/ / Donald Bisset: Biografie, Kreativität

Donald Bisset: Biografie, Kreativität

Donald Bisset - Schriftsteller, Schauspieler, Künstler undFernsehmoderator. Seine Arbeiten sind kleine Geschichten, die an die kleinsten Leser gerichtet sind. Für sein langes Leben schuf Donald Bisset über hundert Kurzgeschichten. "Forgotten birthday" ist eines der wenigen Werke des in unserem Land bekannten englischen Autors.

Donald Biset

Schauspieler

Donald Bisset wurde 1910 geboren. In den Kriegsjahren diente er in der Royal Artillery im Rang eines Leutnants. Und nach, im Jahr 1946, beschloss, sein Leben dem Kino zu widmen. Dann, zu Beginn seiner Schauspielkarriere, heiratete Bisset. Die Ehe dauerte jedoch nicht lange. Bald war der Schauspieler geschieden, aber aus seiner ersten Ehe hatte er einen Sohn.

Über das Leben eines britischen Schauspielers und Schriftstellers gibt es weniges ist bekannt. Vielleicht kann es der geheimnisvollste aller Geschichtenerzähler genannt werden. Es ist bekannt, dass er in seiner Jugend gerne Reiten, in Filmen gefilmt und Fernsehprogramme geleitet hat.

In verschiedenen Perioden seiner Biografie Donald Bissetnahm an vierundsechzig Fernsehprojekten teil. Es gab auch Spielfilme und verschiedene Shows und Kinderprogramme. Die auffälligsten Projekte, an denen Bisset beteiligt war, sind Doctor Who, One Foot in the Grave, vielen Dank für den Kauf. In der Filmografie des Schauspielers mehr als zwanzig Rollen. Allerdings ist der russische Zuschauer des Films mit Bisset-Beteiligung nicht bekannt, während unter den Landsleuten der Name dieses Kinderschreibers hauptsächlich mit Kinematographie verbunden ist.

Donald biset einen vergessenen Geburtstag

Schriftsteller

Donald Bisset war ein extremer Mannvielseitig. Die Teilnahme an Fernsehshows konnte seine Kreativität nicht befriedigen. Parallel zu der Arbeit des Moderators und Filmen filmte er kleine Geschichten für Kinder.

Seine Geschichten sind etwas anders als Werkeandere Autoren. Manchmal haben sie keine Krawatte und eine Auflösung. Auf den ersten Blick scheint es sogar, dass sie bedeutungslos sind. Aber ein solcher Eindruck wird nur von jenen geschaffen, die sich bereits im Erwachsenenalter mit der Arbeit des englischen Schriftstellers vertraut machen. Diejenigen, die zum ersten Mal seltsame Geschichten über das unbekannte Biest Krokokote und den Drachen Komodo zu ihren kleinen Kindern lesen.

Helden von Bisset

Worüber hat Donald Bisset geschrieben? Seine Märchen waren eher ungewöhnlich. Charaktere sind einzigartig. Ferkel, benannt nach dem antiken griechischen Mythos, schwebt in der Luft. Die Stadtdenkmäler erwachen plötzlich zum Leben und beginnen mit den Wolken zu kommunizieren. Bisset Charaktere - Züge, Eulen, Nebel, eine Statue von Admiral Nelson, ein Tigerjunges Rrrr. In seinen Büchern gibt es kein Moralisieren, aber es gibt einen besonderen englischen Humor. Schlank, spottend, aber ohne jegliche Arroganz.

Lieblingsfiguren von Donald Bisset warenTiere. Sie argumentierten wie Menschen, hörten aufmerksam Geschichten des Geschichtenerzählers, gereist. Auch dort waren Leute: die Königin, der Zauberer, das Mädchen vom Khayget-Hügel. Die Geschichten von Bisset's Märchen wurden manchmal unerwartet unterbrochen, erinnern an eine unvollendete Geschichte und hatten manchmal ein unerwartetes Ende. Donald Bisset war ein Autor, der kaum mit einem anderen Schriftsteller verglichen werden kann. Seine Charaktere sind wie keine Figur aus klassischen Märchen.

TV-Moderator

Bisset begann seine Geschichten auf Bestellung zu komponiereneiner der britischen Fernsehsender. Aber später begann er seine Werke in einem Kinderprogramm zu lesen. Als Schriftsteller und professioneller Schauspieler erlangte er schnell Popularität unter kleinen Zuschauern. Aber das hat Donald Bisset nicht aufgehalten. Er begann seine Bücher zu gegebener Zeit mit eigenen Illustrationen zu ergänzen.

Donald Biset Märchen

Der Künstler

Bis zur nächsten Veröffentlichung des Transfers zeichnete Bissetkleine Poster. Seltsam und unkompliziert auf den ersten Blick. Lese junge Zuschauer Geschichten über Onkel Tick-Tock, Nólsoy, das Mädchen mit dem Highgate Hill, Käfer-Philosophen und anderen fiktiven Charakteren, er demonstrierte, für Klarheit, diese lustigen Bilder. Und vielleicht könnte sonst niemand die ungewöhnlichen Geschichten mit so harmonischen Illustrationen ergänzen. Nach der Veröffentlichung seiner ersten Märchensammlung entwarf der Autor sie selbst.

Donald Biset Bücher

Donald Bisset starb 1995. Zu Hause wurde er vor allem als Schauspieler berühmt. In Russland wurde der Name Bisset durch die von seinen Werken geschaffenen Cartoons bekannt. sie Cerda: "Himbeermarmelade", "Shake It All About", "Krokokot", "Vrednbga", "Musikunterricht".

Lesen Sie mehr: