/ / Yulia Borisova - Biografie und Filme

Julia Borisova - Biografie und Filme

Die Heldin dieses Materials ist Julia Borisova. Ihre Biografie wird im Folgenden untersucht. Sie wurde am 17. März 1925 geboren. Es geht um die sowjetische und russische Schauspielerin des Kinos und Theaters sowie um einen Fernsehmoderator. Sie ist Volkskünstlerin der UdSSR, Heldin der Sozialistischen Arbeit, Preisträgerin von 2 Staatspreisen der Russischen Föderation.

Julia Borisova ist eine Schauspielerin. Biographie

Julia Borisova
Wurde in Moskau geboren. Sie wurde an der Shchukin Theatre School ausgebildet. Sie absolvierte 1949. Zugelassen bei der Theatergruppe E. Vakhtangov. Auf ihrer Bühne trat sie zum ersten Mal während ihres Studiums auf - im Jahr 1947. In diesem Theater war sie mehr als 60 Jahre als Hauptdarstellerin tätig. Ich spielte hauptsächlich die Hauptrollen. Unter ihnen: Virineya, Nastasya Filippovna, Turandot, Cleopatra. Sie erschien auch im Bild von Gehlen in der Warschauer Melodie und Vali aus der Irkutsker Geschichte. Julia Borisova, als Schauspielerin, liebte und hoch geschätzte RN Simonov - künstlerischer Leiter des Theaters. Er legte mehrere Stücke direkt für sie auf. Es sollte über seinen Sohn Eugene Simonov gesagt werden. Er schuf auch Inszenierung für die Schauspielerin. Viele Jahre war AI Remizowa, eine Schülerin von EB Wachtangow, mit ihr verlobt.

Yulia Borisova - meist theatralischSchauspielerin, sie hat nicht sehr viel im Film gespielt. Die berühmtesten waren die Aufführungen des Wachtangow-Theaters, die im Fernsehen gezeigt wurden: Antony und Kleopatra, Konarmiya, Irkutsk Geschichte, Millionär, Prinzessin Turandot, Stadt im Morgengrauen.

Gespielt im Film "Idiot" Nastasya Filippovna und im Film "Botschafter" - Helen Koltsov. Seit 1980 nicht mehr auf dem Bildschirm.

Julia Borisova ist seit vielen Jahren beschäftigtder Posten des Abgeordneten des Obersten Sowjets der RSFSR, war im Präsidium des Hauses des Schauspielers. Im Jahr 2005, am 17. März im Wachtangow-Theater, wurde ihr zu Ehren ein Jubiläums-Kreativabend ausgerichtet. Die Schauspielerin erschien auf der Bühne in der Rolle von Kruchinina aus dem Stück "Ohne Schuld" von AN Ostrovsky.

Persönliches Leben und Kreativität

Julia Borisova Schauspielerin Biographie
Julia Borisova ist eine Schauspielerin, deren Biografie sehr istinteressiert ihre Fans. Sie war einmal verheiratet. Ihre Wahl war der I. Spector - Geschäftsführer des Wachtangow Theaters. Sohn - ein Angestellter des Außenministeriums - Alexander. Enkelinnen - Daria und Maria. Yulia Borisova - die Schauspielerin, die eine Vielzahl von Rollen im Theater gespielt. Insbesondere ist es in den folgenden Produktionen teilgenommen: "Verschwörung des zum Scheitern verurteilt", "Much Ado About Nothing", "Makar Dubrava", "Les Miserables", "Zwei Herren aus Verona", "Am goldenen Tag", "One", "Stadt in der Dämmerung" „Zwei Schwestern“, „ungeschriebenes Gesetz“, „Idiot“, „Krönung“, „Irkutsk Geschichte“, „Koch“, „die zwölfte Stunde“, „verheiratet“, „Zwei für die Wippe“, „Prinzessin Turandot“, „Millionär“ „Wahrheit und Lüge“, „mein Glück spöttisch“, „die rote Kavallerie“, „Virineya“, „Warschau Melodie“, „Antonius und Cleopatra“, „aus dem Leben der Business-Frau“, „Goblin“, „Mary Tudor“, „Glas Wasser "," Ohne Iny "," Lieber Lügner "," Pristan ".

Anerkennung und Belohnungen

Julia Borisova
Julia Borisova wurde 1985 mit dem Titel Hero ausgezeichnetSozialistische Arbeit. Ausgezeichnet mit dem Orden "Für Dienste für das Vaterland" des dritten Grades im Jahr 1995. Sie wurde mit dem Titel Verdienter Künstler der RSFSR ausgezeichnet. Julia Borisova wurde der Verdienstorden für das Vaterland des vierten Grades verliehen. Sie wurde mit dem Titel Volkskünstler der RSFSR ausgezeichnet. Der Besitzer von zwei Orden von Lenin. Sie wurde mit dem Titel Volkskünstler der UdSSR ausgezeichnet. Sie wurde mit dem Orden der Oktoberrevolution ausgezeichnet. Erhielt einen Staatspreis der Russischen Föderation.

Aber das ist nicht alles ihre Insignien. Die Schauspielerin erhielt den Orden vom Roten Banner der Arbeit. Sie wurde Preisträgerin des Staatspreises der RSFSR KS Stanislavsky. Er ist der erste Gewinner des Moskauer Höheren Theaterpreises "Crystal Turandot". Hat den internationalen Preis von KS Stanislavsky erhalten. Er ist Inhaber von Orden und Orden ausländischer Staaten. Sie wurde der Besitzer des "Idol" -Awards. Hat die "Goldene Maske" erhalten. Ausgezeichnet mit dem Preis "Theatre Spring".

Filmographie

Julia Borisova Schauspielerin
Yulia Borisova spielte 1948 in dem Band "Three Encounters". Das Bild besteht aus einzelnen Romanen, die Kriegsteilnehmern gewidmet sind, die von der Front zurückkehrten, und nachdem sie ein neues friedliches Leben begonnen hatten.

Im Jahr 1958 erhielt Herr .. eine Rolle in dem Film "The Idiot". Seine erste Serie wurde auf der Grundlage desselben Namens von F. Dostojewskij geschaffen. Der Film erhielt einen Preis bei einem Filmfestival in der Stadt Kiew. Die zweite Serie blieb unplugged.

Im Jahr 1969 spielte sie in dem Film "Ambassador". Seine Geschichte erzählt von Elena Koltsova. Die Heldin ist die sowjetische Botschafterin eines neutralen skandinavischen Landes, sie arbeitet während des Krieges daran, die Provokationen Deutschlands aufzudecken.

Die Schauspielerin arbeitete auch im Fernsehen. Gespielt in dem Film "Virgin Soil Upturned". Sie arbeitete an dem Bild "Bernsteinkette". Teilnahme an der Kassette "Interview im Frühjahr". Gespielt im Film "Situation". Sie spielte in dem Film "Eugen Onegin".

Lesen Sie mehr: