/ / Indikatoren für die Qualität der Bildung als Indikatoren für die Lebensqualität eines Individuums

Indikatoren für die Qualität der Bildung als Indikatoren für die Lebensqualität eines Individuums

Indikatoren für die Qualität des menschlichen Lebens heutedirekt davon abhängen, in welcher Phase es in der sozialen Pyramide ist, welchen Platz es in der Gesellschaft einnimmt. Sie drücken sich aus der Summe der Einkommen, der Lebenserwartung, der sozialen Bedingungen und der sozialen Sicherheit, der Arbeits- und Freizeitdauer und der Qualität der Freizeit aus.

Was bestimmt die Indikatoren für die Lebensqualitätder Bevölkerung jetzt und in der Zukunft? In der modernen Gesellschaft war die Rolle der Bildung nie größer. Die Zeit, in der der Erfolg nur von der Fähigkeit des Durchbruchs oder vom zufälligen Glück abhing, ist vorbei. Die Situation in der Gesellschaft in unserer Zeit hängt direkt davon ab, wo die Person arbeitet, und auch von seiner Professionalität.

Natürlich, eine Person mit einer guten AusbildungEs hat eine bessere Chance auf einen höheren Lebensstandard aufgrund der Möglichkeit, einen guten Job zu finden, erfüllt seine geistigen Bedürfnisse, angemessen auf seine Fähigkeiten mit der Anwesenheit von großen Gehälter, Möglichkeiten für die Entwicklung, mit günstigen Arbeitsbedingungen.
Indikatoren für die Qualität der Bildung - das ist das Niveauerworbenes Wissen, durch das eine Person ihren Platz im Leben findet. Wie hoch diese Indikatoren sind, hängt unmittelbar von den Möglichkeiten ab, Wissen in der Praxis unter bestimmten Bedingungen zur Verbesserung des Lebensstandards einer Person anzuwenden. Das Hauptergebnis der Ausbildung ist die praktische Anwendung des erworbenen Wissens.

Ist das Bildungsniveau eines IndividuumsIndikatoren für die Qualität seines Lebens? Wissenschaftler haben herausgefunden, dass Bildung, Beschäftigung die Dauer des Lebens beeinflussen. Eine gebildete Person lebt durchschnittlich 6 Jahre länger als ein ungebildeter Peer. Es bietet bessere Arbeit, finanzielle Situation, bessere Gesundheit.

Die Indikatoren für die Qualität der Bildung sind nicht immerHochschulbildung. Denn ein Diplom ist nicht der wichtigste Punkt für den Erfolg. Die Hauptsache - die Nachfrage nach Berufen auf dem Arbeitsmarkt und ihre Anwendbarkeit persönliches Wohlbefinden zu verbessern. Beispiel hierfür: jetzt begehrter Spezialitäten arbeiten, die eine Person mit Fachschulausbildung Einkommen geben höher als die eines freien Künste College-Absolvent (ZB Gas Schweißer, Maschinisten Mischer, handgeschmiedet Schmied etc..).

Eine Spezialität sollte einer Person ein Material gebenRückkehr in Form eines guten Gehaltes und erhalten ein Sozialpaket. Aber eine weiterführende Fachausbildung wird immer noch als wenig vielversprechend angesehen. Aber ein Vertreter eines Berufs kann glücklich sein. In der Gesellschaft gibt es eine gut begründete Meinung, dass ein guter Elternteil seinem Kind unbedingt eine höhere Bildung geben muss.

Die Qualität der erworbenen Bildung hängt auch von derDas Ausmaß, in dem der zukünftige Beruf den Interessen, Fähigkeiten und Neigungen des Kindes entspricht, die ihm helfen, sich im Leben anzupassen. Daher ist es nicht notwendig, den jungen Mann mit Lektionen, vielen Wahlfächern und Kenntnissen zu füllen, die in der Zukunft vielleicht nicht nützlich sind.

Soziale Werte verändern sich ständig. Natürlich hat sich die Notwendigkeit, in der heutigen Welt der Bildung enorm erhöht. Alt, aber im Allgemeinen das falsche Klischee heute sagt, dass eine Person ohne eine Diplom - Low-Status, und es hat viel weniger Chancen in Beruf und im Leben.

Aber die Realität ist moderngebildete und hochprofessionelle Arbeiter mit einem guten Gehalt, vielleicht prestiger als ein aussichtsloser Büroangestellter. Nicht nur berufstätige Spezialitäten, sondern auch zum Beispiel ein Taucher, ein Sportlehrer, ein Fahrer, geben ein sehr gutes soziales Paket und ermöglichen es Ihnen, gutes Geld zu verdienen.

Indikatoren des Lebensstandards nichtNur von der Ausbildung erhalten hat, nicht nur von den persönlichen Eigenschaften des Individuums, sondern auch darauf, wie gut seinen Beruf gewählt: wie es in der heutigen Gesellschaft gefordert wird, wie optimal beteiligte menschliche Talente und Fähigkeiten, mit denen ihn zur Selbstverwirklichung in ihren beruflichen Tätigkeit.

Lesen Sie mehr: