/ / Was sollten die Kleider für die Hochzeit in der Kirche sein?

Was sollten Kleider für die Hochzeit in der Kirche sein?

Hochzeit ist ein sehr wichtiger Schritt, der erfordertsinnvoller und seriöser Ansatz. Bereiten Sie sich auf diesen Tag vor, achten Sie sorgfältig auf alles, auch auf die kleinsten Nuancen. Unter anderem müssen Sie über Kleidung für die Hochzeitszeremonie nachdenken.

Brautkleider in der Kirche

Bei der Aufnahme bei der kirchlichen Trauung wäre es schön,Kommuniziere mit dem Priester über organisatorische Angelegenheiten und frage nach Kleidung, die für den Ritus geeignet ist. Da die Pfarrei eigene Anforderungen an die Kleidung von Braut und Bräutigam haben kann, ist es nicht empfehlenswert, sie zu verletzen.

Wenn es keine besonderen Charter gibt, kann Kleidung seintraditionell. Das Hochzeitskleid ist für die Braut vorbereitet. Eine große Popularität ist die Schneiderei von Brautkleidern nach eigenen Skizzen. So wird das Modell einzigartig und einzigartig in seiner Art. Die akzeptabelste ist die weiße Farbe, die Länge im Boden und das Vorhandensein eines Korsetts. Diese Tradition entstand in Europa, und in Russland war es möglich, in Kleidern eines beliebigen Farbtons zu heiraten. Es war nur unerwünscht, dass die Kleider für die Hochzeit in der Kirche dunkle dunkle Farben waren oder umgekehrt - hell und bunt.

Ein Kleid kann jeden Stil haben, aber eine Vorliebees lohnt sich, dem Geschlossenen zu geben. Der Rücken sollte nicht nackt sein, der Ausschnitt auf der Brust ist zu groß, die Ärmel können so lang sein wie die Handgelenke oder über dem Ellenbogen. Die Länge des Kleides für die Braut muss in jedem Fall unter dem Knie liegen. Ein Betreten der Kirche in einem kurzen Kleid mit einem tiefen Ausschnitt und einem stark offenen Rücken wird nicht akzeptiert.

Für den Fall, dass die Ehe im Standesamt undDie Hochzeit findet an einem Tag statt, es stellt sich die Frage nach der Wahl eines Kleides. Ich möchte ein schönes Kleid mit einer Corsage und einem offenen Rücken tragen, aber für kirchliche Rituale ist es inakzeptabel. Und der Kauf von zwei Optionen im Materialplan ist unrentabel.

Kleid für die Braut

In diesem Fall können Kleider für die Hochzeit in der Kirchehaben einen strengen Schnitt, aber um Produkte zu gewinnen, wird wegen der Fülle von Zubehör und Add-ons sein. Und Sie können die Spitze einfach schließen, indem Sie auf die Schultern eines Boleros oder Schals mit willkürlichem Schnitt und Schatten werfen. Perfekt in diesem Fall wird der Umhang für die Hochzeit, die Stola oder der schöne Schal aussehen.

Sie können aber auch auf andere Umhänge verzichtenKleider für die Hochzeit in der Kirche, wenn der Kopf der Braut mit einem herrlichen langen Schleier geschmückt ist. Es wird die nackten Teile des Körpers zu schließen, und Sie können schöne lange Handschuhe an Ihren Händen tragen.

Seit der Zeremonie des Engagements im Tempel dauertLange genug, geh nicht in Schuhen mit hohen Absätzen hin. Die günstigste Lösung für ein solches Event sind Schuhe auf der Plattform oder Ballettschuhe.

Bei der Wahl der Hochzeitsfrisur und ihrer Ornamente ist zu beachten, dass eine Frau nur mit bedecktem Kopf in die Kirche gehen darf. Es ist besser, eine Variante einer Frisur mit einem Schleier zu planen.

Hochzeitskleider nähen

Es gibt keine strengen Regeln für Make-up. Es ist nur verboten, eine Ikone, eine Krone oder ein Kreuz mit bemalten Lippen zu küssen. Kurz vor der Zeremonie müssen Sie nur den Lippenstift mit einer Serviette abwischen. Es versteht sich von selbst, dass Make-up nicht sehr hell sein sollte. Derzeit bevorzugen Bräute natürliches Make-up für die Hochzeit.

Natürlich will jede Braut besonders seinschön bei ihrer Hochzeit, und gleichzeitig nicht gegen die alten Kirchenstatuten verstoßen, so muss die Wahl der Kleider für die Hochzeit in der Kirche und die Eintragung im Standesamt sehr verantwortungsvoll angegangen werden.

Lesen Sie mehr: