/ / "Paradise Lost": Schauspieler, die im Film gespielt haben

"Paradise Lost": Die Schauspieler, die im Film gespielt haben

Filme können unterschiedlich sein. Einige sind geschaffen, um zwei Menschen oder einer lauten Gesellschaft einen fröhlichen und leichten Abend zu geben. Andere schauen besser ohne unnötige Augen, Aufhebens, auf eine Welle der Reflexion abgestimmt. Von besonderem Interesse sind Gemälde, die das Leben von Menschen beschreiben, die der Welt bekannt sind. Sie erzählen ihre Geschichte aus einem neuen Blickwinkel und verändern die übliche Meinung der Gesellschaft. Ein Film mit einem etwas philosophischen und biblischen Namen "Paradise Lost", dessen Schauspieler uns die Geschichte eines einfachen Mannes erzählen, der Pablo Escobars Familie kennenlernte, ist einer von ihnen.

Berühmte Person

Liebe, Ehre, Wahl, Überleben - all das ist "Paradise Lost". Die Schauspieler und die Rollen, die sie verrichteten, sollten eine Geschichte erzählen, die bis ins Mark schlug.

Pablo Escobar (Pablo Emilio Escobar Gaviria), undgenauer gesagt, sein Leben wurde zur Grundlage für die Schaffung eines Bildes. Für die ganze Welt war er die Verkörperung von Grausamkeit und Gewalt. Pablo Escobar, eine der berühmtesten und einflussreichsten Persönlichkeiten in der kriminellen Wirtschaft, war sehr außergewöhnlichen Ursprungs. Der Sohn eines Bauern und eines Lehrers, einst ein typischer kolumbianischer Junge, wurde später ein Drogenbaron, dessen Prinzipien die Menschen verängstigten.

verlorene Paradies Schauspieler

Forscher geben nur ungefähr die Anzahl von Leben an, die die Escobar-Gruppe brach - 10.000 Menschen.

Jemand hielt ihn für einen wahren Fürsprecher der Armen undRobin Hood, weil er nicht nur Teile seines Kapitals an Menschen verteilt, sondern auch für sie Häuser gebaut hat. Dafür lobte die Bevölkerung, und auf der Stadt hingen Plakate mit dem Bild des Drogenbosses und der Unterschrift von "Saint Pablo".

Sentimentalität und Liebe für die Familie wurden beschleunigtTod Escobar. Während er auf der Flucht war, rief er immer noch seine Frau an, und die Polizei konnte seinen Aufenthaltsort verfolgen. Der Drogenbaron starb an einem Schuss in den Kopf, den der Scharfschütze tat.

Kolumbianische Färbung

Hollywood hat eine besondere Leidenschaft für das GroßePersönlichkeiten der Unterwelt. In dem Film "Paradise Lost" spielte der Schauspieler Benicio Del Toro den weltberühmten Pablo Escobar. Die farbenfrohe Erscheinung und die Fähigkeit, die wirklich schwierigen Charaktere zu erleben, erlaubten ihm, seine Rolle perfekt zu erfüllen.

verlorenes Paradies Film Besetzung

Allerdings ist der Film vor allem deshalb interessant, weilist eine vollständige Bildschirmversion von Escobars Biographie. Er bleibt im Hintergrund, als sich die Handlung um den jungen Mann Nick dreht, der seinen Bruder besuchen kam. Ein solcher Regisseurkurs bot den Filmemachern viele Möglichkeiten.

Hauptfigur

Pablo Escobar ist sehr stark und außergewöhnlichPersönlichkeit, aber die Autoren und Regisseure waren in der Lage, ihn geschickt mit moderaten Dosen zu präsentieren, ohne die Hauptfigur Nick, gespielt von Schauspieler Josh Hutcherson in dem Film "Paradise Lost" zu überschatten.

Sein Charakter ist ein einfacher amerikanischer Typ, eine Seele, die nach Extremsportarten und Abenteuer sucht. Er interessiert sich für das Surfen und beschließt, seinen Bruder zu besuchen, der in Kolumbien lebt.

verlorene Paradies Schauspieler und Rollen

Am malerischen Ufer trifft Nick auf das Schöneein Mädchen mit einem sanften Namen Maria. Junge Leute verlieben sich und sie beginnen eine Beziehung. Doch bald erfährt der Typ, dass seine Geliebte nicht aus einer einfachen Familie stammt. Ihr Onkel Pablo Escobar ist ein grausamer Drogenboss und Feind Amerikas.

Das Mädchen zeigt Nick eine andere Seite des Lebens eines kriminellen Anführers. Er wird von Anwohnern verehrt, denen er Wohnungen baut und Geld verteilt.

Escobar selbst behandelt einen Fremden mit Misstrauen,aber dann gibt er ihm eine Chance, in die Familie einzutreten. Erst jetzt versteht Nick, wie gefährlich und grausam das Leben um ihn geworden ist, dass hinter Lächeln und Triumph die Unbarmherzigkeit und der Überlebenskampf liegen.

Einige Kritiker geben Joshs Spiel eine niedrige BewertungHutcherson in diesem Film. Sie argumentieren, dass die Rolle des Mannes, dessen Schicksal unwissentlich von der Welt des Drogengeschäfts abhängig wurde, dem Schauspieler nicht gegeben wurde. Einfache Szenen aus psychologischer Sicht, bei denen der Held nur sein Bier in der Unterhose trinkt und über ernste Dinge redet, werden zum absurden Comic.

Vielleicht muss der Schauspieler noch dazu "wachsen"dramatische Rollen, weil er zuletzt in Filmen spielte, die auf ein Teenagerpublikum abzielten. Die Zuschauer stimmen jedoch oft nicht mit Kritikern überein, daher lohnt es sich, einen Film anzusehen, um Ihre eigene Einschätzung abzugeben.

Echte Gefühle

Die Liebesgeschichte der Schauspieler des "Lost Paradise" ClaudiaTraysak und Josh Hutcherson aus dem Bildschirm wuchs zu einem echten. Nach den Dreharbeiten sahen die Fans noch immer frische Fotos von einem küssenden Paar. Vielleicht konnte der Bildschirm Nick und Maria nicht alles auf der Seite ausdrücken, sondern weil sich ihre Beziehung in eine romantische Außenseiter verwandelte.

Film verlorene Paradies Schauspieler und Rollen

Die Schauspieler von "Paradise Lost" zeigten eine Liebesgeschichte, deren Hintergrund die Unterwelt war. Ohne Romantik, ohne Abenteuer - nur Unhöflichkeit, Gewalt und Loyalität gegenüber anderen Prinzipien.

Spielfilm

Der Film "Paradise Lost", die Schauspieler und Rollen, in denenausgewählt mit Präzision und Professionalität - der Verdienst des gesamten Teams von Machern, sowie der Regisseur Andrea Di Stefano. Das Bild des berühmten Drogenbosses ließ ein ernstes, erwachsenes Publikum anlocken, während die Liebe zweier junger Helden und ihre dramatische Entwicklung junge Menschen interessierten.

Lesen Sie mehr: