/ / Das Akustiksystem und seine Varianten

Akustiksystem und seine Varianten

Das akustische System ist jetzt Teil derjede Multimedia-Lösung. Der Begriff selbst setzt die Möglichkeit der Tonausgabe voraus. Zum Beispiel, ein paar Jahrzehnte her, eine Soundkarte und Lautsprecher vorhanden waren nicht alle Computer und das Quietschen des Systems Lautsprecher, viele Nutzer zu hören payali-Lösung, die auf die parallele Schnittstelle (LPT) wurde durch die Anwesenheit von Unterstützung MMX Anweisungen in der CPU bestimmt und „Multimedia“ verbindet .

Lautsprechersystem
Jetzt ist alles anders. Das akustische System ist zu einem unverzichtbaren Attribut selbst des einfachsten Computers geworden. Darüber hinaus weigern sich viele Anwendungen einfach zu arbeiten, ohne eine Soundkarte zu finden.

Arten von Sound-Lösungen

Abhängig von der Anwendung, akustischDas System kann zuhause (zu Hause), Konzert, Studio usw. sein. Dies bestimmt seine Fähigkeiten und die endgültigen Kosten: Es ist offensichtlich, dass es zum Beispiel nicht notwendig ist, dass das Haus ein teures Studio-Modell kauft.

Da unterschiedliche Layouts erlaubt sind, werden Decken-, Wand-, Tisch- und Bodenakustiksysteme unterschieden. Normalerweise ist dieses Merkmal indirekt mit dem vorherigen verwandt.

Es ist bekannt, dass Schallschwingungen könnenunterscheiden sich in der Form der Welle. Daher wird üblicherweise die Einteilung in hohe, mittlere und tiefe Frequenzen akzeptiert. Systeme, die Ton reproduzieren, können eine von zwei Entwurfslösungen verwenden: Breitband und mit einem separaten Ausgang. Der erste ist in der Regel Budgetentscheidungen.

Bodenakustik-Systeme
Jeder Sprecher benutzt einen Lautsprecher,fähig zur Wiedergabe von 40 Hz bis 20 KHz (ideal, in der Regel in der Praxis, unerreichbar). Die Gebühr für diese Vielseitigkeit ist die relativ geringe Qualität der Wiedergabe. Dies wird leicht erklärt, wenn Sie sich an das Prinzip der Dynamik erinnern. Der durch die Spule fließende Wechselstrom erzeugt ein Magnetfeld, das mit dem Feld eines Permanentmagneten wechselwirkt. Dank der Anziehungskräfte verschiebt sich der Diffusor und drückt die Luft vor sich her. Es ist diese Kompression, die eine Person als Schallwelle wahrnimmt.

Aber was passiert, wenn es nötig istsimultan reproduzieren die Töne von verschiedenen Frequenzen? Das Klangbild der Welt ist schließlich komplex: In ihm gehen Oszillationsquellen nicht in Ordnung, sondern überlagern sich. Die Antwort ist einfach: Die Wiedergabe mit einem Breitbandlautsprecher ist ein Kompromiss zwischen der Einfachheit des Gerätedesigns und dem Klangbild. Übrigens ist ein tragbares Lautsprechersystem meistens genau so, wie es gemacht wird.

tragbares Lautsprechersystem
Die zweite Lösung ist für jede Gruppe zu verwendenFrequenz sein Sprecher. Solche Geräte werden Multiband-Geräte genannt. Der elektrische Strom mit unterschiedlicher Frequenz, der zu einem solchen akustischen System übertragen wird, wird in dem Frequenzweichenfilter in Komponenten aufgeteilt, die auf den jeweiligen Lautsprechern wiedergegeben werden. Der kleinere ist ein Peeple, reproduziert hohe Frequenzen; großer Diffusor - Subwoofer für niedrige; und der Fahrer ist ein Mitteltöner. Die Frequenzweiche stummt alle anderen Frequenzen außer denen, die für jeden spezifischen Diffusor ausgelegt sind.

Die nächste Eigenschaft ist das Vorhandensein eines eingebauten Verstärkers. Es ist in aktiven Systemen vorhanden und fehlt in passiven Systemen. Im letzteren Fall werden die Amplifikationsprobleme durch ein Instrument eines Drittanbieters gelöst.

Lesen Sie mehr: