/ / Deo für Schuhe als Mittel zur Beseitigung unangenehmer Gerüche

Deodorant für Schuhe als Mittel gegen unangenehme Gerüche

Seit vielen Jahrhunderten benutzen die Menschen nur SchuheDas 20. Jahrhundert brachte viele kleine und große Erfindungen, die das menschliche Leben erleichtern und veredeln sollen. Ein Deodorant für Schuhe ist eine solche Erfindung.

Ursachen für unangenehmen Geruch

Mittel zur Pflege von Schuhen
Unangenehme Gerüche von Schuhen können aus folgenden Gründen auftreten:

  • Günstige, minderwertige Schuhe.
  • Nichtbeachtung der persönlichen Hygiene.
  • Vermehrtes Schwitzen der Beine aufgrund von Krankheit oder Pilzbefall.

Was auch immer der Grund ist, der einzige Ausweg besteht darin, ein gutes Deodorant für Schuhe zu verwenden. Deodorants für die Füße können in folgende Typen unterteilt werden:

  • Sprays;
  • Tabletten;
  • Cremes;
  • Stöcke, Pads;
  • Volksmedizin für die Pflege von Schuhen.

Lassen Sie uns diese Arten von Deodorants näher betrachten.

Für Schuhe sprühen

Einfach zu bedienen, verfügbar. Sie sind geruchlos und aromatisch, so dass jeder Verbraucher ein Deodorant nach seinem Geschmack wählen kann. Der Markt ist weit verbreitet, da jeder Hersteller von hochwertigen Schuhen solche Sprays produziert. Multifunktional: Zusätzlich zur Beseitigung unangenehmer Gerüche, wirkt es antimykotisch. Die Mängel umfassen eine schnelle Fähigkeit zu beenden.

Deodorant für Schuhe in Form eines Stockes

Gutes Deo
Deutlich günstigere Sprays werden in Form vonBleistifte; im Vergleich zu Sprays, Zecken genug für eine lange Zeit. Negative Aspekte: Wenn in Schuhen oft gebrochen wird, sind solche Sticks in den GUS-Märkten selten.

Aromatische Tabletten

Dieses Deo für Schuhe wurde entworfenzunächst für Sportler. Das Prinzip der Aktion ist wie folgt: In den Schuhen in der Nacht eine aromatische Tablette, die den unangenehmen Geruch neutralisiert, tötet den Pilz. Hersteller von solchen Tabletten garantieren das Ergebnis der Aktion nach drei Stunden der Suche nach der Abhilfe im Schuh. Negative Seite: in großen Sportgeschäften verkauft, hohe Kosten.

Creme zur Geruchsneutralisation

Es wurde vor mehr als zwanzig Jahren von Ärzten für entwickeltMilitär, nimmt eine führende Position im Vertrieb, wurde wiederholt von Soldaten in Aktion getestet. Eine solche Creme wird vor dem Beschlagen auf den Fuß aufgetragen. Es ist in der Lage, den Geruch für fünf bis fünfzehn Tage zu blockieren. Das Prinzip seiner Wirkung ist, dass die natürlichen Bestandteile der Creme Bakterien zerstören, die unangenehme Gerüche verursachen. Die Creme enthält kein Aluminium, chemische Farbstoffe und Zusatzstoffe, daher ist es für empfindliche Haut geeignet.

Duftende Pads

Deodorant für Schuhe
Der Hauptvorteil dieses Tools ist sein niedriger Preis. Pads sind besser geeignet für diejenigen, die nur ihre Schuhe trocknen wollen, und nicht den unangenehmen Geruch zu entfernen.

Volksheilmittel

Wenn Sie in Ihrer Heimatstadt Deo nicht finden könntenfür Schuhe können Sie versuchen, es selbst zu machen. Um dies zu tun, müssen Sie aromatisches Öl, eine Socke oder einen Schal aus Baumwollstoff nehmen. Mischen Sie die Tropfen Ihrer Lieblingsöle (nach Belieben), lassen Sie 6-8 Tropfen auf einen Schal oder eine Socke fallen und legen Sie sie in einem Schuh oder Stiefel an die Stelle, an der die Tropfen aufgetragen wurden, nach innen, um die Schuhe nicht zu verschmutzen. Am nächsten Morgen verströmen Schuhe einen angenehmen Geruch.

Lesen Sie mehr: