/ / Segmentierung des Marktes ist eine Möglichkeit, eine Gruppe von Verbrauchern zu identifizieren

Segmentierung des Marktes ist eine Möglichkeit, eine Gruppe von Verbrauchern zu identifizieren

Im Marketing gibt es so etwas wieMarktsegmentierung. Diese Aufteilung des Studienkontingents in einzelne Merkmale. Zum Beispiel, Bedürfnisse, Gehaltsniveau, Alter, Region, Prioritäten, Gewohnheiten. Alle diese Daten erlauben dem Hersteller zu entscheiden, ob es für ihn profitabel ist, seine Waren in dem betrachteten Gebiet zu verkaufen.

Segmentierung des Marktes ist

Das Ziel, das die Segmentierung des Marktes hat, istUm für jede der identifizierten Gruppen von Käufern ähnliche Bedürfnisse für Dienstleistungen oder Güter zu bestimmen. Aus dem Ergebnis hängt die Entscheidung des Herstellers ab, sich auf die Erstellung eines bestimmten Produkttyps zu konzentrieren.

Es gibt folgende Anzeichen für eine Marktsegmentierung:

- geografisch: die Lage des Gebiets, die Bevölkerungsdichte und das Klima widerspiegeln;

- demografisch: charakterisieren das Geschlecht, Alter, Anzahl der Personen in der Familie.

- psychografisch: Persönlichkeitstypen, Temperament und Lebensstil beschreiben (ob eine Person ein Hobby hat, wie autoritär er ist oder sich wie jeder andere verhält, lieber reist oder sich nicht gerne bewegt);

- sozioökonomisch: Bestimmung der Position einer Person in der Gesellschaft, ihres Status, Einkommensniveaus und Bildung;

- Verhaltenssegmentierung des Marktes ist:

Anzeichen für eine Marktsegmentierung

a) die Einstellung einer Person zum Kauf (gewöhnlicher oder besonderer Anlass);

b) Käuferstatus: hat niemals diese Art von Produkt gekauft, einen ehemaligen Verbraucher, einen potenziellen Käufer, einen neuen Kunden, einen regelmäßigen Nutzer;

c) Konsumintensität: schwach, moderat und aktiv.

d) das Niveau der Einhaltung des Produkts: bedingungslos, tolerant, instabil, beiläufig;

e) der gewünschte Nutzen: Qualität, Service, Wirtschaftlichkeit;

e) Höhe des Bedarfs: hoch, mittel, niedrig;

g) Einstellung zum Produkt: enthusiastisch, positiv, neutral, negativ, feindselig.

Vermarkter können nicht nur die Gruppe erkundenVerbraucher, sondern auch, den Warenmarkt zu segmentieren. Dieses Verfahren ist notwendig, um die notwendigsten Produkte auf dem Markt zu bestimmen, die Dynamik seiner Umsetzung zu analysieren, die Ausrichtung des Sortiments zu bewerten und eine Strategie zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit zu identifizieren. Es gibt sieben Kategorien von Segmentierungen:

1. Für die Warengruppe (z. B. bei der Untersuchung des Marktes für Haushaltsgeräte werden dies Wasserkocher, Waschmaschinen, Bügeleisen, Fernsehgeräte usw. sein).

2. Nach dem Zweck, Funktionen und Funktionen des Produkts - die häufigste Form. Zum Beispiel, für die Segmentierung der Schokolade muss man charakterisieren:

Marktsegmentierung von Waren

- Farbe: dunkel, milchig, weiß;

- Aussehen: Bar oder Fliese;

- Füller: mit Nüssen, mit Rosinen, sauber.

Je mehr dieser Vorgang durchgeführt wird, desto einfacher wird es, eine Nische zu finden.

3. Preisniveau: niedrig, mittel, hoch.

4. Nach Hersteller - ermöglicht es Ihnen, alle Marktteilnehmer zu identifizieren, die Auswirkungen und das Niveau der Wettbewerber zu identifizieren. Beispielsegmentierung: regional, nach Marke, nach Name des Herstellers.

5. Durch Verpackung: bestimmt die populärste Art der Verpackung (Einweg, Fall, vor Öffnung geschützt).

6. Nach Menge und Größe der Waren: Zeigt die gängigste und bequemste Art des Kaufs für die Verbraucher. Zum Beispiel, Segmentierung von Flaschen für Bier: 0,5 l, 1,5 l, 3 l.

7. Kombinierte Richtung, einschließlich mehrerer anderer gleichzeitig.

Segmentierung des Marktes ist der beste Weg, um eine Gruppe von Verbrauchern zu identifizieren, und Segmentierung von Gütern ist die Identifizierung der am meisten gefragten Art von Produkt oder Dienstleistung.

Lesen Sie mehr: