/ / Peyring: was ist es, wo es auftritt und was passiert

Peyring: was ist es, wo trifft es sich und was passiert

In der Jugendsubkultur gibt es signifikanteFilme, die ganze Generationen von engagierten Fans generieren. Für Fans von sensationellen Blockbustern reicht es nicht aus, nur Ihre Lieblingsfilme anzusehen und zu überarbeiten - früher oder später beginnen sie, ihre eigenen Werke auf der Grundlage berühmter Geschichten zu erstellen. Manchmal sind dies Videoclips, die aus den besten Szenen des Films "geklebt" sind, manchmal - Zeichnungen und Collagen, die die Charaktere darstellen, die Sie mögen, oft in atypischen Situationen für diese Charaktere. Allerdings schreiben die meisten Fans amateurhafte literarische Geschichten - und manchmal ganze Romane, die dem Text und der Komplexität der Handlung gegenüber "ernsthaften" Büchern nicht unterlegen sind. Worüber reden wir in solchen Werken? Was bedeutet Fan Slang: Harmonie, Bewertung, Peyring? Was ist ein Crossover und Dramion?

pyring was ist

"Harry Potter"

Es ist interessant, dass in der ganzen Geschichte der ExistenzAmateur-literarische Werke, die auf den Filmen der Geschichte des Boy-Who-Lived basieren, haben eine unbestreitbare Aufzeichnung für die Anzahl und die Anzahl der Fanfics. Es scheint, dass die Welt der Muggel und Zauberer, geschaffen von Joan Rowling, nicht viel Raum für Fantasie lässt: Die wichtigsten Ereignisse von Büchern und Filmen entfalten sich innerhalb der Mauern der Schule für junge Zauberer, und der Rest der Orte sind sehr wenige und schlecht beschrieben. Nichtsdestotrotz greifen Fans vertrauensvoll den Stift auf und fügen der geliebten Welt zusätzliche Situationen hinzu, als ob sie vom Autor "vergessen" würden, schreiben das Schicksal der Charaktere um und bevölkern Hogwarts mit Helden ihrer eigenen Schriften (oft von sich selbst oder Freunden abgeschrieben).

wie Peyring genannt

Liebesgeschichten

In der Welt der Harry Potter Fans am häufigstendas Wort "Peyring" tritt auf. Was ist Peyring und wie wirkt es sich auf die Geschichte aus? Dies ist buchstäblich ein "Paar" oder die Bezeichnung der Beziehung bestimmter Charaktere, die von der Phantasie des Fantasyautors angeführt wird. Romantische Linien in Amateurwerken folgen sehr selten den Spuren, die von Rowling gelegt wurden: sehr wenige Menschen wie Hermine heiraten Ron und Harry - heiraten Ginny. Stattdessen finden Fans Situationen vor, in denen die unerwartetsten Helden zusammenkommen: Lucius verliebt sich in Lucius Malfoy oder den Dunklen Lord selbst und Harry Potter beschließt, sein Leben mit Pensi Parkinson, einem Studenten der Slytherin-Fakultät, in Verbindung zu bringen. Man kann sogar raten, was man Peyring nennt, in dem Romantik zwischen Hermine und Draco aufblüht. Das ist "Dramion". Es ist interessant, dass die Fanfiction über die Liebe zwischen Granger und ihrem besten Freund Harry "Harmony" genannt wird.

Anime

Das Interesse junger Menschen (und von hochrangigen Vertretern)Generationen) der japanischen Popkultur wird nicht schwächer. Fanfics basieren und Serien und Spielfilmlänge Anime. Allerdings sind viele der Bilder links nicht die stärksten Eindrücke nach der Anzeige, und weil von ihnen fast keine eigenen Geschichten schreiben. Unter benachteiligten Aufmerksamkeit Anime - "blühende Jugend", "Hopeless Love", "Dark Side of the Blues", "Lost Universe", "Sol Bianca", "Gilgamesh", "Bugipop Phantom" und "Strawberry Marshmallow". Aber die beeindruckende sieht eine Liste der Welten zeichnen, was geschrieben, schreiben und eine erstaunliche Geschichte schreiben: „Naruto“, „Bleach“, „Vanpis“, „Tramp Kenshin“, „Detektiv Conan“, „Prince of Tennis“, „Soul Verschlinger“ "shaman King", "Evangelion", "Weißes Kreuz", "Gravity", "giass Code". Und das ist nicht alles. Schauen Sie sich nur die offensichtlichen Zahlen der Statistik: in nur einem Archiv Fanfiction „Fanfikshn.net“ gesammelt 387.000 Fanfics für „Naruto“, 115000 - für „Inuyasha“, 113000 - für „Hetalia“, 81.000 - für „Bleach“ .

Fanfics peking Sakura

Natürlich schreiben nicht alle Fans von Anime -Viele haben gerade die Fanfics anderer Leute gelesen. Peyring "Sakura / Sasuke", zum Beispiel, bevorzugen romantische Menschen und Geschichten über die Beziehung zwischen Gaara und Hinata oder zwischen Mitgliedern der Organisation "Akatsuki" - diejenigen, die das Drama und die Hitze der Leidenschaft mögen.

"Game of Thrones"

Erstellt von George Martin das Universum der GrausamkeitFantasy hat die Herzen von Tausenden und Millionen von Zuschauern auf der ganzen Welt gewonnen. Es scheint, dass in dieser Welt das Konzept des "Peying" unpassend ist: Was ist die Phantasie eines naiven Bewunderers im Vergleich zu dem Ausmaß der vom Autor beschriebenen Ereignisse? Aber nein, die Fans dringen aktiv in die Gefühle der Charaktere anderer ein und verleihen der verbotenen Beziehung der Lannisters und der Macht der Einbildungskraft Farbe und reduzieren die letzten Targarien, nicht mit irgendjemandem, sondern mit dem düsteren John Snow. Seltsamerweise, wie würde der Schreiber selbst solch ein Peyring betrachten?

Was ist ein Crossover? Es ist buchstäblich eine Mischung aus zwei fiktiven Universen. Eine interessante Tatsache: Wenn in der Fanfare "Game of Thrones" mit "Avengers" kombiniert wird, kann man sicher auf das "Dayeneris / Loki" pying warten.

Charaktere und pying Eiskunstlauf

Echte Leute

Das Leben von Prominenten ist immer in Sicht, und jederpersönliche Ereignisse werden sofort öffentlich. Es kam zu dem Punkt, dass die Autoren der Fanfiction begannen, Geschichten zu schreiben, die auf dem Leben von echten Menschen basieren - Lieblingssänger (oder umgekehrt, verhasste) Sänger, Schauspieler und Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens. Sportler wurden keine Ausnahme. Reale Namen und echte (und manchmal auch fiktive) Beziehungen werden zu Konzepten von "Charakteren und Peying", Eiskunstlauf und Synchronschwimmen werden zu "Fanonomen", und besonders offene Szenen werden unter der Warnung "Hohe Bewertung!" Versteckt.

Auf der einen Seite scheint es, dass echte Menschen nichtsollte zum Objekt von fremden Phantasien werden. Auf der anderen Seite ist dies eine der Unzulänglichkeiten des Lebens "in der Öffentlichkeit": Die reale Person in den Augen der Fans unterscheidet sich fast nicht von dem erfundenen Charakter des Films.

Lesen Sie mehr: