/ / Handelsvertreter - wer ist das? Arbeit als Handelsvertreter: Vor- und Nachteile

Ein Handelsvertreter ist wer? Arbeit als Handelsvertreter: Vor- und Nachteile

Der Handel begann mehr von alten Zeiten und Willen zu nehmenfür eine sehr lange Zeit fortfahren. Verkäufe, Einkäufe werden immer bestehen, unabhängig vom Wohlergehen der Menschen. Und diejenigen, die rechtzeitig und kompetent in diese Welle eintreten werden, werden in der Lage sein, gutes Geld zu verdienen und sogar erfolgreich voranzukommen.

Ein bisschen Geschichte

Die ersten Handelsvertreter können als russisch angesehen werdenHändler. Sie waren die allerersten Unternehmer, die im eigenen Namen Verkaufstransaktionen durchführten. Händler reisten um die Welt und kauften Waren von denen, die sie produzierten, und brachten sie dann zu den Orten, wo dieses Produkt gebraucht wurde.

Ein moderner Handelsvertreter ist seineine Art Händler, der denjenigen Waren anbietet, die sie brauchen. Wie in alten Zeiten sind solche Leute sehr gefragt. Schließlich muss der Eigentümer der Waren nicht nach einem Käufer suchen, und der Käufer muss nicht nach "fernen Ländern" suchen. Der Kaufmann war eine Art Vermittler. Jetzt wird diese Rolle von einem Handelsvertreter gespielt.

Vertriebsmitarbeiter es
Es ist klar, dass mit den Dienstleistungen der Vermittler Waren ausgingenteurer. Aber die Leute freuten sich immer auf die Kaufleute, denn nicht jeder hatte die Möglichkeit, die Ware zu kaufen. Ja, und Sachen, die manchmal gebracht wurden, waren sehr selten oder notwendig.

Moderner Kaufmann

Wenn also in der Antike die Rolle eines Vermittlers zwischen dem Käufer und dem Verkäufer von einem Händler gespielt wurde, wird dies nun von speziell geschulten Personen getan.

Ein Handelsvertreter ist eine Person, die bestimmte Produkte anbietet und präsentiert. Zu seinen Aufgaben gehören das Anbieten von Waren, das Verfolgen von Verkäufen und das Berichten.

Arbeit als Handelsvertreter
Dieser Beitrag hat viele Titel. In den Zeitungen finden Sie Mitteilungen über die Rekrutierung von Handelsvertretern, Agenten oder Verkaufsleitern. Aber der Name der Essenz ändert sich nicht, ihre Pflichten sind dieselben.

Verantwortlichkeiten eines Verkaufsagenten

Bedenkt, dass ein Handelsvertreter istdie Person, die die Waren und ihre jeweiligen Pflichten präsentiert. Aber denken Sie nicht, dass er hinter dem Ladentisch steht und wie der Verkäufer verkauft. Hier ist alles vielseitiger.

Arbeit als Verkäufer bedeutetBeförderung von Waren, die ihm obliegen. In der Regel hat eine Firma, die einen Mitarbeiter anheuert, mehrere Lieferanten in ihrem Arsenal, deren Produkte angeboten werden sollen.

Daher die Hauptsache, in diesem Bereich arbeiten:

  • Um Geschäftsbeziehungen mit Lieferanten und potenziellen Käufern aufzubauen.
  • Über das vorgeschlagene Produkt alle gründlichen Informationen kennen und in der Lage sein, es richtig bekannt zu machen.
  • Um ihre treuen Kunden zu gewinnen und sie zu behalten. Suchen Sie gleichzeitig nach neuen Käufern.
  • Präsentationen zu den vorgeschlagenen Produkten und Dienstleistungen.
  • Arbeiten mit Dokumenten, Erstellen von Berichten, Abschluss von Verträgen.
  • Wenn das Produkt spezifisch ist, schulen Verkäufer in den Nuancen des Verkaufs.
  • Für eine erfolgreiche Arbeit muss sich der Handelsvertreter auch ständig der Preisschwankungen auf dem Markt für ein ähnliches Produkt bewusst sein, um die Angebote anderer Firmen zu studieren.

Vertriebsmitarbeiterschritte
Wie von den Pflichten gesehen, der Handelsvertreter- Dies ist ein Mitarbeiter, der ein wenig im Büro sitzt und ständig auf der Suche nach profitablen Kunden und Geschäften ist. Selbst wenn der Kundenstamm bereits entwickelt wurde, ist es notwendig, den Markt ständig zu überwachen und unsere Kunden nicht zu verlieren.

Anforderungen an den Bewerber

  • Der moderne Markt macht vielAnforderungen für jeden Beruf. Ein Handelsvertreter eines Unternehmens ist eine Person, die einen Gewinn macht, daher benötigen viele Arbeitgeber einen Bewerber für ein Hochschulstudium.
  • Persönliche Eigenschaften wie zwischenmenschliche Fähigkeiten und die Ergreifung neuer Informationen sind im laufenden Betrieb erforderlich.
  • Oft benötigt ein Auto. Aber wenn das Unternehmen groß ist, brauchen Sie nur einen Führerschein, und Sie erhalten ein Service-Auto. Darüber hinaus erhalten Sie eine mobile Unternehmenskommunikation.
  • Obligatorische Kenntnisse in der Pflege von Primärunterlagen, Reporting und Verträgen. Daher ist Bildung notwendig, wirtschaftlich oder legal.
  • Natürlich sollten Sie sich im PC auskennen.
  • Oft unter den Anforderungen zeigen die Anwesenheit eines Kundenstamms. Aber wenn die Organisation groß ist, ist die Basis bereits entwickelt und der Antragsteller braucht nur Erfahrung im Vertrieb.

Bildung ist nicht wichtig

Aber selbst wenn Sie ein rotes Diplom und viel Wissen über habendie Regeln des Verkaufs und die psychologischen Eigenschaften von Menschen, ohne Kommunikationsfähigkeiten können nicht tun. Wenn Sie also natürlich ruhig und schüchtern sind, sollten Sie einen anderen Job finden.

Schließlich beinhaltet die Arbeit eines Handelsvertretersständige Kommunikation und vor allem - die Fähigkeit zu überzeugen. Sie können ein einfaches Beispiel geben und darüber nachdenken, was Sie sehen können, wenn Sie als Verkaufsagent arbeiten können.

Hier kommst du zu einem unbekannten Supermarkt und zu dires ist notwendig, die Situation in einer kurzen Zeitspanne zu bewerten, um zu verstehen, welche Produkte im Überfluss vorhanden sind, welche fehlen und welche vielleicht gar nicht existieren. Und dann machen Sie sich mit dem Beschaffungsbeauftragten vertraut und überzeugen Sie ihn von der Notwendigkeit, mit Ihnen zusammenzuarbeiten.

Handelsvertreter ohne Erfahrung
Kannst du es tun? Wenn Sie denken, dass dies einfacher als je zuvor ist und Ihre Sprache suspendiert ist, wie es sollte, dann werden Sie vielleicht eine Karriere auf diesem Gebiet machen. Aber wenn Ihnen alles Angst macht und Überzeugungskraft nicht Ihre Stärke ist, dann sollten Sie nicht einmal versuchen, den Job eines Verkaufsleiters zu übernehmen.

Vorteile des Handelsvertreters

  1. Natürlich, für diejenigen, die nicht den ganzen Tag im Büro sitzen wollen, sondern Freiheit in ihren Aktionen und Arbeitsweisen wollen, werden sie die Position mögen.
  2. Nur von den Fähigkeiten und der Ausdauer des Menschenhängt von seinem Gehalt ab. Wenn jemand auf einem bloßen Gehalt sitzt, kann der Handelsvertreter zu seinem Gehalt hinzufügen. Das Haupteinkommen hängt schließlich vom Verkauf ab. Wie viele verkauft, Verträge abgeschlossen und so viel Zinsen erhalten.
  3. Für Liebhaber der Kommunikation und Vernetzung, Arbeitmehr als fit. Sie verbessern ständig Ihre Kommunikationsfähigkeiten, bekommen eine Reihe nützlicher Bekanntschaften, lernen eine Person von einem halben Wort zu verstehen und können niemanden überzeugen.

Handelsvertreter der Firma

Arbeitsunbequemlichkeit

Aber, egal wie hell die Aussicht ist, hat dieser Beruf immer noch seine Nachteile.

  1. Einer der Hauptnachteile kommt von der Würde. Schließlich erhält der Manager eine Auszeichnung, die auf der Anzahl der Verkäufe und Verträge basiert. Viel verkauft - viel bekommen. Aber es kann passieren, dass die Kunden zu einem anderen Agenten gehen, um eine neue Beziehung aufzubauen, wird für eine lange Zeit nicht funktionieren und das Gehalt wird fast bei Null sein.
  2. Es ist notwendig, große Konzentration zu haben und zu seinimmer in Bewegung Sales Manager vereint viele Berufe auf einmal. Er ist Fahrer, Psychologe und Buchhalter. Außerdem müssen ständig Präsentationen erfunden und notwendige Schulungen besucht werden.
  3. Vertriebsmitarbeiter muss sehr seinstressresistent Denn die Arbeit des Agenten kann die Natur selbst in Form von Schneestürmen und Verschiebungen auf den Straßen verhindern. Darüber hinaus können potenzielle Kunden zum Zeitpunkt Ihres Besuchs auch eine schlechte Stimmung haben, die Sie brechen wird.
  4. Der Vertriebsmitarbeiter hat einen unregelmäßigen Arbeitstag. Und für die Bearbeitung wird niemand bezahlen. Geld nur für das Ergebnis. Und wie viel Zeit dafür aufgewendet wird - das interessiert niemanden.

Aber was ist mit Neulingen?

Um die Position eines „Außendienstmitarbeiters“ ohne Berufserfahrung zu erlangen, ist es natürlich notwendig, eine Ausbildung zu absolvieren, vor allem aber, um den Arbeitgeber von seinen Fähigkeiten zu überzeugen.

Die Hauptsache in dieser Arbeit ist, kommunizieren zu können undzu überzeugen Daher benötigen viele Organisationen keine Erfahrung und achten auf die Verfügbarkeit geeigneter persönlicher Qualitäten. Wenn Sie den Arbeitgeber davon überzeugen können, Sie einzustellen, können Sie die Ware verkaufen. Die Hauptsache - was Sie getan haben, ist es gelungen, sich richtig zu präsentieren.

Ein Verkaufsvertreter und ein Arbeitgeber zu befragen, kann anstrengend sein. So wird der Widerstand gegen Konflikte getestet und die Fähigkeit aufgezeigt, einen Ausweg aus einer schwierigen Situation zu finden.

Verkaufsrepräsentanten Bewertungen
Aber unabhängig von der Erfahrung des NachhandelsEin Vertreter darf nicht ohne Führerschein teilnehmen. Die Hauptarbeit wird schließlich Reisen und Reisen sein. Kleine Unternehmen benötigen auch ein eigenes Auto, in dem Sie arbeiten werden. Selbstverständlich sollten alle Ausgaben für Kraftstoff und Mobilfunk vom Unternehmen getragen werden.

Und wenn Sie manchmal auch abends bereit sind, schnell Kontakt aufzunehmen, werden Sie zur Arbeit gebracht.

Algorithmus der Arbeit

In jeder Arbeit gibt es eine bestimmte ReihenfolgeAktion. Wenn dies unterstützt wird, wird die Arbeit einfacher. Professionelle Verkaufsagenten bezeichnen ihren etablierten Arbeitsauftrag als "Schritte des Verkaufsrepräsentanten".

Beginnen Sie mit dem Verkauf, sollten Sie von den erfahreneren erfahren, wie Sie alle geplanten Arbeiten in kürzester Zeit erledigen und vor allem den festgelegten Plan erfüllen.

Verkaufsrepräsentant Interview
Wenn sich eine Person einer kleinen Firma anschließt,dann muss der Handlungsalgorithmus von selbst lernen. Im Großen und Ganzen entwickelte sich ein ganzes System, das allen Anfängern beigebracht werden muss. Alle Handelsvertreter dieser Firma sind verpflichtet, den Algorithmus auszuführen.

Was für Schritte sind das?

Was sind die Hauptschritte des Außendienstmitarbeiters und was ist unabhängig von der Unternehmensgröße zu beachten?

Die Essenz ist überall gleich. Unterschiede können in der Anzahl der Schritte liegen.

  1. Vorbereitung Dieser Schritt beinhaltet ein präsentierbares Erscheinungsbild und das Vorhandensein aller notwendigen Dinge und Dokumente. Sie müssen auch den Plan für den aktuellen Tag kennen.
  2. Grüße Es ist klar, dass von der Schwelle nicht direkt in den Verkauf gehen sollte. Sie müssen die verantwortliche Beschaffung namentlich kennen und die Mitarbeiter begrüßen.
  3. Inspektion Schauen Sie sich um und erfahren Sie, welche Werbematerialien bereits in der Filiale vorhanden sind und wo Sie die gewünschten hängen können. Wenn Ihre Produkte im Kühlschrank aufbewahrt werden sollen, suchen Sie nach einem Platz dafür. Bewerten Sie die Produkte und Preise der Mitbewerber.
  4. Um einen Vertriebsmitarbeiter zu besuchen, müssen Sie die verbleibenden Waren identifizieren und einen Plan für die nächste Lieferung erstellen.
  5. Die Präsentation ist der nächste Schritt. Mit Hilfe richtig gestellter Fragen werden die Bedürfnisse geklärt und erst dann werden Produkt und Konditionen angeboten. In diesem Fall wird die Dreierregel verwendet: das Eigentum der Ware - der Vorteil - der Nutzen des Kunden.
  6. Merchandising. In Übereinstimmung mit den Standards zeigt sein Produkt. Korrigiert ggf. die falsche Position.
  7. Arbeiten mit Dokumentation, Berichten und Erstellen von Plänen und Zielen für dieses Handelsobjekt.

Die Besuche des Verkaufsmitarbeiters in der Verkaufsstelle sollten regelmäßig und effektiv sein. Eine genau festgelegte Zeit wird für ein Objekt verwendet.

Was sagen die erfahrenen

Nicht jeder Vertriebsmitarbeiter beurteilt seine Arbeit als angenehm. Es gibt Leute, die sich über kleine Einkommen beschweren, jemand ist mit dem Arbeitszeitplan nicht zufrieden.

Aber immer noch, wenn Verkauf und Überzeugung Ihre Sache sind,Sie haben einen stabilen Kundenstamm aufgebaut und verbessern sich ständig, Sie können sehr gut verdienen. Zur gleichen Zeit, um Freiheit in ihren Handlungen zu haben und nicht ständig im Büro sein zu müssen.

Lesen Sie mehr: