/ / Datensicherheit zuerst: So entfernen Sie Remotezugriff auf Ihren Computer

Datensicherheit zuerst: So entfernen Sie Remotezugriff auf Ihren Computer

Benutzer, wundernd, wie man gelöscht löschtZugriff auf den Computer zum Schutz vor Angriffen von außen, Installation von Drittanbieter-Programmen, nicht einmal der Verdacht, dass der Großteil aller Hacking-Angriffe auf die Windows-Standardeinstellungen zurückzuführen ist. Im Betriebssystem sind Remoteverbindungen mit dem Computer standardmäßig zulässig. Versuchen, die Arbeit der Benutzer, Windows-Entwickler in das System die Möglichkeit der Remote-Konfiguration und Unterstützung zu erleichtern. Solche Hilfe ist nur für große Unternehmen geeignet, in denen es einen Systemadministrator gibt, der Probleme mit Computern in Sekunden von einem anderen Ort aus lösen kann. Für Heimanwender kann der Fernzugriff nur die Arbeit von Eindringlingen erleichtern, die das System eines anderen Hackers hacken wollen.

Entfernen Sie den Fernzugriff auf Ihren Computer

Wie gelange ich zum Setup-Menü für den Fernzugriff?

In nur wenigen Minuten kann jeder Benutzer den Fernzugriff auf den Computer selbstständig löschen.

  1. Für Benutzer, die unter einem Administratorkonto arbeiten, müssen Sie nacheinander die folgenden Aktionen ausführen: "Start", wählen Sie "Systemsteuerung". Wählen Sie im angezeigten Fenster "System".
  2. Für Benutzer, die unter einem anderen Konto arbeitenInformationen über die Konten aufzeichnen oder nicht kennen, müssen Sie das Fenster "System" mit Administratorrechten öffnen. Klicken Sie auf "Start", "Alle Programme", "Standard". Nachdem Sie in der Liste "Explorer" gefunden haben, führen Sie "mit Administratorrechten" aus. Halten Sie dazu die Umschalttaste auf der Tastatur mit einem Finger gedrückt und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol "Explorer". Wenn der Benutzer mit der linken Hand mit der Maus arbeitet, müssen Sie die linke Maustaste drücken. Wählen Sie in der angezeigten Liste das Feld "Als Administrator ausführen". Im geöffneten Fenster, in der linken Leiste, finden und klicken Sie auf das "+", um die "Systemsteuerung" zu öffnen, dann "Alle Steuerungen" und wählen Sie "System".

Remote-Zugriff im Systemmenü deaktivieren

Einmal die Kontrolle über das System, vorherEntfernen Sie den Fernzugriff auf den Computer, Sie müssen den entsprechenden Abschnitt finden. Klicken Sie auf der linken Seite des Fensters auf "Systemschutz". Wählen Sie in der Lesezeichenleiste oben "Remote Access". Entfernen Sie im Abschnitt "Remoteunterstützung" das Kontrollkästchen neben "Verbindung zulassen". Aktivieren Sie im Menü "Remotedesktop" das Kontrollkästchen neben "Verbindungen nicht zulassen". Klicken Sie auf OK und schließen Sie alle Systemfenster. Starten Sie den Computer über das Startmenü neu. Nach dem Neustart müssen Sie überprüfen, ob die Änderungen im System beibehalten werden. Dazu müssen Sie die Systemeigenschaften erneut eingeben und sicherstellen, dass Remoteverbindungen nicht aktiv sind. Wenn sich nichts geändert hat, müssen Sie die Anweisungen zum Deaktivieren des Remotezugriffs sorgfältig lesen, wobei Sie auf die Rechte des Systemadministrators achten müssen.

wie entferne Zugriff auf einen Computer entfernt wird

Die Fallstricke von virtuellen privaten Netzwerken

Alle Windows-Benutzer sollten das sicherstellenDer Computer ist nicht in den virtuellen privaten Netzwerken enthalten, außer in Situationen, in denen der Anbieter Internetdienste nur über ein virtuelles Netzwerk bereitstellt, das beim Herstellen einer Verbindung gemeldet wird. Sie müssen die "Systemsteuerung" mit Administratorrechten öffnen und "Network Management Center" auswählen. Wählen Sie "Adaptereinstellungen ändern". Bevor Sie Remote-Zugriff und virtuelle private Netzwerke Windows 7 löschen, müssen Sie herausfinden, welche Verbindung für das Internet verwendet wird, sonst können Sie sich abschneiden. Wenn mehr als eine Verbindung in der Liste vorhanden ist, ist es besser, vor dem Löschen zuerst die Verbindung zu trennen, indem Sie das Menü "Trennen" wählen. Wenn die Trennung den Betrieb des Internets nicht beeinträchtigt hat, können Sie das Symbol löschen.

 Wie entferne ich Remote Access und virtuelle private Netzwerke Windows 7

Ein weiteres Schlupfloch ist die Remote-Windows-Registrierung

Probleme im Zusammenhang mit dem Entfernen eines gelöschtenZugriff auf den Computer, heruntergefahren durch triviale Trennung der Remote-Assistent, aber nur wenige erinnert sich an die Remote-Registrierung. Wenn Sie jedoch remote eine Verbindung zur Registrierung herstellen, können Sie Befehle eingeben, die den Helper nicht nur wieder aktivieren, sondern auch zusätzlichen Schaden am Computer verursachen. Mit Administratorrechten in der Systemsteuerung müssen Sie das Menü "Administration" - "Computerverwaltung" auswählen. Wählen Sie im linken Bereich des Snap-Ins "Dienste und Anwendungen" und starten Sie "Dienste". Suchen Sie in der Liste der Dienste nach der "Remote-Registrierung" und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Etikett. Wählen Sie Eigenschaften. Im Feld "Starttyp" wählen Sie "Deaktiviert". Speichern und starten Sie Ihren Computer über die Schaltfläche "Start" neu.

wie man den Fernzugriff deaktiviert

Deaktivieren des Remotezugriffs über die Befehlszeile

Benutzer, die mit dem Mächtigen vertraut sindWerkzeug "Kommandozeile Windows", einzigartig daran interessiert, wie Remote-Zugriff auf den Computer ohne unnötige Konvertierungen zwischen den Fenstern des Betriebssystems zu entfernen. Es gibt zwei Möglichkeiten: selbst eingegebene Befehle oder eine ausführbare Datei mit der Erweiterung .bat.

Liste der Befehle zum Deaktivieren des Remote-Zugriffs über die Befehlszeile
net stop RemoteRegistryStoppen Sie den Remote-Registrierungsdienst
sc config RemoteRegistry start = deaktiviertDeaktivieren des Remote-Registrierungsdiensts
Netto stoppen winRMRemote Assistance Service Stopp
sc config winRM start = deaktiviertDeaktivieren des Remoteunterstützungsdiensts
net stop RemoteAccessStoppen Sie den Remote-Verbindungsdienst
sc config RemoteAccess start = deaktiviertDeaktivieren des Remote-Verbindungsdienstes

In der ausführbaren Datei nach jedem BefehlEs wird empfohlen, eine Pause zu schreiben, da der Befehl, ohne die Arbeit mit einem Dienst abzuschließen, an einen anderen Dienst übertragen wird, was einen Fehler im System mit einem Fehler bei der Ausführung verursachen kann. Wenn Sie nach dem Deaktivieren der erforderlichen Dienste keinen Neustart des Computers wünschen, können Sie sofort über die Befehlszeile des Dienstes anhalten.

Lesen Sie mehr: