem Diplom begann sie ihre berufliche Laufbahn als Künstlerin.

In der Serie "Matchmakers" spielte das Mädchen in der Episode undEs war nach dieser Rolle, dass ihre Karriere aufflog. Olga Grishina Nach einer kurzen Episode begann bekommen Angebote von verschiedenen Regisseuren und spielte in Projekten wie „Cure Fear“, „Vorträge für Hausfrauen“, „Gestern, der Krieg zu Ende war.“

Die Popularität der Schauspielerin brachte ihren zwei Projekt - Kriegsfilm „1943“ und „Griechin“, wonach sie aufwachte wirklich einen Stern.

Grischina Olga

2016 für die Schauspielerin Olga Grishina wurde fruchtbar in Bezug auf die Karriere. Sie war an 9 Projekten beteiligt, darunter "Surgery" und "Central Hospital".

Privatleben

Olga Grishina versteckt sorgfältig ihr persönliches Leben. Aber einige Nuancen sind noch bekannt.

Die Schauspielerin ist verheiratet, aber der Name ihres Ehepartners ist nirgendsVerteilen Sie nicht. Alles, was über ihn bekannt ist, dass er auch ein schöpferischer Mensch ist. Das Paar bringt eine Tochter zur Welt, die 2011 geboren wurde. Laut Olga zeigen sie und ihr Ehemann niemals ihre Tochterfilme mit ihrer Teilnahme, da dies in ihrer Familie nicht der Fall ist.

Lesen Sie mehr: