/ / "Remember Me": Schauspieler, Schöpfer, Geschichte

"Remember Me": Schauspieler, Schöpfer, Geschichte

Regisseur Allen Coulter, der die Serie "ClanDie Sopranos "" Rom "und Dutzende von Serie" Sex and the City“, prepodnos echtes Geschenk Armee Fans von Robert Pattinson. Sein nächstes Projekt - eine nostalgische Romantik "Remember Me" (Darsteller: Robert Pattinson, Emilie de Ravin, C. Cooper, P. Brosnan, R. Jerins) - macht auch die skeptischen Betrachter die Emotionen der Hauptfiguren fühlen.

Erinnere dich an mich Schauspieler

Die Handlung

Erinnere dich an mich (2010)) hat eine Handlung, ohne innovative Innovationen im Allgemeinen, was nicht überraschend ist, weil in der Geschichte der Filmindustrie viele Autoren zu der mehrteiligen Definition des romantischen Genres beigetragen haben. Die Eltern der Hauptfigur Tyler Hawkins (Schauspieler R. Pattinson) geschieden nach seinem älteren Bruder machte einen erfolgreichen Selbstmordversuch. Der Typ konnte sich nicht mit dem Selbstmord seines Bruders abfinden. Er schreibt ihm immer noch Nachrichten in sein persönliches Tagebuch, raucht, schamlos trinkt er und zeigt in jeder Hinsicht seine grundsätzliche Unwilligkeit, der Erbe des Geschäftsimperiums seines Vaters zu sein.

Einmal bei einem Streit lernt ein Kerl ein süßes kennenMädchen Ellie (Schauspielerin Emily de Ravin). Das Mädchen, das nach elf Jahren Zeuge der Ermordung ihrer eigenen Mutter wurde, wuchs in Queens unter der strengen Aufsicht ihres Vaters auf, eines Polizisten. Die Bekanntschaft der Hauptcharaktere geschieht nur, weil Tyler in eine betrunkene Schlägerei verwickelt wird, und die Verhaftung seines Vaters von Allys Vater ausgeführt wird. Aidan, der beste Freund des Protagonisten, bietet an, Ellie und durch ihren Einfluss den Vater-Hüter der Ordnung zu bezaubern. Aber die Affäre erweist sich als aufrichtiges Gefühl. Aber wie immer haben Liebende viele Hindernisse auf dem Weg zum gewünschten Glück. Ansonsten, und kann nicht sein, das ist die ganze Handlung des Films "Remember Me". Schauspieler, die die Rolle der Hauptfiguren spielten, arbeiteten mit der weisen Erfahrung der Meister der Filmkunst zusammen. Dies ermöglichte es ihnen, die Eigenschaften ihrer Helden vollständig zu offenbaren.

Erinnere dich an mich 2010 Film

Atmosphäre des Films

Der Film "Remember Me", dessen Akteure und Rollenwurden während des Castings persönlich von Carol Cuddy, im Debüt des Dramatikers Will Fetters spielte ausgewählt. Der anfängliche Drehbuchautor schrieb etwas mehr als die übliche Geschichte von romantischen Beziehungen zwischen jungen Leuten. Vorsichtig, subtile shtrishkami fügte er hinzu philosophische Argumente in einer Liebesgeschichte, wie, was und wie zu leben, dem Publikum einen äußerst unerwarteten Höhepunkt zu geben.

So ein atemberaubendes Finale scheint zu summierenreflektierende Erfahrungen derjenigen, die zuschauen. Die Atmosphäre des Bildes "Remember Me" (die Akteure im Projekt sind meist jung) entspricht perfekt der düsteren Weltanschauung junger Menschen, die anfällig für suizidales Verhalten sind und von jugendlichem Maximalismus besessen sind. Jeder Rahmen des Bildes wird mit einer genauen Berechnung für die Zielgruppe erstellt. Zum größten Teil half eine visuelle Serie dabei, verständliche und lebensnahe Teenager zu schaffen, die Robert Pattinson bei seiner Arbeit halfen, an den junge Menschen uneingeschränkt glauben.

erinnere mich an Schauspieler und Rollen

Protagonist

Für den "Twilight Saga" -Star wurde Tylers Imagedie erste ernsthafte Rolle. Allerdings unterscheidet sich der Charakter unwesentlich von seinen früheren Helden, der Schauspieler verkörpert auf dem Bildschirm wieder einen edlen Typen mit Kuriositäten. Es kann nicht gesagt werden, dass Robert den einfachen Weg ging und vor dem Betrachter in der Tat der gleiche berühmte Edward erschien, nur ohne eine höllische Lilie und Eckzähne. Sein Held bedrückt dann die gepumpte Emotionalität, macht dann herum und macht sich lustig, verspottet andere.

Die Rolle selbst wird von den Autoren so formuliert, dassDer Zuschauer hatte so viele Möglichkeiten wie möglich, um den Protagonisten zu bereuen. Pattinson ist vollständig angelegt, und das Ergebnis seiner Bemühungen übertrifft alle Erwartungen. Schauspieler nach und nach werden von dem Bild eines traurigen gut aussehenden befreien, in dem sein Umfang belästigend „Twilight“. Laut Filmkritikern vorhergesagt er sollten die schweren dramatischen Rollen in naher Zukunft zu erwarten sind, und der Ausgangspunkt für die Entwicklung einer neuen Runde in der Karriere des Schauspielers war der Film „Remember Me“. Schauspieler, die mit Pattinson an diesem Projekt gearbeitet, es eine brillante Filmkarriere vorhersagen ernst.

erinnere mich an Schauspieler Bewertungen

Ensemble der Schauspieler

Pattinsons Partner im Film war Emily deRavin ist der Star der Serie "Staying Alive". Das Mädchen schafft es, die Verzweiflung des Protagonisten perfekt zu verwässern. Die Schauspielerin schuf ein einzigartiges Bild, das die ganze Geschichte hell und leicht spöttisch macht. Ohne es war der Film Remember Me zu grimmig. Schauspieler, Rezensionen des Spiels, die ausschließlich positiv geschrieben sind - das sind die echten Kinemaker Chris Cooper und Pierce Brosnan, die die Rolle der Väter der Hauptfiguren spielten. Ihre schauspielerischen Fähigkeiten sind der Referenzstandard. Chris Cooper hat eine bevorzugte Art von strengem Kämpfer-Strafverfolgungsoffizier eindrucksvoll, aber glatt gespielt. Im Gegensatz zu ihm gelingt es Pierce, das Publikum erneut mit einer spürbaren Veränderung seines Charakters zu beeindrucken: Am Anfang der Geschichte erscheint sein Held protzig und kalt, aber nachdem er zu tauen beginnt, und im Finale - und strahlt Wärme aus.

Letzte Wendung

Melodram "Remember Me" aus diesen seltenen Filmen,wie der "Sechste Sinn" oder "Andere", bei dem die letzte Wendung die gesamte Betonung vollständig verändert. Und der Regisseur in der kreativen Allianz mit dem Drehbuchautor macht die Situation noch kritischer. Die letzten Minuten des Timings mit dem verstörenden Soul-Soundtrack von Marcelo Zarvos und den tragischen schnellen Bewegungen lenken die Wahrnehmung des Bildes auf eine kardinale Art und Weise, indem sie dem Betrachter den Boden unter den Füßen wegschlagen.

Lesen Sie mehr: