/ / Zeichnungslektion. Wie man eine Kuh zeichnet

Zeichnungslektion. Wie man eine Kuh zeichnet

Jedes Kind ist auf seine Art talentiert: jemand mag tanzen, jemand zum Singen. Und es gibt unter den Kindern Liebhaber des Zeichnens, und es ist so gut, dass manchmal ihre Eltern von der Kindheit die Schule der schönen Künste definieren. Und oft beginnt die Manifestation junger Talente mit der Frage, wie man eine Kuh, einen Hund oder ein anderes Tier zeichnet. Und vielleicht wird das Kind in Zukunft ein berühmter Künstler werden? Wie nicht zu lehren?

In der Tat ist alles sehr einfach

Um Zeichnung zu studieren, ist es notwendig fleißig. Und Sie sollten mit einem einfachen beginnen. Zeichnen Sie zum Beispiel eine Kuh in Bleistift. Sie werden von der Arbeit ein unglaubliches Vergnügen haben und Tiere zeichnen, die allen bekannt sind. Wenn Sie mindestens ein wenig zeichnen können, haben Sie mindestens 10 Minuten Zeit, um die Zeichnung fertigzustellen.

Wie zeichne eine Kuh? Um zu beginnen, benötigen Sie eine genaue Schritt-für-Schritt-Anleitung, wenn Sie neu in dieser spannenden Lektion sind. Und es ist wünschenswert, fertige Zeichnungen unter der Beschreibung jeder Handlung zu sehen, zuerst wird es viel helfen. Lass das erste Bild eine Kurve sein, aber immer noch deine! In diesem Artikel beschreiben wir ausführlich, wie man eine Kuh zeichnet. Je mehr Aufmerksamkeit Sie dem Lernen widmen, desto eher lernen Sie etwas auf Papier zu porträtieren.

Phasen der Zeichnung

Als nächstes werden wir detailliert beschreiben, wie man eine Kuh in Stufen mit einem Bleistift zeichnet.

1. Machen Sie eine leichte Kontur des Kopfes und des Rumpfes. Zeichnen Sie einen quadratischen Kopf, malen Sie den Körper in Form einer Tüte.

Wie zeichne ich eine Kuh?

2. Legen Sie eine Hilfslinie auf die Schnauze. Denken Sie daran, dass alle Linien leicht und glatt sein müssen, um sofort gelöscht zu werden, wenn der Radiergummi berührt wird. Cow zeichnete ein lustiges, Cartoon, so dass sie Aufmerksamkeit auf sich zog. Zeichnen Sie den Kopf und fügen Sie die Ohren hinzu.

Wie zeichne ich eine Kuh?

3. Welche Art von Kuh ohne Hörner? Wir fügen Hörner hinzu. Zeichne die Augen und male sie mit irgendeiner Farbe, so dass sie schön und vor allem gut sind.

Zeichne eine Kuh in Bleistift

Und noch ein paar Schritte

4. Siehst du, wie einfach es ist, zu zeichnen? Jetzt leiten wir die Vorderbeine ab. Denken Sie beim Malen daran, dass Hufe an Ihren Füßen sein werden. Und wir müssen das Euter mit den Brustwarzen darstellen.

Zeichne eine Kuh in Bleistift

5. Der nächste Schritt besteht darin, Hals und Rücken darzustellen. Vergessen Sie nicht, den hinteren Oberschenkel und das Bein zu zeichnen.

Zeichne eine Kuh in Bleistift

6. Hat jeder die Kühe gesehen? Normalerweise sind sie braun oder schwarz und fast alle haben Flecken. Zeichnen Sie sie in Form eines Ovals und markieren Sie eine Farbe, die Ihnen gefällt.

Zeichne eine Kuh in Bleistift

7. Der letzte Schritt ist, den Schwanz zu zeichnen. Als nächstes müssen Sie das resultierende Muster von den Konturlinien mit dem Radiergummi löschen. Und um die Kuh noch schöner zu machen, werden wir sie färben.

Wie man eine Kuh in Etappen mit einem Bleistift zeichnet

Erzähl mir etwas Interessantes ...

Zum Zeitpunkt des Zeichnens ist es überhaupt nicht überflüssigErzählen Sie dem Kind von diesem Haustier und den damit verbundenen Vorteilen. Schließlich betrachten viele Menschen eine Kuh als echte Amme: Aus Milch bekommen wir Sauerrahm, Hüttenkäse, Käse und so weiter. Und die Indianer betrachten die Kuh als heilig, für sie ist es die Verkörperung von Aditis Mutter und Erde. Milch wird denen gegeben, die in schädlichen Industrien arbeiten. Es hilft perfekt unserer Gesundheit und beruhigt die Nerven.

Und schließlich

Du hast also eine sehr hübsche Kuh. Wir hoffen, dass Ihnen unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung geholfen hat. Wissen Sie jetzt, wie man eine Kuh zeichnet? Nachdem Sie eine Zeichnung mit Ihren eigenen Händen gemacht haben, werden Sie eine Menge Spaß haben.

Lesen Sie mehr: