/ / Farbkombination in Kleidung: Wie man unwiderstehlich aussieht und seinen eigenen Stil kreiert

Die Kombination von Farben in Kleidung: wie man unwiderstehlich aussieht und deinen eigenen Stil kreiert

Die Auswahl der Kleiderfarbe ist eine echte Kunst,die im Besitz von professionellen Stylisten sind. Einige Mädchen haben einen angeborenen Sinn für Stil und haben keine Probleme mit einer Kombination von Kleidung in verschiedenen Farben. Aber zu lernen, wie man verschiedene Nuancen in den Stärken jeder Fashionista kombiniert.

Farbkompatibilität

Farbanpassung: klassische Optionen

Pastellfarben passen perfekt zueinander- Hellgrün, Pastellrosa, Beige und Milch sind gut kombiniert. Aber versuchen Sie, nicht mehr als zwei Primärfarben (einschließlich aller ihrer Schattierungen) in einem Bild zu verwenden, um nicht lächerlich zu wirken.

Die beste Option ist eine Kombination aus NeutralSchattierungen mit einem hellen Akzent. So, zu einer weißen Bluse oder einem Kleid, können Sie einen Gürtel von heller Farbe wählen, und graue oder dunkelblaue Jeans sehen gut aus mit hellen T-Shirts.

Ihr Outfit kann aus Halbtönen von einem bestehendie Hauptfarbe mit unterschiedlichen Helligkeitsgraden. Reichhaltige und gedämpfte Töne von Rot, Braun, Beige, Milch und Creme ergeben eine hervorragende Farbverträglichkeit.

Eine andere Möglichkeit, die Gesetze der Farbe zu verwendenSein Vorteil ist eine Kombination aus grauer, weißer und schwarzer Kleidung mit hellen Accessoires. Die schwarze Farbe macht die Umrisse der Figur strenger und mit Hilfe von Weiß kann man den Formen Volumen und Pracht geben.

Zwei kontrastierende Farben in einem Bild geben ihmFrische und Originalität. Der Kontrast bezieht sich auf die Farben, die sich auf dem Farbrad gegenüberliegen. Gleichzeitig sieht die Farbkompatibilität auf dem Prinzip des Kontrastes nicht immer eingängig und exzentrisch aus. Gedämpfte Schattierungen kontrastierender Farben verleihen Ihrem Bild Eleganz und Zurückhaltung. Beispiele für erfolgreiche Kombinationen: rot + grün, gelb + lila. Ihre gedämpften Schattierungen - Burgunderrot und Smaragd, Gold und Lila - sehen auch gut zusammen.

Farbkompatibilität in der Kleidung

Die Kombination von Farben in Kleidung und Ihrer Farbe

Stylisten verwenden, um das Optimale zu bestimmenKombinationen von Farben der Farbtheorie von vier Farbtypen. Nach ihr, jedes Mädchen eines Farbtyp, der zu einem der vier Gruppen gehört: Winter, Frühling, Sommer, Herbst. Der Farbtyp wird durch die Farbe von Augen, Haaren und Hautfarbe bestimmt.

Auswahl an Kleidungsfarbe

  1. Mädchen vom Winterfarbtyp haben ein helles Aussehen,basierend auf Kontrast: weiße Haut und schwarze Haare. Die Kombination der Farben für den Winter: weiße und kalte Schattierungen von Pink, Smaragd und die Farbe der Meereswelle.
  2. Frühlingsfarbtype - Mädchen mit dem goldenen Haar, lichtäugig, mit Pfirsichhaut. Sie werden von warmen Farben berührt: Gold, Karamell, Milchschokolade.
  3. Herkunft Mädchen Sommer tsvetotipa: helle Augen, braune Haare, dunkle Haut, oder Pfirsich. Sanft und leise Art und Weise Rottönen auffrischen zu helfen: warm rosa, Pfirsich, Himbeere.
  4. Mädchen der Herbstfarbe - dieser rothaarigeBestie mit einer leichten Bräunung auf der dunklen Haut. Augenfarbe - grün oder hellbraun mit Flecken auf der Iris. Ihr Image ergänzt perfekt die Elemente der Kleidung in den Herbstfarben: Gelb, Braun, Karmesin, Honig und Senf.

Wenn Sie es versuchen, können Sie immer die richtige Kombination wählen.

Lesen Sie mehr: