/ / Männer Hals Tattoos: Arten und Bedeutung

Männer Hals Tattoos: Arten und Bedeutung

Männer Hals Tattoos
Das Tattoo hat heute seinen festen Platz eingenommen undfür eine lange Zeit. Sowohl Mädchen als auch Jungen schmücken ihren Körper mit Vergnügen. Und Männer-Tattoos am Hals gelten als die beliebtesten in den Salons. Das Zeichnen auf der Haut ist eine Möglichkeit, sich von der Masse abzuheben und sich selbst zu erklären. Außerdem trägt das Tattoo eine gewisse spirituelle Bedeutung, ein gewisser Subtext, der die innere Welt seines Besitzers widerspiegelt - zuvor waren sie nur Schamanen und Zauberern zugänglich und sprachen über ihren Status in der Gesellschaft. Männlichen Tattoos am Hals sind traditionell hinter platziert. Dies geschieht, damit Sie das Bild bei Bedarf vor neugierigen Blicken mit hohem Kragen oder langen Haaren verstecken können. Es ist äußerst selten, Tätowierungen auf der Seite des Halses oder auf der Kehle anzubringen. Solche Zeichnungen sind ganz am Hals angebracht, meist Ketten, Sterne, Blumen oder religiöse Motive, zum Beispiel Kreuze.

Arten von Tätowierungen

Die einzigartigsten Zeichnungen dieses Stils sindName anatomisch genaue Wiederholung dessen, was unter der Haut liegt. Nicht weniger beängstigend und deshalb attraktiv für das stärkere Geschlecht sind Tattoos am Hals (Männer, deren Fotos sogar unheimlich aussehen) in Form von Schnitten oder Tränen. Einverstanden, das Spektakel ist nichts für schwache Nerven, aber Männer lieben solch einen Schock. Große Popularität in diesem Stil genießen Zeichnungen von Seilen oder Ketten, um den Hals gewickelt.

Halstätowierungen für Männer
In der Fossa jugularis können Sie Herztattoos, Sterne machenoder die Zeichnung seines Sternzeichens. Sehr oft findet man am Hals recht interessante Tattoos - "männliche" Inschriften, die durch Symbole oder Hieroglyphen ausgedrückt werden. Die Bedeutung von ihnen kennt meist nur den Besitzer des Bildes, aber welches Geheimnis sie dem Meister anhängen! Geheimnisse ziehen immer an ...

Am beliebtesten war und bleibt das keltische Muster,schön und elegant und vor allem - einzigartig. Selbst wenn die Zeichnung von einem Meister gemacht wurde, wird das Ergebnis immer von seinen früheren Arbeiten abweichen. Manche Leute ziehen es vor, den Schädel des Schädels zu tragen, gekreuzte Knochen, die angeblich das Geheimnis des Todes verbergen und helfen, den Sinn des Lebens zu verstehen. Ketten gelten als Symbol für starke Bindungen, und es spielt keine Rolle, ob die Bindungen der Familie Freunde oder Freundschaft sind. Viele wählen die Zeichnung eines Tieres, mit dem sie Ähnlichkeiten finden, weil ein Tattoo immer etwas symbolisiert und seine Wahl gerechtfertigt ist.

Warum sind Männer-Tattoos so beliebt um den Hals?

Ein Mann ist immer ein Anführer, auch wenn er es nicht tut.

Tattoos am Hals
Er ist immer im Kampf um einen Platz unterSonne, eine Lieblingsfrau oder um sich von der Masse abzuheben. Es gibt viele Möglichkeiten für Letzteres, und einer von ihnen ist das Anwenden von Zeichnungen auf den Körper. Aber warum sind in Tätowiersalons Männer-Tattoos so gefragt? Alles ist einfach - das Bild ist für jeden sichtbar. Ja, jemand mag ihn vielleicht nicht, jemand kann sie bewundern, aber sie werden nicht gleichgültig bleiben. Ein Tattoo hilft, sich auszudrücken und sich in der Gesellschaft zu behaupten, wenn auch auf eine ungewöhnliche Art und Weise. Um dies zu tun, wird die Figur passend gewählt, was dazu beitragen wird, die innere Welt eines Menschen zu verstehen. Symbolische Tattoos sind sehr beliebt bei Rocksängern und Prominenten.

Männliche Tätowierungen bedeuten immer etwas, weil ihr Meister stark, mutig und mutig ist, und Zeichnungen an irgendeinem Teil des Körpers geschaffen werden, um diese Qualitäten hervorzuheben.

Lesen Sie mehr: