/ / So verwischen Sie den Hintergrund in Photoshop und speichern das Foto

So verwischen Sie den Hintergrund in Photoshop und speichern das Foto

Oftmals gibt es Fälle, in deneneine Person, die fotografiert wird oder ein anderes Objekt ist sehr erfolgreich, und die Situation wird hoffnungslos durch den Hintergrund oder ein separates Detail davon korrumpiert. Es kann versehentlich in den Rahmen einer Person, eines Tieres oder beispielsweise einer unbemerkten vulgären Inschrift eingetragen werden. Einmal müsste ein solches Bild einfach weggeworfen oder verlässlich vor den Augen anderer Menschen verborgen werden.

wie man den Hintergrund im Photoshop verwischt

Heute der Einsatz moderner Softwareerlaubt es, diesen negativen Moment zu korrigieren. Das leistungsfähigste Programm für die lange Verarbeitung von Rasterbildern ist Photoshop. Um die aktuelle Situation zu beheben, müssen Sie lediglich wissen, wie Sie den Hintergrund in Photoshop unscharf machen können. Als Ergebnis einfacher Manipulationen erhalten Sie ein hochwertiges Foto, das keine Schande ist, Freunden und Bekannten zu zeigen.

Um zu starten, sollten Sie Photoshop und startenImportieren Sie ein Foto, an dem Sie arbeiten müssen. Dies geschieht über das Menü "Datei", "Öffnen" oder durch Ziehen der gewünschten Datei in das Arbeitsfenster des Programms. Jetzt können Sie direkt die Reihenfolge der Aktionen betrachten, die die Frage beantworten sollten, wie Sie den Hintergrund in Photoshop verwischen können.

verwischen Hintergrund in Photoshop

Wenn Sie also ein Foto auswählen, sollten Sie das "Filter" -Menü aufrufen,wo müssen Sie den "Blur" -Eintrag öffnen. In der Liste der Optionen müssen Sie "Gaußscher Weichzeichner" angeben. Der Wert der Pixelierungsstufe wird unter Berücksichtigung der persönlichen Vorlieben und der Besonderheiten des Fehlers, der den Hintergrund in Photoshop verwischt, ausgewählt. Das heißt, je größer der Radius ist, den der Benutzer einstellt, desto verschwommener wird der Bereich im Hintergrund.

Es ist wünschenswert, bevor Sie den Hintergrund in Photoshop verwischen,kopiere das Originalbild und führe dementsprechend alle Manipulationen mit der Kopie durch. Dazu können Sie das Menü "Bild" verwenden, in dem Sie den Untereintrag "Duplizieren erstellen" auswählen müssen.

unscharfer Hintergrund in Photoshop

Sich so von möglich absichernKonsequenterweise können Sie sich sicher auf Experimente begeben, deren Ziel es ist, zu untersuchen, wie Sie den Hintergrund in Photoshop unscharf machen können. Um dies zu tun, müssen Sie eines der Elemente aus der Symbolleiste auswählen, das ist der Standard auf der linken Seite. Dort muss ein Objekt namens "Archival Brush" gefunden und aktiviert werden. Dies kann mit der Maus und auch mit dem Hotkey "Y" erfolgen. Je nach Version und Lokalisierung des Programms kann dieses Tool andere ähnliche Namen haben. Zum Beispiel "Historischer Pinsel". Für die englische Version - "History Brush".

Als Nächstes müssen Sie die Arbeitsparameter für den Pinsel festlegen. Seine Steifheit wird normalerweise bei Null belassen, und der Durchmesser wird auf ungefähr 30 Pixel eingestellt, aber dies hängt von dem speziellen Bild ab, falls gewünscht, kann dieser Parameter geändert werden.

Nachdem so der Hintergrund und das Arbeitswerkzeug angepasst wurden,Sie können direkt mit dem Zeichnen fortfahren. Pinsel trug diese Teile des Bildes, die im Endergebnis klar sein müssen. In der Tat wird der "Archival Brush" die Orte wiederherstellen, an denen er seinen ursprünglichen Zustand gewohnt ist, und ihnen die ursprüngliche Klarheit zurückgeben.

Die beschriebene Methode ist die einfachste, die den Hintergrund in Photoshop verwischen soll. Mit ihm können Sie praktisch jedes Bild aus dem Auswurf "speichern".

Lesen Sie mehr: