/ / Anleitung: Wie installiere ich den Dateimanager auf dem "Android"

Anleitung: wie man auf dem "Android" Dateimanager installiert

Egal wie paradox es klingt, großDie Popularität des Green Robot macht es nicht für alle Benutzer einfach. Daher stellen Leute oft andere Fragen über das Arbeiten mit diesem Betriebssystem. Einer von ihnen: "Wie installiere ich einen Dateimanager auf dem" Android "?" Wir werden es jetzt diskutieren.

Installieren Sie den Dateimanager auf Android

Was ist das?

Wenn Sie sich entscheiden, auf der "Android" -Datei zu installierenManager, sollten Sie wissen, dass viele dieser Software Ihnen helfen können, mit Archiven zu arbeiten, nach Dateien auf einer austauschbaren Speicherkarte zu suchen, Sicherungskopien Ihrer Anwendungen zu erstellen. Diese Art von Programm hat ein großes Potenzial. Außerdem freue ich mich, dass Sie den Dateimanager auf dem "Android" immer auf Russisch installieren können, was die Arbeit mit dem Programm erheblich vereinfacht.

Installationsvorgang

Man kann sagen, dass der theoretische Teil warklein, und wir haben es auseinander genommen. Als nächstes besprechen wir direkt, wie Sie den Dateimanager auf Ihrem mobilen Gerät installieren. Der Installationsprozess mag ziemlich kompliziert erscheinen, aber dies ist nur das erste Mal. Es sollte beachtet werden, dass der Dateimanager auf dem "Android" ohne große Schwierigkeiten installiert werden kann und nur zehn Minuten Ihrer Zeit damit verbringen. Es gibt zwei Möglichkeiten, diese Art von Software zu installieren, und sie unterscheiden sich nicht von der Installation anderer Anwendungen. Fangen wir mit dem ersten an.

wie man den Dateimanager installiert
Gehe mit deinem Smartphone zum Play Market,Suchen Sie den Dateimanager, der Ihren Anforderungen am besten entspricht, und klicken Sie auf die spezielle Schaltfläche "Installieren". In wenigen Minuten wird Ihr Smartphone mit der von Ihnen benötigten Anwendung ergänzt. Es gibt eine andere Möglichkeit. Seine Essenz beinhaltet die Installation des Programms ohne den Einsatz von "Android Market". Dazu müssen Sie die Datei im Format ".apk" mit dem von Ihnen benötigten Dateimanager herunterladen und ein spezielles Programm, z. B. AppInstaller, verwenden. Es wird Ihnen helfen, die heruntergeladene Android-Anwendung von Ihrem Computer auf Ihrem mobilen Gerät zu installieren.

Details für Anfänger

Das können wir mit der Aufgabe schon sagenSie haben es getan, aber wenn Sie kürzlich ein mobiles Gerät verwenden, ist es hilfreich für Sie zu lernen, wie Sie mit Dateien im mobilen Betriebssystem arbeiten und wie Sie das Gerät entsprechend konfigurieren. Zuallererst müssen Sie zulassen, dass das Gerät Dateien aus unbekannten Quellen installiert.

Dateimanager auf Android auf Russisch
Gehen Sie dazu zu dem Menüpunkt GerätKlicken Sie auf "Einstellungen", öffnen Sie den Bereich "Anwendungen" und klicken Sie auf "Unbekannte Quellen". So wird es erlaubt, Anwendungen zu installieren, die nicht aus dem Android Market stammen. Ein Häkchen erscheint vor dem Eintrag "Unbekannte Quellen". Wenn Sie diesen Schritt überspringen, ist es nicht möglich, Programme von Drittanbietern auf Ihrem Gerät von beiden Speicherkarten und dem internen Speicher des Geräts zu installieren. Wenn jedoch alles nach unseren Anweisungen erfolgt, werden das Internet und der Computer beim Einrichten Ihres Mobilgeräts hilfreich sein. Anschließend können Sie die vom Netzwerk heruntergeladene ".apk" -Datei über ein USB-Kabel und ein beliebiges Verzeichnis auf Ihr Tablet oder Telefon übertragen. So haben wir uns angeschaut, wie man den Dateimanager auf dem "Android" installiert und was dafür benötigt wird.

Lesen Sie mehr: