/ / Wie man ein Regisseur wird: Wir realisieren unsere Träume

Wie man Regisseur wird: Wir realisieren unsere Träume

Vielleicht gibt es keine Person auf dieser Welt, die das tun würdeAuch einmal wollte ich mich nicht im Kino oder auf der Bühne versuchen. Künstler sind ein spezifisches Volk. Und nicht jeder wird sich für einen solchen Beruf entscheiden können. Und wenn Sie Regisseur werden wollen, dann wissen Sie, dass es viel schwieriger für sie ist. Aber wenn das Verlangen nach einem Traum keine Ruhe gibt - dann probier es aus! Und wir werden dir erzählen, wie man Regisseur wird.

Wiegen Sie Ihre Stärken

Zuerst müssen Sie Ihre Stärken bewerten und was verstehenist so ein kreativer Beruf. Hier brauchen Sie eine nicht standardisierte Sicht auf Situationen, Fantasie und die Fähigkeit, mit Menschen zu arbeiten. Lass den Regisseur - das ist kein Drehbuchautor, aber am Ende hängt es von ihm ab, wie glaubwürdig das Werk wird, wie die Schauspieler darin aussehen werden. Wenn Sie darüber nachdenken, wie Sie zum Direktor werden, sollten Sie Ihre organisatorischen Fähigkeiten einschätzen. Die Fähigkeit, eine müde Truppe zusammenzubauen und ihr Energie zu geben, ist hier sehr nützlich! Und noch eine Qualität, die dem zukünftigen Regisseur sicherlich nützlich ist, ist ein starker Geist. Schließlich ist es noch schwieriger, in Berühmtheit zu treten als in der Schauspielerei. Zusätzlich zu allen - ein unregelmäßiger Arbeitstag und kreative Suche. Obwohl, wenn Sie all dies lesen, Sie nicht den Glauben an den Traum verloren haben, ist es eine Chance wert.

wie man ein Regisseur wird

Ausbildung:

Regiekurse

In der Anfangsphase können Sie natürlich bestehenRegiekurse. Zum Beispiel in einem Theaterstudio. Wird helfen und Drehbuchautoren. Aber um eine echte "Tour" in der Welt von Kino und Theater zu machen, reicht das nicht. Der Direktor wird jetzt in den Instituten für Kultur, Kinematografie und Theaterakademien unterrichtet. Wenn Sie in einer Provinz leben, können Sie sich für eine Theaterschule einschreiben. Für eine elementare Ebene reicht das. Und wenn sich nach einer solchen Ausbildung Ihre Absichten nur verstärken, müssen Sie die Hauptstadt erobern. In Moskau werden die Regisseure in RATI und VGIK ausgebildet. Die erste Universität bildet Theaterfiguren aus, und in der zweiten - diejenigen, die an der Schaffung von Filmen und Reihen arbeiten werden. Der Wettbewerb um diese Spezialitäten ist groß - manchmal werden fünfhundert Menschen pro Sitzplatz erreicht. Daher ist es wichtig, sich an etwas zu erinnern. Manchmal dauert das kreative Teststadium Monate. Um in der Praxis zu verstehen, wie man Regisseur wird, sollte man an sich selbst glauben und Lehrer besiegen. Daher ist es "einhundert Prozent" notwendig, sich auf einen kreativen Wettbewerb sowohl schriftlich als auch auf ein weiteres Interview vorzubereiten. Ihre Ideen sollten nicht-banal und einprägsam sein - nur so können Sie Regie führen. In vielen Universitäten kann schriftliche Arbeit im Voraus gesendet werden, also, nur für den Fall, dass das Video einer Ihrer kleinen Produktionen (falls vorhanden) beilegen.

Kursautoren

Anstatt zu schließen

Wenn Sie den schwierigen Test beiZulassung, die Frage, wie man Regisseur wird, wird für Sie in Zukunft relevant sein. Es dauert sehr lange, an solchen Universitäten zu studieren. Und nachdem es zu Ende ist, müssen Sie in der Lage sein, einen Job zu finden. Diese Aufgabe ist auch nicht einfach. Filmregisseure sind einfacher - schließlich gibt es mehr Fernsehprojekte. Aber diejenigen, deren Weg - Theater, müssen Sie einen Platz ein wenig länger suchen. Aber wenn du einen inneren Kern, einen Glauben an einen Traum und Talent hast, dann werden alle Hindernisse unwichtig sein.

Lesen Sie mehr: