/ / Was ist http-Header?

Was ist http-Header?

Mit Hilfe der http-Header ein AustauschServiceinformationen zwischen dem Client und dem Server. Diese Information bleibt für die Benutzer unsichtbar, aber ohne sie ist die korrekte Bedienung des Browsers unmöglich. Für gewöhnliche Benutzer werden Informationen darüber und die Aufgaben von HTTP-Headern ziemlich kompliziert erscheinen, aber sie enthalten tatsächlich keine schwierigen Formulierungen. Dies ist, was ein Web-Benutzer jeden Tag sieht.

HTTP-Header

Was sind HTTP-Header?

"HyperText Transfer Protocol" - genau soDer HTTP-Header ist übersetzt. Aufgrund seiner Existenz ist Client-Server-Kommunikation möglich. Um dies in einfachen Worten zu erklären, sendet der Browser-Benutzer eine Anfrage und initiiert eine Verbindung zum Server. Letzterer wartet standardmäßig auf die Anforderung vom Client, verarbeitet sie und sendet die Zusammenfassung oder Antwort zurück. In dem Suchfeld "hämmert" der Benutzer die Adresse der Site, die mit http: // beginnt und das Ergebnis als eine geöffnete Seite erhält.

Wenn die Adresse der Website in der entsprechenden Adresse gedruckt wirdZeile findet der Browser den benötigten Server mittels DNS. Der Server erkennt den HTTP-Header (einen oder mehrere), den der Client an ihn sendet, und gibt dann den erforderlichen Header aus. Das obligatorische Set besteht aus bereits vorhandenen Headern und wurde nicht gefunden.

Im Allgemeinen sind HTTP-Header ziemlich effektiv. Sie sind im HTML-Code nicht sichtbar, sie werden vor den gewünschten Informationen gesendet. Viele Header werden automatisch vom Server gesendet. Um es in PHP zu senden, sollten Sie die Header-Funktion verwenden.

ttp den Akzeptieren-Header

Browser- und Website-Interaktion

Das Schema der Interaktion zwischen dem Browser und der Website ist ausreichendeinfach. Der HTTP-Header startet also die Abfragezeichenfolge, die dann an den Server gesendet wird. Als Antwort kommt die vom Client benötigte Information. Übrigens, http-Protokoll ist bereits siebzehn Jahre alt - die am häufigsten im Internet verwendet. Es ist einfach, zuverlässig, es arbeitet schnell und flexibel. Die Hauptaufgabe von http besteht darin, Informationen vom Webserver anzufordern. Der Client ist der Browser und der Server ist hellhttp, apache, nginx. Wenn die Verbindung zwischen ihnen erfolgreich ist, empfängt der Server die angeforderten Informationen als Antwort auf die Anforderung. Die http-Informationen enthalten Text, Sound-Dateien, Video.

Das Protokoll kann ein Transport für andere sein. Die Kundenanfrage besteht aus drei Teilen:

  • die Startlinie (Nachrichtentyp);
  • Kopfzeilen (Nachrichtenparameter);
  • Informationskörper (eine Nachricht, die durch eine Leerzeile getrennt ist).

Die Startzeile ist das erforderliche Element der HTTP-Header-Anfrage. Die Struktur der Benutzeranforderung besteht aus drei Hauptteilen:

  1. Methode. Es gibt die Art der Anfrage an.
  2. Der Weg. Dies ist die URL-Zeichenfolge, die der Domain folgt.
  3. Das verwendete Protokoll. Es besteht aus der Protokollversion und http.

Moderne Browser verwenden Version 1.1. Als nächstes Überschriften im Format "Name: Wert".

Zwischenspeichern von HTTP-Headern auf dem Nginx-Server

HTTP-Caching

Die Quintessenz ist, dass das Caching Speicher bereitstelltHTML-Seiten, andere Dateien im Cache (ein Platz im Arbeitsspeicher, auf der Festplatte des Computers). Dies ist notwendig, um den Zugang zu ihnen zu beschleunigen und den Verkehr zu sparen.

Der Cache hat einen Client-Browser, ein Zwischen-Gateway undProxy-Server. Bevor eine Nachricht an die URL gesendet wird, prüft der Browser das Vorhandensein des Objekts im Cache. Wenn das Objekt nicht vorhanden ist, wird die Anforderung an den nächsten Server übergeben, wo das Zwischenspeichern von HTTP-Headern auf dem Nginx-Server überprüft wird. Gateways und Proxys werden von verschiedenen Benutzern verwendet, sodass der Cache gemeinsam genutzt wird.

HTTP-Caching kann nicht nur erheblich seinbeschleunigen Sie die Site, aber stellen Sie auch eine ältere Version der Seite zur Verfügung. Durch das Zwischenspeichern der Site werden Header an die Antwort gesendet. Die vom HTTPS-Protokoll angeforderten Informationen können nicht zwischengespeichert werden.

HTTP-Headerfelder

Beschreibung der HTTP-Header

Einige der wichtigsten Cache-Mechanismen sindHTTP-Header läuft ab. Diese Header geben das Ablaufdatum der in der Antwort angegebenen Informationen an. Sie geben die Uhrzeit und das Datum an, zu denen der Cache als veraltet gelten soll. Zum Beispiel sieht dieser Header so aus: Läuft ab: Wen, 30 Nov 2016 13:45:00 GMT. Diese Struktur wird fast überall verwendet, einschließlich zum Zwischenspeichern von Seiten und Bildern. Wenn der Benutzer das alte Datum auswählt, wird die Information nicht zwischengespeichert.

Die HTTP-Proxy-Header befinden sich in der Header-KategorieLink. Sie werden standardmäßig nicht zwischengespeichert. Damit der Cache ordnungsgemäß funktioniert, muss jede URL mit einer Inhaltsoption übereinstimmen. Wenn die Seite zweisprachig ist, muss jede Version ihre eigene URL haben. Der variable Header meldet den Header des Anfrage-Headers. Wenn die Abfrageanzeige beispielsweise vom Browser abhängt, muss der Server auch eine Kopfzeile senden. Daher speichert der Cache verschiedene Abfrageoptionen und Dokumenttypen. Der TTP-Accept-Header wird benötigt, um Listen gültiger Formate für die verwendete Ressource zu kompilieren, es ist leicht genug damit zu arbeiten, da er unnötige entfernt.

Es gibt vier Überschriftengruppenwelche die Dienstinformationen übertragen. Dies sind die Hauptheader - sie sind in jeder Server- und Clientnachricht, Anforderung und Antwort sowie in der Entität enthalten. Letztere beschreiben den Inhalt einer Nachricht vom Client und vom Server.

Der HTTP-Autorisierungsheader wird berücksichtigtzusätzlich. Wenn die Webseite den Client zur Autorisierung auffordert, zeigt der Browser ein spezielles Fenster mit Feldern zur Eingabe von Login und Passwort an. Nachdem der Benutzer seine Daten eingegeben hat, sendet der Browser eine http-Anfrage. Es enthält den Titel "Autorisierung".

HTTP-Proxy-Header

Wie kann ich die Header sehen?

Um den http-Header zu sehen, müssen Sie Plugins für den Browser installieren, zum Beispiel Firefox:

  • Feuerwanze. Sie können die Kopfzeilen in der Registerkarte "Netto" anzeigen, in der Sie alle auswählen. Dieses Plugin hat Funktionen, die für den Webentwickler nützlich sein können.
  • Live-HTTP-Header Ein einfaches Plugin zum Anzeigen von HTTP-Headern. Mit diesem können Sie manuell eine Abfrage generieren.
  • Ghrome-Benutzer sehen die Header leicht, wenn sie auf die Schaltfläche "Einstellungen" klicken, wählen Sie die Entwickler-Tools aus (net works).

Wenn die Plugins installiert sind, führen Sie sie aus und aktualisieren Sie die Browserseite.

Abfragemethoden

Die in HTTP verwendeten Methoden ähneln den Anweisungen, die als Nachricht an den Server übergeben werden. Dies ist ein spezielles Wort auf Englisch.

  • Methode GET. Es wird verwendet, um Informationen von einer Ressource anzufordern. Mit ihm beginnen alle Handlungen.
  • POST. Damit werden die Daten gesendet. Zum Beispiel, eine Nachricht im sozialen Netzwerk oder ein Kommentar der Browser im Körper der POST-Anfrage und sendet es an den Server.
  • KOPF. Die Methode hat Ähnlichkeiten mit der ersten, führt aber eine einfache Funktion aus. Es fordert nur Metadaten an, wobei die Nachricht von der Antwort ausgeschlossen wird. Verwenden Sie diese Methode, wenn Sie Informationen zu Dateien ohne Herunterladen erhalten möchten. Es wird verwendet, wenn Sie die Effizienz der Links auf dem Server testen möchten.
  • PUT. Lädt Daten in die URL. Sendet große Datenmengen.
  • Optionen. Funktioniert mit Serverkonfigurationen.
  • URI. Identifiziert die Ressource und enthält die URL.

HTTP-Protokollkopf

Die Struktur der HTTP-Antwort

Der Server antwortet auf Client-Anfragen mit langenNachrichten. Die Antwort besteht aus ein paar Zeilen, die die Protokollversion, Server-Statuscode angeben (200). Es besagt, dass es sich während der Verarbeitung der eingehenden Anfrage auf dem Server geändert hat:

  1. Der Status von "zweihundert" zeigt die erfolgreiche Verarbeitung von Informationen an. Danach sendet der Server das Dokument an den Client. Die übrigen Zeilen der Anfrage geben weitere Informationen über die übertragenen Informationen an.
  2. Wenn die Datei nicht gefunden wird oder nicht vorhanden ist, sendet der Server den Clientcode 404, der auch als Fehler bezeichnet wird.
  3. Der Code 206 zeigt einen partiellen Download der Datei an, der nach einiger Zeit wieder aufgenommen werden kann.
  4. Der Code 401 zeigt eine Verweigerung der Autorisierung an. Dies bedeutet, dass die angeforderte Seite passwortgeschützt ist und zur Bestätigung der Anmeldung eingegeben werden muss.
  5. Über den verbotenen Zugang, sagt der Code 403. Das Verbot des Ansehens, Herunterladens von Dateien oder Videos ist eine häufige Antwort im Internet.
  6. Es gibt auch andere Versionen der Codes: temporäre Verschiebung der angeforderten Datei, interner Serverfehler, letzter Umzug. In diesem Fall wird der Benutzer umgeleitet. Wenn der Code 500 angezeigt wird, bedeutet dies, dass der Server eine Fehlfunktion aufweist.

URL - was ist das?

URL ist das Herz der Web-Kommunikation zwischen dem Kunden undServer. Die Anfrage wird normalerweise über URL gesendet - ein einzelner Ressourcenindex. Die Struktur der URL-Anfrage ist sehr einfach. Es besteht aus mehreren Elementen: http-Protokoll (Header), Hoot (Site-Adresse), Port, Resourte-Pfad und Abfrage.

Das Protokoll ist auch verfügbar fürhttps-Verbindungen und Informationsaustausch. Die URL enthält Informationen über den Standort einer bestimmten Website im Internet. Die Adresse enthält den Domänennamen, den Pfad zur Seite und den Namen.

Der Hauptnachteil der Arbeit mit URLs ist die unbequeme Interaktion mit dem lateinischen Alphabet sowie Zahlen und Symbolen. Bei der SEO-Optimierung spielt die URL-Adresse eine wichtige Rolle.

HTTP-Header läuft ab

Nützliche Empfehlungen

Aktive Benutzer von Computern und Entwicklern möchten sich nicht mit einigen professionellen Empfehlungen vertraut machen, die von Spezialisten in diesem Bereich gegeben werden:

  • Legen Sie die Ablaufdaten für Dateien und Dokumente unter Berücksichtigung von Updates fest. Statistische Informationen sind in großen Werten des Höchstalters angegeben.
  • Ein einzelnes Dokument muss nur über eine URL zugänglich sein.
  • Wenn Sie eine Datei aktualisieren, die vom Benutzer heruntergeladen wird, ändern Sie ihren Namen und einen Link dazu. Dadurch wird sichergestellt, dass ein neues, nicht veraltetes Dokument heruntergeladen wird.
  • Die zuletzt geänderten Header müssen mit dem aktuellen Datum der letzten Inhaltsänderungen übereinstimmen. Speichern Sie Seiten und Dokumente nicht erneut, wenn Sie sie nicht ändern.
  • Verwenden Sie POST-Anfragen nur dort, wo sie benötigt werden. Minimiere die Arbeit mit SSL.
  • Headers vor dem Senden-Server sollte das Plugin Redbot überprüfen.
  • </ ul </ p>
Lesen Sie mehr: