/ Wie analysiert man das Bild?

Wie analysiert man das Bild?

Beschreibung eines Porträts, Stillleben oder andererKunstwerke haben das Ziel, künstlerisches Denken zu entwickeln. Außerdem ist die Analyse notwendig, um die Urheberschaft zu bestätigen und den Zeitpunkt des Schreibens des Bildes zu bestimmen.

Bevor man Kunst verstehen lernt,Es ist notwendig, die Sprache selbst zu lernen. Schließlich wird niemandem den Analphabeten die Schuld daran geben, dass er die Schönheit der Literatur nicht zu schätzen weiß, da es eindeutig notwendig ist, dass er lernt, lesen zu lernen. Das hat Max Fry in seinem Buch geschrieben. Eine genaue Kenntnis der Bildstruktur und der Wahrnehmungsgesetze der Kunst trägt dazu bei, die Forschungsposition der Person zu aktualisieren, so dass sie die Bedeutung der Bildarbeit selbstständig verstehen und das künstlerische Denken beherrschen kann.

Während des Unterrichts in Kunstschulen, inEnglisch: www.db-artmag.de/2003/12/e/1/116-2.php Die ordentlichen Schulen im Unterricht der bildenden Künste lernen die Arbeit verschiedener Künstler, Tendenzen und Kunststile kennen. Gleichzeitig ist es wichtig, nicht nur zuzuhören, wenn der Lehrer ein gewöhnlicher Dozent ist, sondern auch zu versuchen, das Bild selbst zu analysieren, nicht nur seine Struktur, sondern auch den Inhalt auszudrücken und sein Verständnis der Bilder zu teilen.

Was die Wahrnehmung betrifft, so sollte dies gesagt werdenIn Bezug auf Kunstwerke hängt dieser Prozess nicht so sehr vom Vorbereitungsniveau ab als von der allgemeinen Kultur, Lebenserfahrung und assoziativen Fähigkeiten. Es gibt auch allgemeine Muster, die nicht direkt von den individuellen Eigenschaften einer Person abhängen.

Analyse des Bildes, organisiert in der BildungInstitution sollte eine gute theoretische Grundlage für eine selbständige künstlerische Tätigkeit werden, die das Bedürfnis der Schüler nach einer aussagekräftigeren Wahrnehmung der Realität und die Förderung von Selbstbestimmung und sozio-kultureller Anpassung weiter stimulieren wird.

Um eine Qualitätsbeschreibung des Stilllebens durchzuführenoder ein anderes Werk der bildenden Kunst und abstrakt von der subjektiven Wahrnehmung, ist es notwendig, darauf zu achten, dass das Bild nicht nur ein Fenster in die Welt ist, sondern eine bestimmte Ebene, auf der der Künstler die Illusion des Raumes mit Hilfe verschiedener Bildmittel schaffen kann.

Aus diesem Grund ist es zuerst notwendiganalysieren die grundlegenden Parameter der Arbeit. Es ist wichtig, die Größe des Bildes, sein Format, die Ausführungstechnik zu beurteilen. Überlegen Sie, aus welcher Entfernung das Produkt am besten wahrgenommen wird.

Dann impliziert die Analyse des Bildes eine UntersuchungHandlung, Genre. Es kann Stillleben, Landschaft, Porträt, animalische, mythologische, alltägliche, historische, religiöse Gattung sein. Sie müssen auch versuchen, die Absicht des Künstlers zu bestimmen. Welche Aufgabe wollte er lösen, indem er diese Arbeit schreibt? Wie ist der Grad des Naturalismus oder der Konvention? Ein wichtiger Bestandteil jedes Kunstwerks ist auch die Komposition. Es kann statisch, dynamisch oder ausgewogen sein. Es ist notwendig, das Verhältnis von Raum und Hintergrund auf der Leinwand zu bewerten, den Blickwinkel, den der Künstler gewählt hat. Vielleicht hat er versucht, Menschen in Interaktion mit dem Bild einzubeziehen, oder der Betrachter bleibt nur ein Drittanbieter. Schätzen Sie, wie gut die auf dem Bild abgebildeten Bilder Silhouetten sind, soweit sie an sich wertvoll sind.

Dazu gibt es viele AspekteEs ist notwendig, darauf zu achten. Zum Beispiel, wie detailliert das Bild ist, wie die Farbe übertragen wird, welche Farben vorherrschen und so weiter. Jetzt wissen Sie in der allgemeinsten Form, wie die Analyse des Bildes durchgeführt wird. Aber denken Sie daran, dass der Prozess weitgehend von Ihrer eigenen Wahrnehmung abhängt und individuell ist.

Lesen Sie mehr: