/ / Vertriebskanäle und wie sie bewertet werden

Kanäle und wie sie bewertet werden

Die Kanäle der Vermarktung des Namens selbst formuliert bereits die Essenzein solcher Begriff. In der Tat bedeutet es Mechanismen, oder genauer gesagt, die Art und Weise der Vermarktung (Verkauf) des Unternehmens seiner Produkte. Und von der Effektivität solcher Kanäle hängt die Rentabilität eines Unternehmens in hohem Maße ab.

So ermitteln Sie, welcher der verfügbaren Kanäle verfügbar istDer Verkauf kann die maximale Verkaufsmenge bringen und dem Käufer einen hochwertigen Service bieten. Eine der Haupteigenschaften der Vertriebskanäle ist ihr Durchsatz.

Oft entstehen Vertriebskanäle absolutzufällig. In dieser Situation sind die spontanen Vertriebswege durch mangelnde Kontrolle der Erzeuger über die Preise gekennzeichnet. Dies ist auf die Entstehung einer großen Anzahl von Vermittlern in solchen Vertriebskanälen zurückzuführen. Darüber hinaus können in diesem Szenario die Vertriebskanäle nicht vom Hersteller analysiert werden, um die Quantität und Qualität des Kundenstamms zu ermitteln und den Kundendienst zu verfolgen, wenn Vermittler arbeiten. Diese Situation führt häufig zu unkontrollierten Verkaufsprozessen und der Unmöglichkeit der anschließenden Umsetzung von Absatzplänen über solche Kanäle.

Um die Situation zu ändern und dies zu tundass die Vertriebswege alle Anforderungen des Herstellers erfüllen, folgen viele Unternehmen einem bestimmten Schema integrierter Schätzungen der Vertriebskanäle. Der Hauptzweck dieser Methode ist die Entwicklung der Verkaufsplanung des Hauptes nicht auf Intuition und Inspiration, sondern auf der erhaltenen Information über die Aussichten bestimmter Richtungen.

Das erste, was mit dieser Technik gemacht wird -Erstellen Sie eine vollständige Liste der möglichen Feeds. Zum Beispiel kann es sein: Großhändler, Unternehmen, die die Lieferung und Lieferung von Waren an die Verkaufsstellen durchführen, Unternehmen, die das erste, zweite und Einzelhandelsgeschäft kombinieren. In diesem Stadium ist es notwendig, alle möglichen Optionen vollständig zu analysieren, oft gibt es 2-3 Kanäle mehr über Bord, was einen beträchtlichen Gewinn bringen kann.

Lassen Sie uns als nächstes über die Bewertungskriterien sprechen. Die am häufigsten verwendeten Kriterien für die Vertriebskanäle ist die Rentabilität, die Einhaltung der Verbraucher, Steuerkanal vom Hersteller (wir sprechen über die Kontrolle des Preises und der Bewegung von Waren), den Grad des Wettbewerbs des Kanals bei der Arbeit mit ihm, und die Aussicht auf einen solchen Kanal auf lange Sicht zu bewerten.

Jedes der oben genannten Kriterien hat einen BallsaalSystem. Und mit diesem können Sie bestimmen, wie erfolgreich dieser Kanal in dieser oder jener Situation sein wird. Wie sehr er Ihrem Produkt gegenüber loyal ist und wie gewinnbringend und langlebig eine solche Kooperation Ihres Unternehmens und der Partner ist, die an einem solchen Vertriebskanal teilnehmen.

Aber neben den Punkten empfehlen Experteneinen besonderen Gewichtungsfaktor für jedes Kriterium Dieses Verhältnis wird durch die Ausrichtung des Unternehmens in der strategischen Planung und seine Positionierung am Markt bestimmt. Mit anderen Worten drückt der Koeffizient den Grad der Wichtigkeit eines bestimmten Kriteriums für dieses bestimmte Unternehmen oder für diese bestimmte Gruppe von Produkten aus. Nachdem jedes Kriterium bewertet und alle Punkte addiert wurden, kann die Qualität und Effektivität eines solchen Kanals beurteilt werden. Und basierend auf den Ergebnissen ist es möglich zu sagen, welche Verkaufskanäle Priorität haben und welche nicht. Dieser Ansatz funktioniert sowohl mit direkten als auch mit indirekten Vertriebskanälen. Übrigens sollte es verstanden werden, was der Unterschied zwischen ihnen ist. Indirekter Verkaufskanal ist, wenn in der Herstellerkette - der Verbraucher ist auch der Vermittler einer oder mehrere ist nicht wichtig. Und umgekehrt, wenn die Kette ein kurzer Produzent ist - der Konsument und alles, dann wird ein solcher Kanal direkt genannt. Beide haben ihre eigenen Verdienste und Nachteile.

Lesen Sie mehr: