/ Erneuerbare Energiequellen. Bedeutung der Verwendung

Erneuerbare Energiequellen. Bedeutung der Verwendung

Unter der großen Aufmerksamkeit der Wissenschaftler in der letztenZeit erneuerbare Energie. Die Zeit ist gekommen, in der wir über morgen nachdenken und klar verstehen, dass die Nutzung der Minerale der Erde nicht unendlich sein kann.

Erneuerbare Energiequellen (RES)

erneuerbare Energiequellen
Die Reaktion der thermonuklearen Synthese der Sonne istder Hauptprozess der Entstehung alternativer Energie. Nach den Berechnungen der Astronomen, die geschätzte Lebensdauer des Planeten beträgt fünf Milliarden Jahren, die einen Hinweis auf die fast unendlichen Solarwerte gibt. Erneuerbare Energiequellen - nicht nur das Kommen der Sonne fließt, aber auch andere Derivate - alternative Quellen: die Bewegung des Windes, die Wellen und der Wasserkreislauf. Die Natur hat sich lange Zeit der Sonnenstrahlung angepasst und somit ein thermisches Gleichgewicht erreicht. Diese empfangene Energie führt nicht zur globalen Erwärmung, da sie alle notwendigen Prozesse auf der Erde startet und in den Weltraum zurückkehrt. Die rationelle Nutzung erneuerbarer Energiequellen hat Priorität
 erneuerbare Energie ist
Wissenschaftler, führende wissenschaftliche Entwicklungen auf diesem Gebiet. Immerhin wird von der gesamten Sonnenstrahlung nur ein Drittel zur Unterstützung von Lebensprozessen auf der Erde verwendet, 0,02% werden von Pflanzen für die Photosynthese verbraucht, und der verbleibende nicht beanspruchte Teil wird in den Weltraum zurückgebracht.

Arten und Anwendungen

Erneuerbare Energiequellen bestehen aus mehreren Hauptkomponenten:

  • Die Sonne. In diesem Fall wird der empfangene Strom direkt durch Sonnenkollektoren verwendet. Die Umwandlung von elektromagnetischer Strahlung ermöglicht es Ihnen, am Ausgang elektrische oder thermische Energie zu haben.
  • Nutzung erneuerbarer Energiequellen
    Der Wind. Mit Hilfe von Windgeneratoren oder Windmühlen wird die kinetische Energie der Luftmasse in einen thermischen oder elektrischen Strom umgewandelt. Wo solche erneuerbaren Energiequellen eingeführt werden, wird Kohle bis zu 29.000 Tonnen und Öl etwa 92.000 Barrel pro Jahr eingespart.
  • Geothermische Gewässer. Heißquellen-geothermische Quellen werden als Kühlmittel für Wärmekraftwerke verwendet. GeoTES wird im Bereich der vulkanisch aktiven Zonen gebaut, wo Wasser sich der Oberfläche des Bodens nähert und eine Austrittstemperatur des Siedens hat. Diese unterirdischen Quellen liegen in einer relativ geringen Tiefe, und der Zugang zu ihnen erfolgt durch Bohrungen.
  • Wasser. Der Bau von Kraftwerken ermöglichte die Nutzung des Wasserflusses als Energiequelle. Um das Potenzial von Wellen zu nutzen, werden Wellenkraftwerke gebaut, deren spezifische Leistung die Kapazität von Wind- und Solaranlagen übersteigt.

Das National Laboratory of Denmark erstellte einen Bericht,Dort wurde gesagt, dass die Welt bis zum Jahr 2050 in der Lage sein wird, Energie mit sehr geringen CO2-Emissionen aufzunehmen. Gleichzeitig werden seine Kosten viel geringer sein als die Kosten für die Gewinnung natürlicher Ressourcen aus den Tiefen der Erde.

Lesen Sie mehr: