/ / Michelle Mercier: Biographie einer der schönsten Frauen des Weltkinos

Michelle Mercier: Biographie einer der schönsten Frauen des Weltkinos

Wahrscheinlich gibt es wenige Leute, die nicht gesehen habeneine Reihe von Filmen über die schöne Angelica. Zweifellos brachte der Erfolg dieser Werke eine Schauspielerin, die meisterhaft das Bild der schönen Marquise verkörperte! Also, Michelle Mercier. Biographie einer schönen Frau, die viel aushalten musste. Vielleicht waren es die Prüfungen des Lebens, die Angelina einen Bildschirm gaben, den man einfach nicht vergessen kann?

Michel Mercier, Biographie: Kindheit und Jugend

Zunächst der richtige Name der Schauspielerin- Zhoselin Yvonne René. Zustimmen, nicht die am besten geeignete Option für die Schauspielerin. Woher kam der Name Michelle? Sie sagen, dass Denis de La Patayer, der Regisseur eines Films, in dem Jocelyn erschossen wurde, die Schauspielerin "synchronisierte". Das war der Name der jüngeren Schwester des Mädchens. Sie war bescheiden und unterschied sich nicht von der Masse. Aber ihre Eltern haben sie als Beispiel für ihre älteste Tochter in alles aufgenommen und planen, ihr Pharmaunternehmen an Michel weiterzugeben. Für Zhoselin, der tanzend tanzte und die Musik von Tschaikowsky anbetete, betrachteten sie "einen Schnuller". Aber das Schicksal entschied alles für die Menschen. Liebling Michelle ist gestorben. Und Zhoselin ging nach London. Von der Mutter erhielt sie nur einen wunderschönen "Segen", der darin bestand, dass sie ihre Tochter eine Magd von leichter Tugend nannte. Sie drückte ihre Zuversicht aus, dass sie so bleiben würde.

Michelle Mercier Biografie Foto

Michelle Mercier, Biographie: der Beginn eines unabhängigen Lebens und Schauspielkarriere

Trotz der erstaunlichen Schönheit war das Mädchenbescheiden und suchte alles mit seiner Arbeit. Sie lehnte das Angebot des Schahs von Iran ab, nur ängstlich. Ein Hollywood-Mädchen galt als zu verdorben und nahm mit Presley selbst an den Proben teil.

Aber das Schicksal kann nicht entkommen. Im Jahr 1957 spielte sie in ihrem ersten Film mit dem Titel "Turn of the Hand" (im Abspann gibt es keine Zhoselin, von nun an ist sie Michel).

Von diesem Moment auf dem Bildschirm kam jedes Jahr herausGemälde mit ihrer Beteiligung: "Gib mir eine Chance", "Shoot the Pianist" und andere. Und 1964 Michelle wurde Anzhelika Sanse de Montelu in der Anpassung der Romane der Ehegatten Golon. Jetzt träumten Männer von dieser Frau, und Frauen versuchten nachzuahmen. Leider brachte die Popularität Michelle kein persönliches Glück.

Michelle Mercier Biografie

Michel Mercier, Biographie: Ehen und Romane

Gerüchte über die Romane der Schauspielerin waren reichlich vorhanden. Aber wenig davon war wahr! Die ersten beiden ihres Mannes waren Persönlichkeiten mit instabiler Psyche und versuchten, Michelle in die nächste Welt zu schicken.

Die dritte Ehe war etwas erfolgreicher. Alain Renault war ein Politiker und wunderte sich merkwürdigerweise nicht, weil seine Frau eine berühmte Schauspielerin ist. Es stimmt, er änderte es regelmäßig, was der Grund für die Scheidung war. Übrigens, weil sie ihren Mann nicht verraten wollte, lehnte Michelle das Angebot von Peter Collinson ab, mit dem sie durch starke Gefühle verbunden war.

Tragisch war die Geschichte ihrer Liebe zu einem Freund aus Kindertagen - die Beziehung war wirklich ideal, aber der Gehirntumor brachte ihre geliebte Michelle ins Grab.

Aber Delon und Belmondo, mit denen sie Romane schrieb, waren und bleiben Freunde der Schauspielerin.

Michelle Mercier Biografie Kinder

Michel Mercier, Biographie: Kinder

Leider war es nicht möglich, die Freude an der Mutterschaft Schauspielerin zu erleben, obwohl sie immer Kinder wollten. Vielleicht war es ein Teil der Rechnung für die Schönheit und Popularität!

Das Ergebnis

Während ihres Lebens spielte diese erstaunliche Frau die Hauptrollemehr als 50 Bilder. Heute, Michel Mercier, Biografie, Fotos und Erinnerungen, die immer noch interessant für Menschen, als sie einen sehr aktiven Lebensstil führt, den Besuch verschiedene Länder und sind nicht müde, die Welt zu bewundern!

Lesen Sie mehr: