/ / Was soll ich tun, wenn BlueStacks auf Ihrem Gerät nicht unterstützt werden und wie installiere ich diesen Emulator?

Was kann ich tun, wenn BlueStacks auf Ihrem Gerät nicht unterstützt werden und wie installiere ich diesen Emulator?

Wir alle leben in einem digitalen Zeitalter, in dem Technologie nicht iststeh still. Wenn in jüngerer Zeit tragbare Telefone wie wundersame Erfindungen erschienen, ist es schwer sich eine Person mittleren Alters ohne Smartphone oder Tablet vorzustellen. Ja, was zu sagen, sie sind fast jeder Schüler. Die Popularität solcher Elektronik ist nicht überraschend, denn Gadgets sind für uns einfach unentbehrliche Helfer in vielen Bereichen des Lebens geworden. Benötigen Sie Zugang zum Internet? Er ist immer zur Hand. Taschenrechner, Taschenlampe, Kalender, Wecker, Organizer? Jetzt ist das alles der Inhalt eines kleinen Gerätes.

Elektronische Helfer

Solche Geräte haben viele Funktionen, für dieSie wurden "Taschencomputer" genannt. Und tatsächlich sind viele nützliche und notwendige Funktionen teilweise von den üblichen stationären PCs entlehnt. Natürlich gibt es immer noch genügend Bereiche menschlicher Aktivität, in denen nur Computer zum Einsatz kommen. Aber ansonsten können sie durch Gadgets ersetzt werden. Unter ihnen lohnt es sich, diejenigen, die das Betriebssystem "Android" laufen zu markieren. Dieses Betriebssystem zeigt perfekt das volle Potenzial des Geräts. Über die Demokratie und Funktionalität von "Android" ist nicht das Hörensagen aller Nutzer bekannt. Ein großer Vorteil dieses Betriebssystems kann als Unterstützung der meisten mobilen Anwendungen angesehen werden. Aber was ist mit Menschen, die keine mobilen Geräte haben? In diesem Fall wird der Emulator von "Android" zur Rettung kommen. Heute werden wir über einen der am häufigsten heruntergeladenen und verwendeten Emulatoren namens BlueStacks 2 sprechen. Sie erfahren etwas über seinen direkten Zweck und seine grundlegenden Fähigkeiten. Wir werden auch herausfinden, was zu tun ist, falls BlueStacks auf Ihrem Gerät nicht unterstützt wird.

Bluestacks werden auf deinem Gerät nicht unterstützt

Emulatoren "Android" - was ist das und warum werden sie benötigt?

Emulatoren (ein anderer Name ist Simulatoren) istSpezielle Programme, mit denen Sie mobile Anwendungen für das Android-Betriebssystem installieren können. Grob gesagt, ist dies ein unabhängiges Betriebssystem in einem anderen Betriebssystem. Wenn Sie eine dieser Anwendungen auf Ihrem Computer installieren, erhalten Sie eine vollständige Schnittstelle zum mobilen Betriebssystem. Zuvor musste der Benutzer, um solche Manipulationen durchzuführen, über einige Kenntnisse im Computerbereich verfügen und den im Entwickler des Android SDK enthaltenen Emulator laden oder eine virtuelle Maschine verwenden. All dies machte den Prozess der Installation einer mobilen Anwendung auf einem Computer eher umständlich, lang und kompliziert. Mit der Einführung von BlueStacks 2 hat sich jedoch alles geändert. Dieses Programm hat eine einfache und intuitive Benutzeroberfläche und sein Laden erfordert nicht viel Aufwand. Damit können Sie Ihre bevorzugten mobilen Anwendungen direkt von Ihrem PC aus starten. Laden Sie das Programm direkt von der offiziellen Website von BlueStacks herunter. Wird die App auf Ihrem Gerät nicht unterstützt? Dann wird der Emulator auch zur Rettung kommen. Selbst wenn Sie ein Gadget haben, werden einige Anwendungen möglicherweise nicht unterstützt. Zum Beispiel eine veraltete Version von "Android" oder unangemessene Eigenschaften des Geräts. Lassen Sie uns mehr über die Installation von BlueStacks auf einem Computer sprechen.

Blaustein 2

Installieren und Ausführen des BlueStacks-Emulators

Wie bereits oben erwähnt, kann die Boot-Datei seinKostenloser Download von der offiziellen Website. Der Installationsprozess unterscheidet sich nicht wesentlich von anderen Programmen für Windows. Das Programm fühlt sich auf "Windows 7" ausgezeichnet an, ist aber auch für XP geeignet, allerdings wird die Funktionalität etwas reduziert. Während der Installation wird das Programm eine Anforderung zum selbstständigen Herunterladen von Dateien aus dem Internet stellen, um zukünftige Probleme zu vermeiden, ist es besser zu verbieten. Bereiten Sie sich darauf vor, dass der Installationsvorgang lange dauern wird, aber es ist eine unabhängige Shell. Zu diesem Zeitpunkt ist es besser, den Computer in Ruhe zu lassen und das System nicht mit zusätzlichen Aufgaben zu belasten.

Bluestacks auf Ihrem Computer

Wie verhält sich der Emulator auf schwachen Computern?

Außerdem werden Sie gewarnt, dass das Programm kannfür einige Anwendungen ineffizient sein. Wenn Sie beispielsweise Besitzer eines schwachen Notebooks oder Netbooks sind, seien Sie darauf vorbereitet, dass der Emulator bremsen kann. Wenn eine Meldung angezeigt wird, dass BlueStacks auf Ihrem Gerät nicht unterstützt wird, ist es wahrscheinlich, dass die technischen Spezifikationen des Computers die Installation dieses Emulators nicht zulassen. Dieses Problem kann auch bei der Anpassung von "Windows 8" oder 10 auftreten. Wenn eine bestimmte Anwendung von BlueStacks auf Ihrem Gerät nicht unterstützt wird, haben Sie möglicherweise nicht genug Software, um dieses spezielle Programm auszuführen. Manche Anwendungen benötigen also Zugriff auf Kamera, Beschleunigungsmesser, Navigation usw., und auf dem PC wird dies nicht passieren. BlueStacks auf "Android" eignet sich nur für normale Anwendungen, die ohne zusätzliche Verbindungen funktionieren.

Die Bluestacks-App wird auf Ihrem Gerät nicht unterstützt

BlueStacks werden auf Ihrem Gerät nicht unterstützt

Kehren wir zu anspruchsvollen Anwendungen zurück. Viele Benutzer glauben fälschlicherweise, dass, wenn eine Anwendung oder ein Spiel auf einem Smartphone oder Tablet gestartet werden kann, sie sogar auf einem Computer funktionieren. Immerhin ist der PC von vornherein viel leistungsfähiger und hat ein viel besseres Gedächtnis. Die Anwendung wird jedoch möglicherweise nicht gestartet, da Sie einen schwachen Computer haben. Meistens passiert dies bei 3D-Spielen, aber einfaches 2D sollte mit einem Knall funktionieren. Ich möchte darauf hinweisen, dass Sie zur Verwendung von BlueStacks ein Google-Konto erwerben müssen. Suchen Sie dann einfach die gewünschte Anwendung im Play Market (Google Play) und installieren Sie sie.

Bluestacks auf Android

Zusätzliche Funktionen

Das Besondere an BlueStacks ist dasIn Anwendungen können Sie Benachrichtigungen erhalten, genau wie in der mobilen Version. Eine neue Benachrichtigung wird in der Taskleiste angezeigt. Darüber hinaus können Sie mit dem Gadget synchronisieren und dieselben Anwendungen installieren, die bereits auf Ihrem Tablet oder Smartphone installiert sind.

Lesen Sie mehr: