/ Was sind passive akustische Systeme?

Was sind passive akustische Systeme?

Was haben die Konzerte, Clubs, Aufführungen gemeinsam?Künstler oder Politiker, Massenaktionen? Dies ist ihr Ziel. Sie sollten dem Zuhörer Musik, Worte, eine Idee oder ein Lied bringen. Die Hauptsache ist lauter, also werden alle hören! Die entscheidende Rolle, die es erlaubt, in solchen Fällen die erwartete Wirkung zu erzielen, sind Audiogeräte, dh passive akustische Systeme.

Passive Akustiksysteme
Passives Lautsprechersystem ist eineine Reihe von Lautsprechern und Lautsprechern verschiedener Typen, die dem Zuhörer einen kraftvollen Klang verleihen. Da diese Industrie sehr gut entwickelt ist, gibt es eine große Anzahl verschiedener Arten von akustischen Systemen. Alle passiven Lautsprecher können in Breitband und Multiband eingeteilt werden. Was ist ihr Unterschied?

Passive Lautsprecher
Breitband passive Lautsprechersystemehaben einen Tonemitter, das heißt, einen Lautsprecher, der entwickelt wurde, um Ton mit einem breiten Frequenzbereich zu reproduzieren. Solche Säulen sind universell und eignen sich für diejenigen, die oft Mini-Partys oder Picknicks in ihren Datschen organisieren. Ein großer Vorteil solcher Systeme ist ihr niedriger Preis im Vergleich zu Multiband-Systemen.

Passive akustische Multiband-Systemenotwendigerweise kombinieren sie in ihrem Design zwei oder mehr Tonemitter (Lautsprecher), die jeden ihrer Tonfrequenzen reproduzieren. Zum Beispiel funktioniert ein System mit drei Lautsprechern wie folgt: Hohe Frequenzen werden von einem Hochfrequenzlautsprecher oder einem Peep-Barrel wiedergegeben, mittlere werden von der Mittenfrequenz wiedergegeben und niedrige werden von niederfrequenten wiedergegeben. Diese Lösung erhöhte die Qualität des wiedergegebenen Sounds erheblich und erhöhte die Ausgangsleistung.

Passives Lautsprechersystem
Das Hauptmerkmal, das passiv unterscheidetakustische Systeme von aktiven, ist das Fehlen eines eingebauten Verstärkers. Dies ist sowohl eine positive als auch eine negative Eigenschaft. Die Unbequemlichkeit solcher Systeme wird durch die Notwendigkeit erklärt, zusätzliche externe Verstärker zu verwenden, ohne die der Betrieb passiver Lautsprecher unmöglich ist. Der Vorteil solcher Lautsprecher ist, dass keine zusätzlichen Netzteile angeschlossen werden müssen. Dies ist der Grund für ihre Verwendung in großen Flächen oder Freiflächen. Nun, wenn Sie nicht einen ganzen Kabelbaum dehnen müssen, und manchmal ist es unmöglich zu tun.

Wir haben uns mit den Referenten beschäftigt. Kommen wir nun zum akustischen Design des Systems. Sie kann durch einen akustischen Phaseninverter oder eine Box ausgedrückt werden. Bei der Herstellung von Boxen verwendet Kunststoff oder Holz. Es ist zu beachten, dass die Lautsprecher, die eine Holzbox haben, den Klang viel besser wiedergeben. Richtig und der Preis solcher Systeme ist etwas höher als beim "Kunststoff".

Ein wichtiger Faktor, der den Preis beeinflussen kannProdukte ist Sensibilität. Dies ist ein Indikator, der charakterisiert, wie viel Aufwand erforderlich ist, um die Säule zu "rütteln". Je höher die Empfindlichkeit ist, desto weniger Leistung wird benötigt.

Lesen Sie mehr: