/ / Wie man eine Laterne in "Maynkraft" herstellt: Komponenten und deren Extraktion

Wie man eine Laterne in "Maynkraft" herstellt: Komponenten und deren Extraktion

Die Spielwelt in "Maynkraft" wird sich entwickelnin der Richtung, die direkt vom Spieler selbst eingestellt wird. Natürlich entwickelt jeder Teilnehmer sein Universum einzigartig, so dass Sie oft automatisierte Schaltpläne und verschiedene Designs finden, die das Leben eines Charakters verbessern und erleichtern können. Wo Elektrizität ist, muss natürlich Licht sein. Heute haben wir beschlossen, ein Gespräch darüber zu führen, wie man eine Lampe in der Maynkraft und eine Lampe für Ihr Zuhause herstellt. Die obige Frage ist aktuell von großer Relevanz, weil Sie Licht nicht von einer Fackel, sondern auch von moderneren Lösungen erhalten möchten. Um eine Lampe oder eine Lampe herzustellen, musst du wissen, wie man diese Gegenstände herstellt. Nachdem wir angegeben haben, welche Bestandteile notwendig sind, können wir sicher zu ihrer Suche und Beute gehen.

Komponenten

Wie man eine Laterne in Mayncraft herstellt
Haut einer grünen Laterne für "Meincraft" zur ZeitZeit hat eine hohe Popularität, wenn Sie es wünschen, und Sie können es Ihrem Spielprozess hinzufügen und ihm neue Farben geben. Um eine Lampe oder eine Laterne zu erzeugen, müssen Sie roten Staub und einen leuchtenden Stein erhalten. Um das erste der Elemente zu erhalten, musst du so tief wie möglich untertage gehen und das Erz extrahieren, dann sollte es in das Metall eingeschmolzen werden, das wir brauchen.

Untere Welt

Wir werden Ihnen erzählen, wie man eine Laterne in "Maynkraft" herstelltfür eine kurze Zeit und machen Sie keinen Fehler im Rezept. Damit Sie keine zusätzlichen Fragen haben und auch das richtige Basteln gemacht haben, empfehlen wir Ihnen, diesen Artikel sorgfältig zu lesen. Um das zweite Material - leuchtenden Staub - zu bekommen, musst du in die Untere Welt gehen, was eigentlich nicht so einfach ist. Um in die Hölle hinabzusteigen, musst du zuerst ein Portal erstellen.

Weg unter der Lava

Haut einer grünen Laterne für Maynkrafts
Wie macht man schon eine Laterne in "Maynkraft"?Praktisch wissen Sie, aber hier mit der Extraktion von leuchtendem Staub können Sie Probleme haben, da der Quellstein nicht so leicht zu finden ist. Außerdem wissen nur wenige Benutzer, wie es aussieht. Der leuchtende Stein ist den Stalaktiten ähnlich, die von der Decke hängen, er ist gefleckt und die Farbe ist gelb-oliv. Schwierigkeiten beim Abbau dieses Materials können auftreten, weil es sich direkt unter der Lava befindet, bzw. vor Ihnen besteht eine ernste Gefahr. Wenn Sie bereits über alle notwendigen Materialien verfügen, um ein neues Motiv zu erstellen, dann ist die Frage, wie man eine Lampe im "Maincrafter" erstellt, gelöst.

Lesen Sie mehr: