/ / Was ist Fanfic und braucht es Literatur?

Was ist Fanfic und braucht es Literatur?

Was ist Fanfic? Diese Frage wird von vielen besucht, die dieses unverständliche Fremdwort gehört haben. Es gibt jedoch kein russisches Analogon für den Begriff, daher müssen wir Anleihen verwenden. So ist Fanfiction (engl. Fanfiction) ein Genre der Literatur, das eine Art Fankunst ist, basierend auf einem Originalkunstwerk. Fanfics (Kreationen dieser Richtung) werden basierend auf beliebten Filmen, Serien, Büchern, Comics und manchmal Songs erstellt. Aus dem Westen zu uns gekommen, gewinnen sie schnell an Popularität.

Meistens kreieren Fans ihre eigenen Geschichten von Spaßwillen. Damit endet in der Regel alles, Urheberrechte werden in keiner Weise verletzt. Wenn es zur Veröffentlichung kommt, wird die Beziehung des Fans zum Urheber des Originals durch das Gesetz des Landes geregelt, in dem die Arbeit gefördert wird.

Was ist Fanfic?
Die Autoren der Fanfiction heißen fikkaytery. Sie denken nicht darüber nach, was Fanfiction ist, sie machen es einfach. Lesen Sie alle diese Fikriderie - Leute, die nicht genug sind für das, was Generäle, Großzügige, die wieder in die geliebte magische Welt eintauchen wollen.

Alles was dir gefällt

Die Artenvielfalt von Fikrayterami,Genres und Richtungen hindert uns manchmal zu verstehen, was Fanfic ist. Lieblingsfilme, Bücher, Fortsetzungen, Prequels, eine Beschreibung dessen, was passiert ist, alternative Geschichte Entwicklung und schrecklich populäre Peyring (Beschreibung der Liebesbeziehungen des Helden).

Potter Fanfics
Eines der Hauptobjekte des AmateursKreativität war der Harry Potter Fanfiction, die so zahlreich sind, wie sie verändert werden. Jemand beschreibt die dramatische Beziehung mit der kleinen Zauberer Tante Petunia im Urlaub, während andere es senden in der Zeit zu reisen und die Fehler der Vergangenheit zu korrigieren, andere phantasieren über, wie es wäre, Harry immer statt Gryffindor Slytherin, und so weiter. D.

Was ist die Fanfic für Literatur im Allgemeinen?

Der künstlerische Wert von Fanfiction ist umstrittenCharakter. Vor allem, weil ihre Autoren keine neuen Charaktere erstellen, sondern nur ausleihen. Aber in einer riesigen grauen Masse gibt es regelmäßig echte Diamanten, die mit dem Original eins werden können. Darüber hinaus schafft die Entwicklung dieses Gebietes ein günstiges Umfeld für junge Schriftsteller, die, nachdem sie ihre Stärken getestet haben, in der Lage sein werden, ihre eigenen einzigartigen Arbeiten zu machen.

Archiv der Fanfiction
Verhindert auch, dass fiks ihre Positionen konsolidiertsehr oft verlassen Autoren, die Kapitel schreiben und veröffentlichen, ihre Werke und kehren nicht mehr zu ihnen zurück. Dies ist typisch für Nicht-Profis, der erste Impuls beruht auf der Notwendigkeit einer detaillierten Studie der Arbeit, und die Hände fallen. Oder es gibt drängendere Sorgen, denn das ist nicht die Haupttätigkeit der meisten Fikrayery, sondern nur ein Hobby.

Im globalen Netzwerk gibt es eine Menge FanRessourcen, von denen jede ein eigenes Archiv von Fanfics hat. Die meisten von ihnen sprechen Englisch, aber auch die Zahl der Russen nimmt rapide zu. Das Interesse an Literatur bei den Jugendlichen ist in einem beklagenswerten Zustand, so kann man nur froh sein, dass eine neue Richtung entstanden ist, die Menschen dazu motiviert, nicht nur zu lesen, sondern auch zu schaffen!

Lesen Sie mehr: