/ / Kurzbiografie: Oscar Wilde - ein Mann-Paradox

Kurzbiografie: Oscar Wilde ist ein Mann-Paradox

In der zweiten Hälfte des neunzehnten Jahrhunderts dieser Namewar gleichbedeutend mit dem Wort "Paradox". Dieser Mann war ein Vorbild für Eleganz und Eleganz und sein Name war Oscar Wilde. Bücher, Abhandlungen, Theaterstücke, Märchen und alles, was aus seiner Feder kam, wurde sofort populär. Wie viele helle Persönlichkeiten war er jedoch nicht für ein langes Leben bestimmt.

Einheimischer Oscar Wilde

Oscar's Vater - William Wilde war der berühmtesteHNO-Arzt und Augenarzt in Irland. Für seine hervorragende langjährige Arbeit wurde er zum Ritter geschlagen. Im Laufe der Jahre konnte Herr Wilde seine eigene gesundheitsunabhängige Gesundheitsversorgung für die Armen in Dublin eröffnen. In seiner Freizeit schrieb er Bücher über die irische Kultur.

Heißgeliebte Mutter der zukünftigen Schriftstellerin - JaneWilde, Literatur war auch nicht fremd. In einer Zeit der turbulenten Jugend war diese heroische Frau ein Mitglied der revolutionären Bewegung "Young Irish" und schrieb einmal patriotische Gedichte für sie.

eine kurze Biographie von Oscar Wilde

In seinen Söhnen William und Oscar Jane tut die Seele nichtund bezahlten ihre ganze Zeit ihrer Erziehung. Sie versuchte, Jungen die Liebe zur irischen Literatur einzuflößen. Auch Frau Wilde hat ihre Kinder mit der Literatur und Kultur des antiken Griechenlands und Roms bekannt gemacht.

Neben seinem älteren Bruder, Oscar und der jüngerekleine Schwester Isola. Dieses kleine Mädchen hatte jedoch eine sehr kurze Biographie. Oscar Wilde widmete später Requiescat eine ihrer Gedichte, da sie im Alter von zehn Jahren starb.

Kindheit und Jugend des Schriftstellers

Frühkindliche Oscar wurde in Dublin inein luxuriöses Haus mit Büsten griechischer und römischer Philosophen sowie zahlreichen Gemälden. Vielleicht war es die Atmosphäre des Hauses, die den jungen Mann im Herzen einer Liebe für das Schöne zur Welt brachte.

Oscars Eltern haben kein Geld für Bildung gespartKinder. Seit seiner Kindheit hatte er eine französische und deutsche Gouvernante. Als er im Alter von neun Jahren in der Königlichen Schule von Portor in der Nähe von Dublin zur Schule ging, sprach der Junge ausgezeichnet Französisch und Deutsch.

Weg vom Elternhaus in einer neuen UmgebungBald hat der junge Oscar Wilde sich einen ausgezeichneten Ruf geschaffen. Zitate witzig dieser Student ging von Mund zu Mund unter seinen Kameraden. Außerdem gelang es ihm, gut zu lernen. So schaffte es der Typ, die Schule mit einer Goldmedaille zu beenden und ein Stipendium zu verdienen, um sein Studium am Dublin College of the Holy Trinity fortzusetzen.

Drei Jahre College haben stark beeinflusstWilde Weltanschauung. Hier wurde er fasziniert von Altertum und Ästhetik und schuf schließlich seinen eigenen Stil des Verhaltens- und Kommunikationsstils, der später seine Fans bewunderte.

Perfekt in der Schule, OscarWilde erhielt ein Stipendium, um in Oxford zu studieren, wo er die nächsten vier Jahre verbrachte. Während dieser Zeit wurde er noch mehr ein Bewunderer der Antike und war auch von den Ideen von John Reskin fasziniert. Schließlich hat das Weltbild der jungen Wilde die Reise nach Griechenland und Italien mitgestaltet.

Kurzbiografie: Oscar Wilde in London und den USA

Nach seinem Abschluss beschloss der junge Ästhet, live zu bleibenin der Hauptstadt des Königreichs. Als er den Akzent, der ihm einen Ire gab, losließ, lernte er eine schöne literarische Sprache. Ein junger charmanter Gentleman mit exquisiten Manieren, elegantem Stil und exzellentem Humor fand schnell einen Platz in den höchsten Kreisen der kulturellen Elite Londons. Bald wurde er "der Wilde". Er wurde angehört, zitiert und bewundert.

Oscar Wilde Bücher

Im Jahr 1881 veröffentlichte Oscar Wilde sein erstes Buch Gedichte Poems. Es wurde sofort populär und wurde fünfmal nachgedruckt.

Im folgenden Jahr machte der anerkannte ÄsthetReise in die USA. Hier referierte er über Kunst und Ästhetik. Für ein Jahr Leben in Amerika ist Oscar Wilde fast zu einer lebenden Legende geworden. Zitate dieses Witzes und Geschichten über seine Abenteuer haben die Zeitungsseiten fast nie verlassen. Reporter folgten ihm überall hin und beobachteten, wie er brillant aus verschiedenen Situationen herauskam, ohne seine Würde zu schmälern. Von einer Reise zurückkehrend, sagte Wilde seinen berühmten Satz: "Ich habe bereits Amerika zivilisiert - nur der Himmel ist geblieben."

Persönliches Leben von Oscar Wilde

Nach ihrer Rückkehr heiratete Wilde unerwartet. Sein Auserwählter war Constance Lloyd. Bald wurden das Paar Wilde zwei schöne Jungen Cyril und Vivian geboren.

Oscar wilde Zitate

Von Vaterschaft fortgetragen, komponiert für seine SöhneOscar Wilde Märchen. Diese Werke erwiesen sich als so schön, dass sie bald in Form von zwei Sammlungen veröffentlicht wurden. Trotz der Tragödie sind sie voller wahrer Schönheit und gehören zu den beliebtesten und lesbarsten Werken des Schriftstellers.

Leider ist das glückliche Familienleben des SchriftstellersEs gab eine ziemlich kurze Biografie. Oscar Wilde beginnt seit 1891 mit einem jungen Adligen namens Alfred Douglas zu kommunizieren. Von nun an wird seine Beziehung zu seiner Frau nur noch zur Formalität.

Der Höhepunkt der Popularität des Schreibers

Douglas enge Freundschaft dauerte von OscarWilde von 1981 bis 1895. Interessanterweise war diese Zeit die fruchtbarste Arbeit des Schriftstellers. Und obwohl viele der populären Werke dieses Autors vorher geschrieben wurden (der Roman "Das Porträt von Dorian Gray", die Geschichte "Der Geist von Canterville"), waren es seine witzigen Spiele, die zu der Zeit den Ruhm von Wilde hervorbrachten.

Oscar wilde Zitate

Die Inszenierung der Komödienspiele Lady Fan Windermere, Der ideale Ehemann, Die Wichtigkeit des Seins, geschrieben von Oscar Wilde, machte diesen Gentleman zum berühmtesten Mann in London.

In diesen Jahren schrieb er nicht nur Stücke von Oscar Wilde. Bücher mit Artikeln des Schriftstellers über Ästhetizismus und seine Ansichten über die Gesellschaft und ihre Moral sahen ebenfalls das Licht dieser Zeit. Dies waren die berühmten "Absichten" und "Die Seele des Menschen unter dem Sozialismus".

Versuch, Schlussfolgerung und letzte Jahre

Wegen der "ungesunden" Beziehung zu Oscar YoungAlfreds Freund Vater provoziert einen Skandal. Als Ergebnis einer Reihe von Manipulationen befand sich der Autor wegen unangemessener Beziehungen zu anderen Männern auf der Anklagebank.

Leben von Oscar Wilde

Oscar Wilde benutzte all seine Beredsamkeit,dich schützen. Mehr als einmal applaudierte die Halle ihm und verherrlichte ihn als einen Helden. Der Schriftsteller wurde jedoch immer noch zu zwei Jahren Gefängnis verurteilt. Und er verbrachte seine gesamte Amtszeit.

Während Oscar hinter Gittern war, starb seine Mutter, und ihr Mann ging in ein anderes Land, nahm einen anderen Nachnamen für ihre Söhne und sich selbst.

Nach seiner Entlassung sah unser Held, dass sich viele seiner ehemaligen Kameraden, ebenso wie Alfred Douglas, von ihm abwandten.

Mit der Unterstützung seiner wahren Freunde Oscar WildeEr zog nach Frankreich um und änderte seinen Namen in den Spitznamen Sebastien Melmoth. In dem neuen Land veröffentlichte er seine neueste Arbeit, The Ballad of Reading Prison, die im Namen von C.3.3 unterzeichnet wurde.

Auch während dieser Zeit schreibt er einige Notizen, in denen er seine Meinung über die Struktur des Lebens der Gefangenen äußert. Es ist bemerkenswert, dass seine Gedanken bald Teil des 1989 verabschiedeten Gesetzes wurden.

Ohne zurück nach Hause zu kommen, starb Oscar Wilde im November 1900 und wurde in Paris begraben.

Leider, dieser helle Denker und SchriftstellerEs gab eine kurze Biographie. Oscar Wilde starb, als er noch nicht einmal fünfzig war. Auf der anderen Seite, für eine Person wie Oscar Wilde, könnte dies die beste Option gewesen sein. Immerhin hat er die Literatur und das Leben auf dem Höhepunkt verlassen, keine Zeit gehabt, sich und seine Leser zu langweilen, und für einen solchen Ästhet war es sehr wichtig.

Lesen Sie mehr: