/ / Kreative Biografie: Herr Credo

Biographie: Herr Credo

Er wird selten im Fernsehen gezeigt, aber das hindert seine Popularität nicht.

Herr Credo. Biographie, Nationalität
Viele von euch haben die Lieder einer geheimnisvollen Sängerin gehört,der in der arabischen Gosse und der schwarzen Brille auf die Bühne geht und sein wahres Gesicht sorgfältig verdeckt. Seine Lieder haben orientalische Farben, von denen sowohl Mädchen als auch Jungen begeistert sind. Sein Künstlername ist Mr. Credo. Biographie, Nationalität und andere Lebenslagen dieses Sängers sind in der Presse sehr schlecht vertreten. Im Allgemeinen mag er es nicht, über sich selbst zu sprechen, deshalb beziehen sich Interviews hauptsächlich auf seine Arbeit: Clips und Alben.

Mr. Credo: Biographie und der kreative Weg

Alexander Makhonin - so heißt der PassEin mysteriöser Sänger trägt ein kreatives Pseudonym. Credo. Einmal wurde er auch der "Zauberer" genannt. Biografie "Mr. Credo" beginnt die Erzählung im Jahr 1972. Es war dann in der Ukraine in der Familie von Valery Makhonin, ein Junge wurde geboren, der beschlossen wurde, Alexander, Sasha genannt zu werden. Wenig später musste ihre Familie in den Ural in die Stadt Swerdlowsk (seit 1991 - Jekaterinburg) ziehen, wo er seine Kindheit und Jugend verbrachte. Trotzdem fühlte er immer eine große Sympathie für seine kleine Heimat und unterstützte immer Donetsk Fußballverein Shakhtar. Er war auch von seiner Musikalität und seinen Führungsqualitäten beeindruckt. Dank seiner schönen Erscheinung und Männlichkeit mochte Alexander immer Mädchen.

Herr Credo: Biographie

Kreativbiographie Mr. Credo-Sängerinbeginnt 1993, als er zusammen mit einigen Freunden eine Gruppe von "Credo" kreiert. Der Name der Gruppe steht in keinem Zusammenhang mit der lateinischen Bedeutung dieses Wortes - "Glaube (Glaube)". Alles ist viel banaler. Lieblings-Mädchen Sasha liebte es wirklich, mit dem Parfüm "Credo" der lettischen Marke "Dzintars" zu ersticken. Dieser Name erschien ihm für eine Rockband schön. Danach begann mein Freund meinen "Mr. Credo" Sasha zu rufen, so dass sein kreatives Pseudonym erschien. So begann seine neue Biographie. Mr. Credo und seine Band erlangten nach und nach die Sympathie der Rockfans nicht nur in Jekaterinburg, sondern im ganzen Land.

Solokarriere

Bald trennten sich Mitglieder der Gruppe "Credo" und MisterCredo wurde in einem Solo-Programm beteiligt. Aber bevor er Zeit hatte, eine Familie zu gründen, im Jahr 1995, hatte sie einen Sohn Arseni. Als er 1996 eine Solokarriere begann, mehr in seinen Liedern haben wir uns durch die östlichen Motive, und er begann, in das Bild der arabischen Scheichs zu handeln, in weißen und schwarzen Sonnenbrillen Guthrie gekleidet. Dies gab ihm ein Bild von mehr Geheimnis. Seine Verbundenheit mit dem Osten Mr. Credo erklärt, dass er an der Kreuzung von Europa und Asien lebt, fühlt sich eine unwiderstehliche Anziehungskraft auf den Osten und seine Lieder sind „Mix“ der europäischen und asiatischen Kulturen. Trotz der Tatsache, dass das Projekt „Mr. Credo“ wurde nicht kommerziell betrachtet, gab es keine größere Investitionen für die Förderung des Sängers aus dem fernen Jekaterinburg, der Sänger der Lage war, die Liebe und Verehrung der Musikliebhaber und „Goldene Gramophone“ gewannen im Jahr 2006 die begehrte Auszeichnung zu gewinnen. In der gleichen Zeit, der "Producer Center Mr. Credo ». Hier ist so eine schöne kreative Biographie. Mr. Credo hat allen Grund ihres Erfolges stolz zu sein, weil seine wichtigste Errungenschaft - die Herzen von Millionen von Fans zu gewinnen.

Biografie Herr Credo

Beste Hits (Diskographie)

"Harmonie" (1995).

"Hesh - Bola-Bola" (1996).

"Fantasie" (1997).

"Das goldene Zeitalter" (1998).

"Das Wunderbare Tal" (2002).

"Schwärme weißer Schwäne" (2004).

"Der Nouveau riche" (2004).

"Schokolade" (2008).

Fazit

Im Jahr 2013 gewann das neue Lied von Mr. Creedo "Blue Pit" große Beliebtheit bei jungen Leuten. Es wurde ein Hit und nahm die ersten Zeilen vieler Charts.

Lesen Sie mehr: