/ / Finanzkontrolle und ihre wichtige Rolle bei der Koordinierung der Arbeit staatlicher Stellen

Finanzkontrolle und ihre wichtige Rolle bei der Koordinierung der Arbeit staatlicher Stellen

Finanzkontrolle ist ein Verfahren, das darauf abzieltauf der Einhaltung der Rechtmäßigkeit und der Zweckmäßigkeit der Bildung und der Nutzung aller Formen der monetären Fonds mit dem Ziel der wirksamen wirtschaftlichen und sozialen Entwicklung des Staates und seiner getrennt genommenen Regionen.

Diese Art der Kontrolle ist Garant für die Gewährleistung der Rechtmäßigkeit der finanziellen Aktivitäten des Staates.

Die Hauptaufgaben der Finanzkontrolle sind folgende:

- Überprüfung der Erfüllung entsprechender Verpflichtungen durch Organisationen oder Bürger sowohl gegenüber dem Staat als auch gegenüber den ausführenden Behörden;

- Überprüfung der korrekten Verwendung monetärer Ressourcen durch staatliche Unternehmen und Organisationen;

- Überprüfung der Richtigkeit der Abrechnungen und anderer getätigter Finanztransaktionen sowie Einhaltung der Regeln für die Speicherung von Geld;

- Identifizierung von internen Produktionsreserven;

- Vorbeugung und Beseitigung von Verstößen gegen die Finanzdisziplin.

Finanzkontrolle ist ziemlich effektivstärkt die finanzielle Disziplin jeder Organisation und verhindert die Entstehung aller Arten von Risiken, die in direktem Zusammenhang mit der Verletzung der geltenden Rechtsvorschriften stehen. Seine Rolle in den sozioökonomischen Aspekten des Staates drückt sich in einem bestimmten Verfahren für sein Verhalten aus. Dies sollte erstens eine ziemlich strenge Kontrolle der Finanzbehörden über die Einhaltung der Finanzordnung in Organisationen und Institutionen sein. Zweitens sollten alle Aktivitäten staatlicher Unternehmen wirtschaftlich gerechtfertigt sein und mit Hilfe der Finanzkontrolle die Effizienz und die Einhaltung der bestehenden Aufgaben des Staates voll bewiesen werden.

Die Finanzkontrolle sollte als Garant dienenLegalität und Zweckmäßigkeit der finanziellen Tätigkeit von staatlichen Unternehmen und Organisationen, und eine der Verbindungen im gesamten Finanzsystem zu sein. Diese Art der Kontrolle sollte die Aktualität, Vollständigkeit und Korrektheit der Einnahmengenerierung sowie die Genauigkeit und Gültigkeit der Ausgaben sicherstellen. Für eine erfolgreiche sozioökonomische Politik und das reibungslose Funktionieren der staatlichen Verwaltung muss die Finanzkontrolle wirksam und umfassend sein.

Finanzkontrolle in der Russischen Föderation wird in Form von präsentiertein Mechanismus, um die Legitimität der Aktivitäten von Gemeinden und anderen öffentlichen Bediensteten zu gewährleisten. Die Hauptrolle, den Prozesses der Haushaltsordnung der Russischen Föderation in die Kammer der Konten zugewiesen bei der Kontrolle, die die internen und externe Schulden des Staates zu überwachen ist, sowie die Ausführung des Bundeshaushaltes.

Die Finanzkontrolle kann nach den Gründen für ihre Umsetzung klassifiziert werden.

Zum Beispiel, abhängig von der Daueres kann vorläufig und aktuell sein. Vorregelung spielt eine wichtige Rolle bei der Prävention oder zum Nachweis von Erkrankungen in einem frühen Stadium in der Finanzdisziplin und wird vor dem eigentlichen Auftrag von Geldtransaktionen durchgeführt. Stromregelung (hat einen anderen Namen - operative) direkt bei Finanztransaktionen durchgeführt und schickte bereits zur Identifizierung und Beseitigung aller Verletzungen im Bereich der Tätigkeit des staatlichen Unternehmens.

Außerdem kann eine finanzielle Kontrolle verpflichtend seinund proaktiv. Abhängig von der Liste der Kontrollorgane ist auch eine Klassifizierung möglich. In diesem Fall ist es möglich, solche Arten zu unterscheiden: die Kontrolle des Präsidenten, der Staatskörperschaften, der Exekutivgewalt und der lokalen Selbstverwaltung, der Abteilung, der Revision und der Öffentlichkeit.

Lesen Sie mehr: