/ / Wie man ein Bürokleid wählt

Wie man ein Bürokleid wählt

Bürokleidung ist ein integraler BestandteilGarderobe einer modernen Frau. Jeder weiß, dass wir mehr als die Hälfte unseres Arbeitstages verbringen. Im Büro, wie im Alltag, muss man nicht nur gut aussehen, sondern auch hervorragend. Und natürlich braucht man hier ein Outfit, das den ganzen Charme der Figur unterstreicht, einfach und bescheiden ist. Das Beste für einen Arbeitstag an Wochentagen ist ein Bürokleid.

Büro Kleid
Die Business-Dress-Code bietet für einigeeher enger Rahmen. So zum Beispiel sollten die Farben der Kleidung nicht sehr hell sein, und die Stile - nicht verursachen. Wenn Sie eine Farbe wählen, bauen Sie auf Unternehmensethik und persönlichen Vorlieben auf. Einige Firmen diktieren den Angestellten die Farbe, die sie für Kleidung im Büro wählen sollten. Wenn es keine so strengen Regeln gibt, höre auf einer Schwarz-Weiß-Skala auf, dunkle Blautöne, Grau, Grün, Braun. Pastellfarben sind ebenfalls erlaubt (beige, blau, pink). Es ist auch wert, vorsichtiger mit dem Stil umzugehen. Hauptsache, die Bürokleidung ist nicht zu offen, hat keine tiefen Schnitte im Dekolletébereich und auf der Rückseite ist sie gestrafft, bequem.

Bürokleid kaufen
Vergiss Rachen, Guipure, Volants, ein Gitter,transparenter Chiffon. Kleider mit diesem Schnitt eignen sich für abendliche informelle Treffen, aber nicht für geschäftliche Verhandlungen. Bei der Auswahl des Kleidstoffes halten Sie auf den Kostümen, auf der Baumwolle oder der Wäsche fest. Achten Sie auch nicht auf zu kurze Kleider und Röcke auf dem Boden. Die ideale Länge, die ein Bürokleid haben sollte, ist Midi (knapp unterhalb des Knies). Erlaubte Länge knapp unter der Mitte der Waden, aber nicht mehr.

Office-Kleid betont, dass Sie jung sindund eine schöne Geschäftsfrau, die sowohl im Büro als auch in einer ungezwungenen Umgebung gut aussieht. Deshalb sollte dein Bild einfach genug sein, aber exquisit. Zu dieser Zeit, um ein Büro Kleid zu finden, können Sie es von berühmten Designern kaufen, und in spezialisierten Boutiquen von Damenbekleidung. Diese Outfits sind sehr einfach in Schnitt und Nähen, so dass Sie sie selbst nähen können. Fühlen Sie sich frei, ein einzigartiges Bild zu schaffen und stellen Sie sicher, dass es von allen Ihren Kollegen beider Geschlechter geschätzt wird.

So, wie man ein Bürokleid wählt? Betrachten Sie zuerst alle Vor- und Nachteile Ihrer Figur. Das Outfit muss passend sein. Er sollte weder Bauch und Schenkel straffen, noch wie ein Hoodie aussehen. Wenn Sie im Hüftbereich zusätzliche Pfunde haben, verstecken Sie sie mit einem geometrischen Aufdruck an den Seiten. Cellulite an den Hüften und unebene Beine bedecken den geraden Schnitt. Wenn Sie breite Schultern haben, vergessen Sie "Taschenlampen" und Kleider mit offenen Händen. Besitzer einer kleinen Brust können ein Outfit mit einem V-Ausschnitt wählen, und Frauen mit einer großen Büste sollten eine andere Form bevorzugen, um die männlichen Kollegen nicht in Verlegenheit zu bringen.

Kleiderbüro
Dress Office - das ist das Element der Garderobe, weiterwas nicht gespeichert werden soll. Das Material sollte zweifellos qualitativ sein und der stilvolle Stil ist wichtig. Daher sollten Sie sich bei der Auswahl Ihres Bildes mit größter Sorgfalt an die Arbeit machen, denn in der Firma sollten Sie am elegantesten und schönsten sein.

Lesen Sie mehr: