/ / Amerikanische Nachnamen von Mädchen: Optionen und Bedeutungen

Amerikanische Nachnamen von Mädchen: Optionen und Bedeutungen

Der Familienname wird von Personen des gleichen Geschlechts vererbtGeneration zu Generation. Ursprünglich waren sie nur Menschen reich und edel. Nach der Aufhebung der Leibeigenschaft wurden sie ehemaligen Leibeigenen überlassen. Meistens wurden sie mit dem Namen des früheren Besitzers gemacht. Deshalb gibt es Namensvetter, die absolut keine Verwandtschaft haben.

Wie wurden die Namen gebildet?

Sie könnten im Namen des Vaters gebildet werden (zum BeispielIvanov, Petrov, Iljin). Könnte auf den Beruf des Menschen hinweisen (Kuznetsov, Goncharov). Einige charakterisieren eine Person äußerlich - Krasavin, Bezborodov - oder beschreiben seine inneren Qualitäten (zum Beispiel Bogomolov, Dobrov usw.). Allerdings ist es nicht immer richtig, die Bedeutung des Nachnamens zu erraten. Es gibt eine spezielle Wissenschaft - Onomastik, die versucht, das Geheimnis der Eigennamen zu verstehen.

Wir bekommen unseren vollen Namen vom Vater und können nichtseine Wahl. Nach der Mehrheit steht es jedem frei, ein Pseudonym anzunehmen. Einige nehmen französische, spanische, amerikanische Nachnamen. Mädchen kümmern sich in der Regel mehr um diese Frage, besonders wenn der Familienname des Vaters nicht stichhaltig ist.

Amerikanische Familiennamen von Mädchen: in was ihrer Funktion?

Wie aus der Geschichte bekannt ist, sind die Haupteinwohner Amerikas- Einwanderer aus Europa, Afrika und anderen Ländern. Der Unterschied besteht nur in der Zeit ihrer Umsiedlung. Die meisten von ihnen speicherten ihre Nachnamen, wenn sie sich bewegten. Aber später änderten sie sich und passten sich der englischen Sprache an. Einige wurden geschnitten, andere veränderten Geräusche. Inder und Afrikaner Nachnamen wurden einen Spitznamen gegeben.

Amerikanische Familiennamen von Mädchen

In der Folge die amerikanischen Nachnamen von Mädchen und Männernunterscheiden sich in keiner Weise. Anfangs waren die Unterschiede zum Beispiel, wenn ein Amerikaner ein Bulgare war. Einige von ihnen haben jedoch einen spezifisch weiblichen Klang.

Die beliebtesten amerikanischen Namen für Mädchen und Nachnamen

Bis heute sind die beliebtestendie folgenden amerikanischen Nachnamen: Smith, Williams, Miller, Taylor, Brown, Davis. Zum Beispiel sind solche Namen wie Moore, Thomas, Walker, Houston, Bellows, Stein usw. viel weniger üblich.

Schöne amerikanische Nachnamen für Mädchen

Was Namen schwankt, hier ist auch der Raumbreit. Die meisten amerikanischen weiblichen Namen stimmen mit unseren überein, aber sie werden anders ausgesprochen. Zum Beispiel, Helen, Catherine, Joan, Hannah, etc. Das russische Ohr Betty, Carolyn, Judy, Goldie, Amelie ist weniger vertraut. Beliebte Namen von amerikanischen Stars, zum Beispiel Riana, Jennifer, Charlize, etc., sind beliebt.

Bedeutung einiger amerikanischer Namen und Familiennamen von Mädchen

Amerikanische Nachnamen von Mädchen, wie oben erwähnt, haben eine andere Herkunft. Lassen Sie uns versuchen, den Wert einiger von ihnen zu bestimmen.

Die meisten Namen, die nach Amerika kamenEngland, voll im Einklang mit den Namen. Zum Beispiel, Henry, Owen, Thomas. Familien mit den Präfixen Mc (mac) und O "(o) klingen sehr nett. Beide bezeichnen Verwandtschaft von Vater, zum Beispiel, MacMilan ist der Sohn von Milan, oder O" Brian ist der Sohn von Brian. Das Präfix "Mohn" kam aus Schottland und "O" aus Irland.

Ein Teil der Namen stammt aus den Namen des Gebiets. Zum Beispiel: Englisch, Irisch, Wales, Walisisch usw. Es ist leicht festzustellen, woher die Person kommt. Einige bezeichnen einen Beruf oder eine Position (Parker, Forester, Foster, Sheriff, Burgess). Meistens wurden sie aus Spitznamen gebildet. Das können öffentliche Ämter, landwirtschaftliche Berufe, Hobby, Handwerk usw. sein.

American Girl Namen und Nachnamen

Sowie russische Nachnamen, einigeAmerikaner wurden aus den Eigenschaften des Menschen gebildet. Vielleicht ist in der Zukunft die Verbindung zwischen dem Charakter und dem Nachnamen einer Person verloren gegangen. Darüber hinaus nennt der Name manchmal die genau entgegengesetzte Qualität: zum Beispiel Fears - für eine schöne Person. Diese Gruppe umfasst die folgenden Nachnamen: Bigg, stark, niedrig, wenig.

Es sollte beachtet werden, dass eine große Gruppe besteht ausschöne amerikanische Familiennamen für Mädchen, die aus Spanien, Deutschland, Griechenland usw. kamen. Die meisten von ihnen haben sich jedoch im Laufe der Zeit verändert und einen englischen Sound erworben.

Lesen Sie mehr: