/ / Weißt du, welchen Finger man einem Mann einen Ring trägt?

Weißt du, welchen Finger man einem Mann einen Ring trägt?

Sehr oft kann man Aussagen finden, dieRinge und Ringe (mit Ausnahme von Verlobung) sollten nur zum schwächeren Geschlecht getragen werden. Diejenigen jedoch, die so denken, vergessen, dass es Männer waren, die die Tradition begannen, ihre Finger zu dekorieren. In früheren Zeiten galten die Ringe als Symbol für Macht und Adel. Viele Vertreter des stärkeren Geschlechts gehen nun auch gerne in Juweliergeschäfte. Bei der Auswahl eines solchen Zubehörs ist es wichtig, im Voraus zu wissen, welcher Finger für einen Mann besser geeignet ist, um die richtige Größe zu wählen.

Auf welchem ​​Finger trägt man einen Männerring
Um mit dieser Aufgabe fertig zu werden, kehren wir zuGeschichte. So trugen die Patrizier im alten Rom Siegelringe, die ein Symbol des Adels waren, ein Pass für Versammlungen, ein persönliches Siegel. Aus praktischen Gründen wurden sie am kleinen Finger der linken Hand getragen, da sehr massive Ornamente den Alltag stören könnten, wenn sie an einer funktionierenden Hand angelegt würden. So bestand die Frage, an welchem ​​Finger vor wenigen Jahrhunderten ein Ring zu tragen war, nicht. Viel wurde durch Konventionen, Traditionen, Position in der Gesellschaft bestimmt. Der Ring am Zeigefinger zeigte die Macht des Meisters, aber das Unterscheidungsmerkmal des Oberhauptes der Adelsfamilie war ein Siegel auf dem Ringfinger der linken Hand.

Und was nun? Wie heute beantwortet ein starkes Geschlecht die Frage auf, was den Ringfinger eines Mann zu tragen? In der Tat entscheidet jeder für sich. Jemand von den alten Traditionen geführt, und jemand hört Psychologie und Esoterik, dass dieses Problem ihre Sicht hat, ist jedoch in vielerlei Hinsicht ähnlich. Meistens werden Ringe und Ringe an einem ungenannten Finger getragen. Natürlich weiß jeder, dass diese Tradition mit der Ehe verbunden ist. Es wird angenommen, dass dieser Finger auf bestimmte Energielinien an das Herz auf dem kürzesten Weg geht. Aber in dieser Hinsicht oft gibt es eine andere Frage: auf welche Hand einen Ring tragen, wenn es Verlöbnis oder Ehe symbolisiert? Es hängt von der Religion ab. Meist wird in diesem Fall die Dekoration an der rechten Hand getragen. Ausnahmen sind Katholiken, die es auf der linken Seite tragen.

wie man einen Herrenring trägt

Am Zeigefinger des Ringes tragen die Leutewillensstark, stark, entschlossen, stolz, strebend nach Macht. Vertreter der okkulten Wissenschaften raten sogar Leuten, die schüchtern sind, ein Accessoire an diesem Finger zu tragen. Angeblich wird er ihnen Selbstvertrauen geben, ihn an sich selbst glauben lassen und Erfolg im Leben bringen.

Laut Psychologen, Ringe an den DaumenMenschen sind selbstbewusst, geradlinig, ausdrucksstark, etwas aggressiv und versuchen, der Welt und sich selbst ihren Wert zu beweisen. Für sie ist die Selbstbehauptung wichtig, und dafür eignen sich alle Methoden.

Für kreative Menschen, hervorragende Antwort auf eine Fragean welchem ​​Finger vorzugsweise ein Mann einen Ring trägt, ist vorzugsweise eindeutig. Am kleinen Finger. Massive Dekoration und der dünnste Finger repräsentieren einen Kontrast, der einen solchen Mann von der Masse unterscheidet. Aber die Wissenschaft vom Unbekannten rät dazu, Diplomaten, Geschäftsleuten, denen, die Beredsamkeit, Geschicklichkeit, Einfallsreichtum brauchen, einen Ring an diesem Finger zu tragen. Oft ist ein solcher Talisman auf den kleinen Fingern der Glücksspielfans zu finden.

Auf welcher Hand tragen Sie einen Ring
Wie für den Mittelfinger, dann, wennsozusagen, ist universal. Zumindest in Bezug auf die Bequemlichkeit. Auf dem Mittelfinger tragen sie oft Familienornamente, die helfen, Probleme zu bewältigen und die Kraft des Geistes zu stärken.

All dies ist jedoch nur eine Theorie. Wie man einem Mann einen Ring trägt, kann er nur nach eigenem Geschmack entscheiden. Obwohl vielleicht jemand auf die Meinung der höheren Kräfte hören sollte.

Lesen Sie mehr: