/ / Wie man ein Bild auf einem USB-Stick brennen kann

So brennen Sie ein Bild auf einem USB-Flash-Laufwerk

In diesem Artikel werden zwei Methoden zum Schreiben eines Datenträgerabbilds auf eine Flash-Karte behandelt: Verwenden des praktischen UltraISO-Programms und der Befehlszeile. Also, wie man ein Bild auf einem USB-Stick brennen kann?

So brennen Sie ein Bild auf einem USB-Flash-Laufwerk mit UltraISO

Bevor Sie mit der Installation des Betriebssystems fortfahren,Bestimmen Sie den Medientyp, der dafür verwendet wird. In letzter Zeit scheint dieses Problem für die meisten Leute sehr wichtig zu sein, da immer kompaktere Netbooks, die nicht mit einem optischen Laufwerk ausgestattet sind, und Flash-Laufwerke mit großer Kapazität für viele Benutzer ein zunehmend bequemeres Werkzeug für die Arbeit werden. Sie sind in der Lage, die Aufgaben der Bootdiskette mit dem Betriebssystem zu bewältigen. Im Allgemeinen ist die Installation eines Systems auf diese Art eine schnellere, aber auch eine komplexere Option.

Nach dem Einstieg in die Hände des Disk-Image mit OSDie Frage stellt sich, aber wie schreibt man ein Bild auf einen USB-Stick oder ein anderes Medium? Zuerst müssen Sie das UltraISO-Programm installieren. Nach der Installation können Sie die Anwendung starten. Bevor Sie mit der Manipulation beginnen, sollten Sie ein USB-Flash-Laufwerk an den Port anschließen, auf den Sie aufnehmen möchten. Öffnen Sie das Datenträgerabbild mit dem angegebenen Programm, und wechseln Sie dann zu "Boot" - Disk Image schreiben. In einem speziellen Feld müssen Sie den Mediennamen auswählen, da sie mit mehreren verbunden werden können. Als Aufnahmemethode müssen Sie USB-HDD auswählen.

Jetzt, wo alles überprüft ist, können Sie auf "Aufnahme" klicken. Am Ende des Programms wird das Programm Sie darüber informieren, und das Flash-Laufwerk wird bereit sein.

So brennen Sie ein Bild über die Befehlszeile auf ein USB-Flash-Laufwerk

In diesem Fall ist das Bild vorzubereitenVerbinden Sie das USB-Flash-Laufwerk mit dem Anschluss. Danach können Sie die Befehlszeile aufrufen. Sie können dies auf viele Arten tun - der Benutzer wählt. Geben Sie im Befehlsfenster den speziellen diskpart -Befehl ein. Dieser Befehl startet das Systemdienstprogramm zum Verwalten von Datenträgern. Dies löscht den Inhalt des Flash-Laufwerks, erstellt eine Partition, die aktiv wird, formatiert wird und dann bereit ist, das Image zu brennen. Danach werden die Bootloader-Dateien auf dem Datenträger abgelegt, wodurch der Installationsdatenträger als Wechseldatenträger erkannt werden kann und das Betriebssystem von diesem installiert werden kann. Es lohnt sich, alle diese Aktionen genauer zu betrachten, damit klar wird, wie das Image der Diskette auf dem USB-Stick gebrannt wird. Nach dem Laden des Diskpart-Systemdienstprogramms erscheint die Meldung DISKPART> vor Ihnen. Mit dem Befehl list disk können Sie die Liste der Festplatten dieses Computers anzeigen. Nachdem Sie den Befehl zum Auswählen des Datenträgers mit der Nummer ausgewählt haben, die die Seriennummer des Datenträgers des Flash-Laufwerks ist, können Sie diesen Datenträger auswählen, um alle anderen Befehle zu implementieren, die bei der Arbeit mit diskpart erforderlich sind. Es lohnt sich, bei der Eingabe von Parametern vorsichtig zu sein, da Sie mit der Festplatte einen Fehler machen können, der zu Datenverlust führt, da dies zur Formatierung führt. Mit dem Befehl clean können Sie alle Informationen und Partitionen vom USB-Stick löschen. Der Befehl create partition primary erstellt eine neue Partition auf dem Laufwerk. Mit dem Befehl select partition 1 wählen wir diese Festplatte für weitere Manipulationen aus. Der aktive Befehl macht es aktiv. Sie können die Festplatte mit dem Format fs = NTFS formatieren. Mit dem Befehl assign starten wir eine Diskverbindung, die das Autorun-Fenster öffnet und Sie können das Utility mit exit verlassen. Jetzt bleibt nur noch das Bild auf dem USB-Stick zu schreiben, dafür müssen Sie den Bootloader auf diesen kopieren.

Nachdem Sie das Flash-Laufwerk auf dem Medium vorbereitet haben, kopieren Sie die Dateien aus dem Bild. Nach dem Neustart des Systems sehen Sie, dass der Installationsvorgang vom USB-Stick heruntergeladen wurde.

Das ist alles, wie für die Frage, wie man aufschreibtBild auf dem USB-Stick. Da ist nichts Kompliziertes, Hauptsache ist es, sich an die vorgegebene Handlungsabfolge zu halten und so aufmerksam wie möglich zu sein. Die Bequemlichkeit der Verwendung eines bootfähigen USB-Sticks wird von Ihnen geschätzt.

Lesen Sie mehr: